Daelim Fan-Shop

Daelim cordi Motortyp ( SE50E)

Tapo, Cordi, S-Five, E-Five
Beiträge: 7
Registriert: 8. Feb 2021
Wohnort: Rüdesheim
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: SE4 cordi
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 55593
Land: Deutschland

#1 Daelim cordi Motortyp ( SE50E)

von Leon2002 » 1. Mär 2021, 21:42

Guten Tag habe mich schon vorgestellt,

Zur Geschichte ich habe oben genannten Roller auf 25 kmh gedrosselt,den wollte ich demnächst so bei 23.000/25.000 km (aktuell 13.590 )den zylindekit wechseln und hatte mir einen zur Probe einen bestellt ( naraku)
Leider war der Kolben zu hoch ( 4mm).
Ob wohl er als passend dar Stand.
Nun die Frage ( originale zylindekit ist noch gut)

Welches zylindekit bzw. Welchen Motortyp hat der cordi ?

In der COC. / EU-Übereinstimmung steht nur SE50E ( möchte ungern Teure original Zylinder holen .)

Wie gesagt Eilt nicht .

Der originale zylinder lief jetzt als 45 kmh die 13.500 km.
Nur als Mofaroller ist der Verschleiß ja größer.

Mfg Leon re


Beiträge: 7
Registriert: 8. Feb 2021
Wohnort: Rüdesheim
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: SE4 cordi
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 55593
Land: Deutschland

#2 Re: Daelim cordi Motortyp ( SE50E)

von Leon2002 » 19. Mär 2021, 20:11

Guten Tag nochmals , ist zwar noch Zeit aber dar es gar keine Reaktion gab dachte ich dass ich mich noch einmal melde.

Mfg Leon re

Beiträge: 877
Bilder: 2
Registriert: 10. Mär 2019
Hat gedankt: 33 mal
Wurde gedankt: 258 mal
Meine Maschine: Roadwin R FI 125 / Ex VT 125
Baujahr: 2020 / 1998
Postleitzahl: 53721
Land: Deutschland

#3 Re: Daelim cordi Motortyp ( SE50E)

von fermoyracer » 19. Mär 2021, 23:14

Hi, ich bin noch nicht so lange hier im Forum. Aber alle neuen Beiträge seit nem Jahr oder so drehen sich fast immer um 125er. Zuweilen auch um die noch größeren Daelims.

Vermutlich ist im 50er Bereich eher weniger an Interesse und/oder Erfahrung hier im Forum.

Sorry, wenn ich nicht helfen kann



fr

Beiträge: 7
Registriert: 8. Feb 2021
Wohnort: Rüdesheim
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: SE4 cordi
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 55593
Land: Deutschland

#4 Re: Daelim cordi Motortyp ( SE50E)

von Leon2002 » 19. Mär 2021, 23:20

Guten Abend , kein Problem erläuft ja , trotzdem danke.

Mfg Leon re

Beiträge: 761
Bilder: 15
Registriert: 25. Nov 2014
Wohnort: Alsdorf
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 140 mal
Meine Maschine: Daelim VC + Kawa VN 1500
Baujahr: 96,Ez2000
Postleitzahl: 52477
Land: Deutschland

#5 Re: Daelim cordi Motortyp ( SE50E)

von puma-nrw » 22. Mär 2021, 12:39

Leon2002 hat geschrieben:Guten Abend , kein Problem erläuft ja , trotzdem danke.

Mfg Leon re


Ich hab noch einen kompletten Motor ungedrosselt im Lager stehen. Hat knapp über 9000km gelaufen. Den kannst du für 120€ haben.


Beiträge: 7
Registriert: 8. Feb 2021
Wohnort: Rüdesheim
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: SE4 cordi
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 55593
Land: Deutschland

#6 Re: Daelim cordi Motortyp ( SE50E)

von Leon2002 » 22. Mär 2021, 12:48

Guten Tag an sich läuft er ja , trotzdem danke.

Geht darum dass wenn er irgedwann schwächelt ich einen Zylinder kaufen kann, den ersten von naraku der passen sollte passte nicht.

Habe aber gerade festellen müssen das das zylindekit vom Honda lead 50 zwar von der kühllammelen anders aussieht aber vom optischen her passen könnte ( müsste mir nur einen Kolben mit 12 bolzen oder halt das spezielle Lager dazubestellen.)
Geht nur darum dass ich irgendwann Weiß welchem zylindekit ich brauche .
Weil alle für dem cordi vorgestellte habe so eine Tasche zwischen Kolbenbolzen und top das ich genau weiß dass diese nicht Passen werden.

Danke für das Angebot brauche ich in der Form aber nicht. Trotzdem vielen Dank.

Mfg Leon re

Zurück zu Daelim 50er

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast