Daelim Fan-Shop

Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

S3 Freewing
Beiträge: 735
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 270 mal
Wurde gedankt: 299 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#1 Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von Hexe war mal » 27. Mai 2021, 00:19

Nach dem langen und schneereichen Winter in Südthüringen (mein S3 stand abgedeckt, aber doch im Freien) macht der Drehschalter für die Entriegelung der Lenkersperre und Einschalten der Zündung Probleme. Er hakt und lässt sich in etlichen Anläufen nur widerwillig drehen. Es handelt sich ganz offensichtlich um ein mechanisches Problem. Mein Werkstattmensch hat ihn eingesprüht (er nannte es Kontaktspray) und es ist auch geringfügig besser geworden. Das Haken/Hängenbleiben/Blockieren ist aber unverändert da. Hat jemand eine Idee, was ich da tun kann? Fachleute/Semiprofessionelle Schrauber vor :roll: Danke für hilfreiche Vorschläge!
Toni


Beiträge: 308
Bilder: 1
Registriert: 18. Jan 2020
Hat gedankt: 18 mal
Wurde gedankt: 95 mal
Meine Maschine: VJF 125 Roadwin R FI, VT 125
Baujahr: 2014, 1998
Postleitzahl: 33039
Land: Deutschland

#2 Re: Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von Amdralf » 27. Mai 2021, 06:52

Hallo Toni,

normal hat Kontaktspray keine guten Schmiereigenschaften. Das Zeug ist gut für den reinen Schalter, nicht unbedingt für das Schloß selber.
Wenn es klassisch wie bei einem normalen Schloss so ist, das die einzelnen "Fallen" nicht in den Schlüssel greifen, weil sie Schmodder oder Rost angesetzt haben, wäre WD40 oder Caramba die bessere Wahl.

Das löst Rost und schmiert ein wenig die Kontakte, die man von oben durch die Schlüsseleinführung eh nicht erreicht :? .

Wenn der Schlüssel sich quasi nur schwer drehen liesse, müßte das Zeug von aussen an den unteren Teil des Drehschalters, da wo der Tapfen an den Rahmen greift. Dazu müßte sicher ein Stück Verkleidung runter.
Aber sprüh doch mal Rostlöser von oben ein, und dann immer Schlüssel rein und raus, damit sich die Mechanik bewegt und das Zeug an so viele Stellen wie möglich kommt.
Darf ruhig überall rauslaufen ;) .

Gruß Ralf

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 1434
Bilder: 129
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 442 mal
Wurde gedankt: 364 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#3 Re: Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von Daelim-S3 » 27. Mai 2021, 07:47

Hallo Ralf
An der s3 gibt es kein Schlüssel die hat ein smart key system es ist nur ein elektricher Dreh schalter der mit hilfe eines senders freigeschaltet wird.
@Toni:Hast du mal die Batterien vom Sender getauscht?
Bleibt gesund

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal, Amdralf

Beiträge: 1548
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 437 mal
Wurde gedankt: 655 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#4 Re: Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von S3-Nobbi » 27. Mai 2021, 09:02

Hallo Toni, wenn es Kontaktspray war, muss ich Ralf Recht geben! Das ist kein Schmiermittel. Da scheint echt ein Problem von Schmierung vor zu liegen. Die Kälte und das Schwitzen unter der Plane können daran ihren Anteil haben. Versuche es doch mal mit dem WD40! Rund um den Drehschalter mit dem dünnen roten Schlauch einsprühen, Drehen, ein paar mal, nochmal sprühen und wieder drehen, bis es wieder flutscht! Wenn das nicht funktioniert, dann fürchte ich, es muss ein neues Teil her. :? Du weißt ja wo am besten zu bestellen ist, gell!? Toi Toi Toi, und liebe Grüße, Nobbi. ;)

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 878
Bilder: 198
Registriert: 25. Jan 2012
Wohnort: 28870 Ottersberg
Hat gedankt: 213 mal
Wurde gedankt: 179 mal
Meine Maschine: VL 125 Daystar Classic
Baujahr: 12.2004
Postleitzahl: 28870
Land: Deutschland

#5 Re: Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von Brummionkel » 27. Mai 2021, 14:41

Hallo Toni ,
vorgehenswese wie beschrieben aber statt w40 bitte Silikonspray .

Gruß
Brummionkel 8-) (Werner)

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 735
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 270 mal
Wurde gedankt: 299 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#6 Re: Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von Hexe war mal » 27. Mai 2021, 15:38

Daelim-S3 hat geschrieben:@Toni:Hast du mal die Batterien vom Sender getauscht?
Bleibt gesund

Danke für's mitdenken, Reinhard.
Am Strom liegt es definitiv nicht. Der Schalter verhält sich, als ob er mit seiner Umrandung "verklebt" wäre (eine bessere Beschreibung fällt mir nicht ein :oops: ) Auch das "rein und raus" funktioniert nicht wie "geschmiert" :cry:

-- Automatische Zusammenführung - 27. Mai 2021, 15:41 --

Nobbi, Werner,
Könnt Ihr euch einig werden, womit ich jetzt sprühen soll? Eine Mischung/Kombination von WD40 und Silikonspray ist ja vermutlich nicht das richtige? :? Ballistol hätte ich auch noch da :roll:

Generell: Ganz herzlichen Dank für die Hilfsbereitschaft! :) :) :)

Beiträge: 308
Bilder: 1
Registriert: 18. Jan 2020
Hat gedankt: 18 mal
Wurde gedankt: 95 mal
Meine Maschine: VJF 125 Roadwin R FI, VT 125
Baujahr: 2014, 1998
Postleitzahl: 33039
Land: Deutschland

#7 Re: Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von Amdralf » 27. Mai 2021, 16:57

Hallo nochmal,

also wenn es kein Schlüsselschalter ist (sorry) und das Teil aus Kunststoff ist, macht Silikon mehr Sinn.
Den Rostlöseranteil benötigt man bei Plastik ja nicht, und der Schmierfilm, der von beidem kommt, wird Staub anziehen, also bei Gelegenheit mal drüberputzen.

Gruß Ralf

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 1548
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 437 mal
Wurde gedankt: 655 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#8 Re: Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von S3-Nobbi » 27. Mai 2021, 17:58

Hallo Toni, ich muss Werner da Recht geben, das Silikon wäre echt besser! :oops: Bin wohl noch zu sehr auf dieses WD fixiert? :? ;D :lol: Hau rein, damit alles wieder funktioniert! ;)

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 17
Bilder: 9
Registriert: 26. Mai 2021
Hat gedankt: 27 mal
Wurde gedankt: 10 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 18435
Land: Deutschland

#9 Re: Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von Röcheleisen » 27. Mai 2021, 19:43

Hallo Toni,
jeder hat ja seinen persönlichen Favoriten, wenn es um Schwergängigkeit geht, aber ich möchte hier meinen Senf auch noch mit dazu geben! Für mich ist der absolute Burner Graphit!!! Das schmiert am besten! Also, Graphitspray ran und ich denke, wenn es dann nicht dreht, dann ist echt was im A....!
Das gibt es auch in kleinen Flaschen mit Tülle!
Viel Erfolg, mein Guter, wäre ja toll, wenn ich Dir mit diesem Tipp auch mal helfen könnte!
Roland

-- Automatische Zusammenführung - 27. Mai 2021, 19:47 --

Mit der Flasche meinte ich natürlich Graphitöl!!!
Das ist in Deinem Fall evtl. noch besser als das Spray :?

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 1037
Bilder: 2
Registriert: 10. Mär 2019
Hat gedankt: 37 mal
Wurde gedankt: 327 mal
Meine Maschine: Roadwin VJF125RFi 125 / VT 125
Baujahr: 2020 / 1998
Postleitzahl: 53721
Land: Deutschland

#10 Re: Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von fermoyracer » 27. Mai 2021, 19:57

WD40 ist gut für fast alles. Aber wenn es um Kunststoffe geht, ist Silikonspray erste Wahl...


fr

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 1434
Bilder: 129
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 442 mal
Wurde gedankt: 364 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#11 Re: Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von Daelim-S3 » 28. Mai 2021, 00:42

Hallo Toni
War da nicht schon mal was mit einen Blauen Plastickring der kaput gegangen ist? ich finde den Artikel nicht mehr.Aber da war mal was.
Bleib gesund

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 735
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 270 mal
Wurde gedankt: 299 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#12 Re: Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von Hexe war mal » 28. Mai 2021, 14:12

Gutes Gedächtnis, Reinhard! :roll: Ich meine, ich hab's gefunden: viewtopic.php?f=58&t=7423&p=72979&hilit=S3+blau#p72979
Wäre vielleicht eine Alternative... :?

Beiträge: 1434
Bilder: 129
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 442 mal
Wurde gedankt: 364 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#13 Re: Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von Daelim-S3 » 28. Mai 2021, 23:57

Hallo Toni
Den Artikel meinte ich nicht es war von einer S3 da ist um dem Drehknopf so ein Plastickring der Leuchtet Blau wenn die Zündung an ist.Nicht das innen was abgebrochen ist.Ich hab meine S3 nicht mehr sonst hätte ich den dreh schalter mal auseinander genommen und nach geschaut.
Bleib gesund


Beiträge: 735
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 270 mal
Wurde gedankt: 299 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#14 Re: Drehschalter für Lenkersperre und Zündung hakt

von Hexe war mal » 10. Jun 2021, 14:21

Noch einmal danke für Eure Ratschläge. Ich hab' mir Silikonspray besorgt und nach Eurer Anleitung verwendet. Jetzt flutscht's wieder :)

Für diesen Beitrag danken
Daelim-S3

Zurück zu Daelim S3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: UweGTS und 10 Gäste