Daelim Fan-Shop

Tankeinfüllstutzen

S3 Freewing
Beiträge: 56
Registriert: 10. Mär 2024
Hat gedankt: 23 mal
Wurde gedankt: 26 mal
Meine Maschine: Daelim Otello SG 125 F + S3
Baujahr: 1999 + 2014
Postleitzahl: 65553
Land: Deutschland

#1 Tankeinfüllstutzen

von Montör » 15. Mai 2024, 17:48

Hallo zusammen.
Am Tankeinfüllstutzen befindet sich eine Manschette aus Gummi. Hier sollen kleine Kleckereien beim Tanken kontrolliert ablaufen.
Bei der Durchsicht von vielen anderen Dingen war mir dann aufgefallen, dass diese Manschette an zwei Stellen gerissen ist. Gummi kleben sollte gehen, ich weiß nur noch nicht mit welchem Kleber.
Trotz einlegen von Papiertüchern sind Benzintropfen an der Verkleidung runter gelaufen. Gleich mit Wasser abgewaschen war das nicht schlimm. Vorgänger hätte an die Idee mit dem Wasser und sofort auch mal denken können. Benzinspuren auf Kunststoff Verkleidung ist ein eigenes Thema.

Ich habe festgestellt, an der Manschette sollte ein Überlaufschlauch mit 730 mm Länge dran sein. Was bei meiner natürlich nicht dran ist.
Daher die Frage, baumelt das Schläuchelchen da einfach runter oder wird das irgendwo fest gemacht. Und wo schaut es ins Freie, um nichts anderes zu verkleckern.

Schlauch in der Dimension ist das kleinste Problem, habe Zugang zu Laborbedarf.
Neu kaufen, wie bekannt bei dataparts überteuert.
Bin offen für einen Gedankenaustausch..

Gruß vom Uwe


Zurück zu Daelim S3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste