Daelim Fan-Shop

Nordlichter-Treffen in Stralsund

Beiträge: 16
Bilder: 13
Registriert: 7. Mär 2021
Wohnort: Sassnitz
Hat gedankt: 31 mal
Wurde gedankt: 19 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125i
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 18546
Land: Deutschland

#1 Nordlichter-Treffen in Stralsund

von beckshvy » 18. Mär 2021, 19:30

Wie schon im Verlauf meiner Neuvorstellung habe ich ein Daelim-Treffen in Stralsund mit anschließender Ausfahrt nach Lauterbach(Rügen)
vorgeschlagen.Wir werden den Termin auf jeden fall auf einen Sonnabend legen.Ich glaube Herrentag oder Pfingsten wird wohl auf Grund der aktuellen Lage noch zu früh.
Für alle kreativen Vorschläge bin ich dankbar.Wir wollen versuchen alle Interessen unter einen Hut zu bekommen.
Fürs erste sage ich tschüß und bis bald.


Roland.Mahnke.54

#2 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Roland.Mahnke.54 » 18. Mär 2021, 19:39

Hallo Helmut,
der erste Schritt ist gemacht! :? Es müsste doch mit dem Teufel zugehen, wenn wir nicht ein Treffen auf die Reihe bekommen würden?! Über die Tour und das drum und dran, können wir diskutieren, wenn wir einige Leute zusammen haben, denke ich. Jedenfalls habe ich mit meiner Unwissenheit und Du als Neuer einen richtigen Schub im Forum ausgelöst! Ich wünsche Dir noch einen hoffentlich stressfreien Freitag und dann ein schönes Wochenende!
Gruß, der "rasende" Roland ;D

Für diesen Beitrag danken
beckshvy

Beiträge: 16
Bilder: 13
Registriert: 7. Mär 2021
Wohnort: Sassnitz
Hat gedankt: 31 mal
Wurde gedankt: 19 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125i
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 18546
Land: Deutschland

#3 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von beckshvy » 18. Mär 2021, 20:11

Roland.Mahnke.54 hat geschrieben:Hallo Helmut,
der erste Schritt ist gemacht! :? Es müsste doch mit dem Teufel zugehen, wenn wir nicht ein Treffen auf die Reihe bekommen würden?! Über die Tour und das drum und dran, können wir diskutieren, wenn wir einige Leute zusammen haben, denke ich. Jedenfalls habe ich mit meiner Unwissenheit und Du als Neuer einen richtigen Schub im Forum ausgelöst! Ich wünsche Dir noch einen hoffentlich stressfreien Freitag und dann ein schönes Wochenende!
Gruß, der "rasende" Roland ;D


stressfreier Freitag und schönes Wochenende?Was ist das?
bin am malochen im schönen Oderland zwischen FFO und Seelow.
Irgendwo muß die Kohle herkommen.
Aber ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende !
Am Montag abend fahre ich wieder durch Stralsund nach Hause.

Beiträge: 1794
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 474 mal
Wurde gedankt: 792 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#4 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von S3-Nobbi » 19. Mär 2021, 12:13

Flyer Die Roller-Fans.pdf
Hallo Helmut, viel Glück bei deiner Idee, und gutes Gelingen! :) Vielleicht kommt ja so auch eine Gruppe zusammen, die dann öfters Touren gemeinsam macht? So etwas hatte ich in meiner Gegend auch schon einmal angestoßen. "Weitere Mitfahrer/innen gesucht, hieß damals mein Aufruf. Dazu hatte ich weiträumig in der Gegend auch Flyer ausgelegt, sogar an Motorrollern (ab 125 ccm) auf die Armaturen abgelegt und mit einem Tesastreifen befestigt, damit der Wind sie nicht davon trägt! Aber was soll ich sagen, es wurde nichts daraus, nicht ein Anruf kam zustande! :cry: Da ist unsere 3er "Gang" schon ein echter Glücksfall. Das aber wahrscheinlich auch nur, weil wir alle schon in Rente sind! ;D Nichts desto Trotz finde ich die Idee sehr gut! Als Anregung habe ich mal den Flyer im Anhang mit gesendet, zur Anregung für Dich (euch). Vielleicht klappt es ja bei Euch tatsächlich? :!: Ich hatte damals nur an Rollerfahrer gedacht. Aber man kann ja den Flyer noch erweitern und die Motorräder noch dazu nehmen! Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Beiträge: 16
Bilder: 13
Registriert: 7. Mär 2021
Wohnort: Sassnitz
Hat gedankt: 31 mal
Wurde gedankt: 19 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125i
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 18546
Land: Deutschland

#5 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von beckshvy » 19. Mär 2021, 19:55

S3-Nobbi hat geschrieben:
Flyer Die Roller-Fans.pdf
Hallo Helmut, viel Glück bei deiner Idee, und gutes Gelingen! :) Vielleicht kommt ja so auch eine Gruppe zusammen, die dann öfters Touren gemeinsam macht? So etwas hatte ich in meiner Gegend auch schon einmal angestoßen. "Weitere Mitfahrer/innen gesucht, hieß damals mein Aufruf. Dazu hatte ich weiträumig in der Gegend auch Flyer ausgelegt, sogar an Motorrollern (ab 125 ccm) auf die Armaturen abgelegt und mit einem Tesastreifen befestigt, damit der Wind sie nicht davon trägt! Aber was soll ich sagen, es wurde nichts daraus, nicht ein Anruf kam zustande! :cry: Da ist unsere 3er "Gang" schon ein echter Glücksfall. Das aber wahrscheinlich auch nur, weil wir alle schon in Rente sind! ;D Nichts desto Trotz finde ich die Idee sehr gut! Als Anregung habe ich mal den Flyer im Anhang mit gesendet, zur Anregung für Dich (euch). Vielleicht klappt es ja bei Euch tatsächlich? :!: Ich hatte damals nur an Rollerfahrer gedacht. Aber man kann ja den Flyer noch erweitern und die Motorräder noch dazu nehmen! Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)


Danke lieber Nobbi für Deine Anregungen und den Anhang.Da wir hier im DAELIM Forum sind hatte ich an alle DAELIM Fahrer gedacht.Ob 50 oder 500 ccm.DAELIM ist DAELIM
Mal sehen wie das die anderen Interessenten sehen.Du kannst ja im Forum verfolgen wie es weitergeht.
Schönen Abend noch und schönes Wochenende von der Insel Rügen !

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi

Beiträge: 1794
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 474 mal
Wurde gedankt: 792 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#6 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von S3-Nobbi » 19. Mär 2021, 20:02

Hallo Helmut, klar ist Daelim eine Familie, ob 50er oder größer. ;D Ich dachte da bei dem Flyer auch nur ab 125 er, für die Touren! Denn da wird es bei einer Tour von 150-250 Km am Tag für einen 50er zum Stress! ;D :lol: Das Treffen kann man da ja entspannter sehen, gell! Herzliche Grüße aus dem Westerwald und bleib gesund, Nobbi. ;)

Für diesen Beitrag danken
beckshvy

Beiträge: 1512
Bilder: 77
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 474 mal
Wurde gedankt: 390 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#7 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Daelim-S3 » 21. Mär 2021, 00:30

:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: Da kann ich mit meiner Honda SW-T600 wohl nicht mit? :cry: :cry: :cry: :cry:

Beiträge: 96
Bilder: 0
Registriert: 23. Apr 2017
Wohnort: Arendsee / Altmark
Hat gedankt: 30 mal
Wurde gedankt: 17 mal
Meine Maschine: Daystar VL
Baujahr: 2001
Postleitzahl: 39619
Land: Deutschland

#8 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von McNeu » 21. Mär 2021, 08:47

Hallo beckshvy,
Hast du dabei an Tagestouren oder auch mit Übernachtungen gedacht.
Las doch mal eine grobe Übersicht schreiben.

Gruß McNeu

Für diesen Beitrag danken
beckshvy

Roland.Mahnke.54

#9 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Roland.Mahnke.54 » 21. Mär 2021, 11:20

Hallo Reinhard,

mit Deiner 582 ccm/37,7 kW (51,3 PS) Honda Maschine währst Du wohl schnell von Bayern an der Küste, aber vermutlich würdest Du Dich bei unseren 125er Maschinen zu Tode langweilen, weil wir eher gemütlich auf den Straßen daher kommen! Es sollen ja nicht die Alleebäume an uns vorbeifliegen, sondern wir wollen unsere schöne Landschaft im Frühjahr genießen, wenn die gelben Rapsfelder sich von dem zarten Grün der Bäume und dem Blau unserer Gewässer abheben. Wenn ich mit meiner Frau mit dem Auto einen Sonntagsausflug mache und dann eine Truppe Motorräder oder Motorroller an uns vorbeifahren sehe, dann leuchten meine Augen immer vor Freude! Ich möchte auch mal von der anderen Seite, vom Roller aus, in die Gesichter schauen, die uns um unser schönes Hobby beneiden! Ich wünsche allen einen schönen Sonntag und sehe mit Zuversicht einem Treffen mit anderen Rollerfahrern entgegen! Ob bei einer Tagestour, oder längeren Touren mit Übernachtung, das entscheidet jeder für sich und es kann dann ja darüber diskutiert werden, wenn es soweit ist! :?
Seid geduldig, unsere Zeit wird kommen, so oder so :lol:

Für diesen Beitrag danken
beckshvy

Beiträge: 16
Bilder: 13
Registriert: 7. Mär 2021
Wohnort: Sassnitz
Hat gedankt: 31 mal
Wurde gedankt: 19 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125i
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 18546
Land: Deutschland

#10 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von beckshvy » 21. Mär 2021, 19:48

McNeu hat geschrieben:Hallo beckshvy,
Hast du dabei an Tagestouren oder auch mit Übernachtungen gedacht.
Las doch mal eine grobe Übersicht schreiben.

Gruß McNeu



Hallo McNeu ! Dafür das ich das erste mal so eine Sache in Angriff nehme soll es ertst mal ne TagesTour werden.Wir könnten uns am Vormittag treffen,dannn gemeinsam nach Lauterbach fahren
Dort am Hafen einen ausgiebigen Fischimbiss machen,von dort zum Baumwipfelpfad Prora fahren,um dort die tolle Aussicht zu genießen.Und dann machen sich alle auf die Heimreise.
Wenn ich rausbekomme wie es geht stelle ich mal eine Route von Google Maps rein.
Wer sich damit auskennt,kann es auch tun.Ich bin für jede Hilfe Dankbar.
Soweit erst mal zur groben Übersicht.Ich hoffe das ich Dir damit weitergeholfen habe,und grüße Dich herzlich

-- Automatische Zusammenführung - 21. Mär 2021, 19:57 --

Roland.Mahnke.54 hat geschrieben:Hallo Reinhard,

mit Deiner 582 ccm/37,7 kW (51,3 PS) Honda Maschine währst Du wohl schnell von Bayern an der Küste, aber vermutlich würdest Du Dich bei unseren 125er Maschinen zu Tode langweilen, weil wir eher gemütlich auf den Straßen daher kommen! Es sollen ja nicht die Alleebäume an uns vorbeifliegen, sondern wir wollen unsere schöne Landschaft im Frühjahr genießen, wenn die gelben Rapsfelder sich von dem zarten Grün der Bäume und dem Blau unserer Gewässer abheben. Wenn ich mit meiner Frau mit dem Auto einen Sonntagsausflug mache und dann eine Truppe Motorräder oder Motorroller an uns vorbeifahren sehe, dann leuchten meine Augen immer vor Freude! Ich möchte auch mal von der anderen Seite, vom Roller aus, in die Gesichter schauen, die uns um unser schönes Hobby beneiden! Ich wünsche allen einen schönen Sonntag und sehe mit Zuversicht einem Treffen mit anderen Rollerfahrern entgegen! Ob bei einer Tagestour, oder längeren Touren mit Übernachtung, das entscheidet jeder für sich und es kann dann ja darüber diskutiert werden, wenn es soweit ist! :?
Seid geduldig, unsere Zeit wird kommen, so oder so :lol:



Hallo Roland !! Was hälst Du von dem Vorschlag den ich an McNeu geschrieben habe.Ist das von dem Ablauf her ok.Von der Entfernung her sollte es passen,im Sommer ist es lange hell und warm.
Ich habe so eine Sache noch nicht oft angeschoben.Wo könnte man sich treffen? Bahnhof Rügendamm oder Tankstelle Total Greifswalder Chausee ?? Oder hast Du einen anderen Vorschlag ??
Ich würde mich sehr über Deine Mithilfe freuen.
Schöne Grüße von der Insel Rügen

Beiträge: 1512
Bilder: 77
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 474 mal
Wurde gedankt: 390 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#11 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Daelim-S3 » 21. Mär 2021, 21:42

Hallo beckshvy
Nur für eine Tagestour rechnet sich die Anfahrt von über 700 km nicht wenn dann würde ich mir ein Hotelzimmer nehmen und eine Woche bleiben.Oder hat man Stralsund in einen Tag gesehen? :lol: Kommt aber drauf an wann das Treffen Stadfindet.Ich muss est mal schauen wann ich Urlaub habe.Und ob es wegen Corona auch geht.
Bleibt gesund

-- Automatische Zusammenführung - 21. Mär 2021, 22:38 --

Sodele Hotel Gebucht vom 9.8.2021 -13.8.2021.

Beiträge: 1794
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 474 mal
Wurde gedankt: 792 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#12 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von S3-Nobbi » 22. Mär 2021, 08:36

Hallo Helmut, wie Du schon sehen kannst, ist so eine Planung von einem Treffen und anschließender Tour nicht so ganz einfach. Deine vorgeschlagene Tour ist so knapp 50 km lang, wenn ich mich nicht verrechnet habe. :? Wenn Du das mit allen Rollern vorhast, also auch mit Fuffis, dann wird das zum Stress für alle! :? Für die einen, weil es nicht vorwärts geht und für die anderen, weil sie überfordert sind. Denn ein Fuffi ist nun mal kein Touren-Roller. Auch wenn es "nur" 50 Km sind, dann werdet ihr euch den Zorn der anderen Verkehrsteilnehmer auf euch ziehen! Nur mal angenommen, es kommen 5 Fuffis und 6 125er und 3 300er! Das ist schon eine Kolonne. Und die mit max. 45 Km/h auf einer Strecke von 50 Km. Ich würde mir das lieber nicht antun! Ist aber nur ein gut gemeinter Rat! :!: Für dein Vorhaben mit allen Daelims, also auch die Fuffis, ist es meiner Meinung nach sinnvoller, sich eine passende Lokation zu suchen, und das Treffen ohne Tour an einem festen Punkt zu machen. Dazu kannst du ja den Flyer abändern und dem entsprechend darstellen. Verstehe dies bitte nicht als Kritik, sondern wirklich nur als gut gemeinten Tipp! Wir sind zu dritt öfters auf Touren, allerdings jeder mit einem 125 er. Daher kann ich mir vorstellen, was es bedeutet, auf einer Tour mit Fuffis zusammen zu fahren! Das bringt keinem was. Wenn Du auch nur auf Daelim dich beschränken willst, wird das auch schon nicht so einfach werden. Ein Marken offenes Treffen würde wohl auch mehr Zuspruch finden, denke ich? :? Ich wünsche Dir (Euch) auf jeden Fall ein gutes Gelingen, wie auch immer es geplant wird! :!: Herzliche Grüße und bleibt gesund, Nobbi. ;)

Für diesen Beitrag danken
beckshvy, Keyoke

Roland.Mahnke.54

#13 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Roland.Mahnke.54 » 22. Mär 2021, 19:32

Hallo Helmut,
ich denke, vor oder neben dem Rügendamm-Bahnhof ist ein guter Treffpunkt! An der Tankstelle wird es vermutlich Probleme mit dem Tankwart geben, wenn genug Teilnehmer kommen?! :? Norberts Einwand, sich auf die 125er und größeren Maschinen zu beziehen, macht vermutlich Sinn, sonst ernten wir keine lachenden, erstaunten Gesichter, sondern Zornesfalten und unfreundliche Autofahrer?! :lol: Für den Baumwipfelpfad auf Rügen muss man gut zu Fuß sein?! Für ältere Semester, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, ist der Aufstieg vermutlich sehr anstrengend??? Da könnte man während der Zeit für diejenigen, die dort nicht mehr hoch können, Prora ansteuern, um den Leuten mal zu zeigen, was aus Adolfs langem Gebäude jetzt gemacht wird?! Das ist ja nicht so weit entfernt und anschließend macht man dann wieder einen Treff aus, wo man dann wieder zusammenkommt? Natürlich ist der Ausblick vom Baumwipfelpfad grandios und jedem zu empfehlen, der sich den Aufstieg noch zumutet. Reinhards Einwand ist natürlich begründet! Für einen Tag lohnt so eine weite Anfahrt nicht! Wenn mehrere Teilnehmer aus anderen Bundesländern teilnehmen sollten, könnte man ja auch das gesamte Wochenende fahren? Dann müssten sich die Teilnehmer aber selber um Unterkünfte kümmern, wobei wir beide ja bestimmt gute Tipps beisteuern könnten. Orte und Strecken, die sehenswert sind, gibt es bei uns ja genug! Eines ist heute jedenfalls schon klar: Wir beide werden uns garantiert treffen, Helmut, oder? :lol:
Macht's alle hübsch und noch einen spannenden Abend,
der "rasende" Roland

Für diesen Beitrag danken
beckshvy

Beiträge: 1512
Bilder: 77
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 474 mal
Wurde gedankt: 390 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#14 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Daelim-S3 » 23. Mär 2021, 01:26

so Leute
Ich bin vom 9.8.2021 -13.8.2021 (vorraugesetzt Corona läst es zu) in Stralsund hab in der Altstadt Pension Hafenblick ein zimmer gebucht,wenn es soweit ist können wir uns ja zusammen rufen können unsere Tel.Nr.über persönliche nachrichten austauschen.
Bleibt Gesund

Für diesen Beitrag danken
beckshvy

Beiträge: 16
Bilder: 13
Registriert: 7. Mär 2021
Wohnort: Sassnitz
Hat gedankt: 31 mal
Wurde gedankt: 19 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125i
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 18546
Land: Deutschland

#15 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von beckshvy » 23. Mär 2021, 22:09

S3-Nobbi hat geschrieben:Hallo Helmut, wie Du schon sehen kannst, ist so eine Planung von einem Treffen und anschließender Tour nicht so ganz einfach. Deine vorgeschlagene Tour ist so knapp 50 km lang, wenn ich mich nicht verrechnet habe. :? Wenn Du das mit allen Rollern vorhast, also auch mit Fuffis, dann wird das zum Stress für alle! :? Für die einen, weil es nicht vorwärts geht und für die anderen, weil sie überfordert sind. Denn ein Fuffi ist nun mal kein Touren-Roller. Auch wenn es "nur" 50 Km sind, dann werdet ihr euch den Zorn der anderen Verkehrsteilnehmer auf euch ziehen! Nur mal angenommen, es kommen 5 Fuffis und 6 125er und 3 300er! Das ist schon eine Kolonne. Und die mit max. 45 Km/h auf einer Strecke von 50 Km. Ich würde mir das lieber nicht antun! Ist aber nur ein gut gemeinter Rat! :!: Für dein Vorhaben mit allen Daelims, also auch die Fuffis, ist es meiner Meinung nach sinnvoller, sich eine passende Lokation zu suchen, und das Treffen ohne Tour an einem festen Punkt zu machen. Dazu kannst du ja den Flyer abändern und dem entsprechend darstellen. Verstehe dies bitte nicht als Kritik, sondern wirklich nur als gut gemeinten Tipp! Wir sind zu dritt öfters auf Touren, allerdings jeder mit einem 125 er. Daher kann ich mir vorstellen, was es bedeutet, auf einer Tour mit Fuffis zusammen zu fahren! Das bringt keinem was. Wenn Du auch nur auf Daelim dich beschränken willst, wird das auch schon nicht so einfach werden. Ein Marken offenes Treffen würde wohl auch mehr Zuspruch finden, denke ich? :? Ich wünsche Dir (Euch) auf jeden Fall ein gutes Gelingen, wie auch immer es geplant wird! :!: Herzliche Grüße und bleibt gesund, Nobbi. ;)



Hallo Nobbi ! Ich danke Dir herzlich für Deine Ratschläge und muß gestehen das ich vor lauter Euphorie an solche Sachen nicht gedacht habe.Da sieht man das ich noch ei Greenhorn bin.Deine Bedenken sind absolut berechtigt und wir (Roland und ich) werden auf jeden fall noch mal die ganze Sache überdenken.
Ich denke wir werden die fuffis aussen vorlassen.Roland hat ja auch schon Vorschläge gemacht.
Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche und bis bald.

-- Automatische Zusammenführung - 23. Mär 2021, 22:38 --

Roland.Mahnke.54 hat geschrieben:Hallo Helmut,
ich denke, vor oder neben dem Rügendamm-Bahnhof ist ein guter Treffpunkt! An der Tankstelle wird es vermutlich Probleme mit dem Tankwart geben, wenn genug Teilnehmer kommen?! :? Norberts Einwand, sich auf die 125er und größeren Maschinen zu beziehen, macht vermutlich Sinn, sonst ernten wir keine lachenden, erstaunten Gesichter, sondern Zornesfalten und unfreundliche Autofahrer?! :lol: Für den Baumwipfelpfad auf Rügen muss man gut zu Fuß sein?! Für ältere Semester, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, ist der Aufstieg vermutlich sehr anstrengend??? Da könnte man während der Zeit für diejenigen, die dort nicht mehr hoch können, Prora ansteuern, um den Leuten mal zu zeigen, was aus Adolfs langem Gebäude jetzt gemacht wird?! Das ist ja nicht so weit entfernt und anschließend macht man dann wieder einen Treff aus, wo man dann wieder zusammenkommt? Natürlich ist der Ausblick vom Baumwipfelpfad grandios und jedem zu empfehlen, der sich den Aufstieg noch zumutet. Reinhards Einwand ist natürlich begründet! Für einen Tag lohnt so eine weite Anfahrt nicht! Wenn mehrere Teilnehmer aus anderen Bundesländern teilnehmen sollten, könnte man ja auch das gesamte Wochenende fahren? Dann müssten sich die Teilnehmer aber selber um Unterkünfte kümmern, wobei wir beide ja bestimmt gute Tipps beisteuern könnten. Orte und Strecken, die sehenswert sind, gibt es bei uns ja genug! Eines ist heute jedenfalls schon klar: Wir beide werden uns garantiert treffen, Helmut, oder? :lol:
Macht's alle hübsch und noch einen spannenden Abend,
der "rasende" Roland


Hallo Roland ! Erst mal vielen Dank für Deine Unterstützung bei diesem Vorhaben. Wir beide können uns durchaus auch vorher schon mal treffen.Heute habe ich in Sassnitz auch eine S3 fahren sehen.Über die Srecke können wir uns auf jeden Fall noch mal unterhalten.Deinen Vorschlag finde ich auch garnicht so schlecht,das jeder für sich entscheidet wo er hinfährt.In Sassnitz gibt es
auch Fisch in allen Variationen und ein Englisches U-Boot.Der Baumwipfelpfad ist nicht so anstrengend wie Du denkst.Es geht mit einer geringen Steigung ohne Stufen sanft nach oben.Selbst mit
Kinderwagen,Rollstuhl oder Rollator kommt man hoch.Runter dann mit Fahrstuhl oder Rutsche.
Für den Treffpunkt können wir den Rügendamm-Bahnhof festhalten.Den findet man auch gut.
Wahrscheinlich habe ich vom 31.03.bis 04.04. frei,und wenn das Wetter mitspielt mache ich einen Karfreitags oder Osterausflug in Richtung Festland.
So,jetzt noch ein Osterbier und dann gute Nacht !

Für diesen Beitrag danken
Keyoke

Beiträge: 2
Registriert: 24. Mär 2021
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 5 mal
Meine Maschine: Daelim Daystar 125 fi
Baujahr: 2014
Postleitzahl: 18195
Land: Deutschland

#16 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Andreas2801 » 24. Mär 2021, 10:43

Ich wäre sehr gerne dabei mit Daelim Daystar 125 fi.

Nur rechtzeitig Bescheid geben und auf gutes Wetter hoffen.

Für diesen Beitrag danken
beckshvy, Keyoke

Beiträge: 16
Bilder: 13
Registriert: 7. Mär 2021
Wohnort: Sassnitz
Hat gedankt: 31 mal
Wurde gedankt: 19 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125i
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 18546
Land: Deutschland

#17 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von beckshvy » 24. Mär 2021, 14:27

Andreas2801 hat geschrieben:Ich wäre sehr gerne dabei mit Daelim Daystar 125 fi.

Nur rechtzeitig Bescheid geben und auf gutes Wetter hoffen.


Danke erst mal für Dein Interesse.Du wirst sicher verstehen das wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keinen genauen Termin
sagen können.
Also bleibe gesund und bis bald

Roland.Mahnke.54

#18 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Roland.Mahnke.54 » 24. Mär 2021, 17:14

Hallo, Andreas,
na toll, dann wären wir schon mal drei! Noch ist es ja zu kalt und gutes Wetter muss definitiv sein! Sonst fällt der Ausflug im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser! :cry:
Natürlich werden wir die Sache früh genug ankündigen, wenn es soweit ist!
LG, Roland

Für diesen Beitrag danken
beckshvy, Keyoke

Beiträge: 2
Registriert: 24. Mär 2021
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 5 mal
Meine Maschine: Daelim Daystar 125 fi
Baujahr: 2014
Postleitzahl: 18195
Land: Deutschland

#19 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Andreas2801 » 25. Mär 2021, 22:34

Wir könnten ja auch eine Tour auf den Darss machen. Dann wäre die Abfahrt relativ gleichmäßig verteilt.

Für diesen Beitrag danken
Keyoke

Beiträge: 14
Bilder: 0
Registriert: 16. Jan 2021
Wohnort: Rostock
Hat gedankt: 146 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: Daelim S2 Freewing
Baujahr: 2010
Postleitzahl: 18146
Land: Deutschland

#20 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Keyoke » 20. Apr 2021, 19:12

Andreas2801 hat geschrieben:Wir könnten ja auch eine Tour auf den Darss machen. Dann wäre die Abfahrt relativ gleichmäßig verteilt.



Darß?? da wäre ich interessiert, komme aus HRO, fahre nen S2 Freewing , je nach Arbeits-lage und Schichtplan meiner Frau könnte ich evtl. teilnehmen :)

Beiträge: 970
Bilder: 5
Registriert: 21. Aug 2017
Wohnort: Paderborn
Hat gedankt: 245 mal
Wurde gedankt: 341 mal
Meine Maschine: VL 125 F
Baujahr: 2000
Postleitzahl: 33104
Land: Deutschland

#21 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von el42b » 20. Apr 2021, 23:54

Leute,

super Vorhaben. Ich wäre auch gern dabei, bin aber ziemlich sicher, dass das in diesem Jahr nichts werden wird.
Schön fände ich, wenn Ihr da etwas Wiederholbares etablieren würdet.
Auf keinen Fall würde ich die 800 km dahin in coronam auf der Daystar zurücklegen wollen und zurück. Da ich einen Trailer bei meinem neuen Haus nicht stellen kann, werde ich dann wohl einen mieten müssen.
Egal. Das ist für mich die Planung für 2022.
Als ich 2005 das erste Mal das Vergnügen hatte, Stralsund zu besuchen, bin ich am ersten Abend durch die wunderschöne baulich intakte spätmittelalterliche Stadt gewandert. Ich habe mich treiben lassen und fiel in eine Kneipe ein, die nur wenige hundert Meter nordwestlich des Marktplatzes ich zu finden das Glück hatte .Dort traf ich auf Leute, die eine Sprache sprachen, von der meine nur wenig entfernt war.
Wir hatten einen gewaltigen Abend. Der Kern meiner Liebe zu Stralsund entstand in genau dieser Kneipe.
Und Stralsund ist das Tor zu Rügen. Davon hab ich bislang auch noch nicht genug bekommen.
Poel, der Darß, Rügen, Usedom: Die östliche Ecke der Ostseeküste finde ich super spannend.
Und ich liebe den Nordlichterhumor, der sich auf beiden Seiten der ehemaligen Grenze findet.
Wäre ich auf einer der britischen Inseln, könnte ich so gegen 18:00 Uhr irgendwo ankommen, ein wenig rumfragen und hätte ein Bett für die Nacht und ein Frühstück mit interessanten Menschen drum herum zu einem bezahlbaren Preis.
Ähnliche Flexibilität wünsche ich mir in D, wo ich derzeit mein Bett mitnehmen muss, wenn ich sicher eins haben will.

Wenn das in ein, zwei Jahren wieder losgeht, sollte der verbliebene Rest der touristischen Infrastruktur gewappnet sein.
Das ist zwar nur mein Teil, aber dafür kann ich nur bekennen, dass ich andere Menschen besuche. Ich möchte mit ihnen reden. Fotografieren kommt später. Das Land kann ich betrachten. Um es zu verstehen, brauche ich den Austausch mit den Menschen, die drin leben.

Bitte bleibt dran.

Nachtgrüße
El

Roland.Mahnke.54

#22 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Roland.Mahnke.54 » 26. Apr 2021, 19:46

Hallo, liebe Daelim-Gemeinde! :D
Ich komme erst heute dazu, mal wieder einige Beiträge der vergangenen Tage/Wochen zu lesen!
Erst einmal danke für die tollen Beiträge. Ja, wie das zurzeit mit Corona noch werden wird, bleibt abzuwarten! Ich möchte mich da politisch nicht zu weit aus dem Fenster legen, sonst kommt mir wieder das Abendbrot hoch, aber der Vorschlag, auch den Darß mal "abzuklopfen", finde ich schon gut! Das anschließende Fischland hat ja auch was Schönes! Ich bin öfter mal in Wustrow, um zu sehen, was aus der ehemaligen Hochschule für Seefahrt, wo ich mal studiert habe, geworden ist! Jahrelang wurde sie links liegen gelassen und Teile wurden abgerissen und sie verkam viele Jahre auf das Übelste! Jetzt wird daraus was ganz Neues, was vermutlich noch mehr Touristen anziehen wird, wenn man sie reisen lassen würde!
Jedenfalls stehe ich wohl nicht alleine da, wenn ich mir wieder normale Bedingungen wünsche?! Ich lasse mir jedenfalls das Fahren mit meinem "Röcheleisen" nicht verbieten, zumal ich mir jetzt die neue J.Costa eingebaut habe! ;D Eine Gruppenfahrt wäre aber noch besser und ich bin voller Zuversicht, dass wir es schaffen, einige Interessenten zusammen zu bekommen! Dann lasst Euch nicht ärgern und ich wünsche mir bald bessere und wärmere Zeiten! Bei uns an der Küste ist es immer noch schweinekalt! (Soviel zur besagten Klimaerwärmung der Grünen!) :lol:
Haltet die Ohren steif und vergeßt nicht: Immer schön Luft holen,
der "rasende" Roland

Für diesen Beitrag danken
Keyoke, beckshvy, el42b

Beiträge: 16
Bilder: 13
Registriert: 7. Mär 2021
Wohnort: Sassnitz
Hat gedankt: 31 mal
Wurde gedankt: 19 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125i
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 18546
Land: Deutschland

#23 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von beckshvy » 3. Mai 2021, 09:35

Roland.Mahnke.54 hat geschrieben:Hallo, liebe Daelim-Gemeinde! :D
Ich komme erst heute dazu, mal wieder einige Beiträge der vergangenen Tage/Wochen zu lesen!
Erst einmal danke für die tollen Beiträge. Ja, wie das zurzeit mit Corona noch werden wird, bleibt abzuwarten! Ich möchte mich da politisch nicht zu weit aus dem Fenster legen, sonst kommt mir wieder das Abendbrot hoch, aber der Vorschlag, auch den Darß mal "abzuklopfen", finde ich schon gut! Das anschließende Fischland hat ja auch was Schönes! Ich bin öfter mal in Wustrow, um zu sehen, was aus der ehemaligen Hochschule für Seefahrt, wo ich mal studiert habe, geworden ist! Jahrelang wurde sie links liegen gelassen und Teile wurden abgerissen und sie verkam viele Jahre auf das Übelste! Jetzt wird daraus was ganz Neues, was vermutlich noch mehr Touristen anziehen wird, wenn man sie reisen lassen würde!
Jedenfalls stehe ich wohl nicht alleine da, wenn ich mir wieder normale Bedingungen wünsche?! Ich lasse mir jedenfalls das Fahren mit meinem "Röcheleisen" nicht verbieten, zumal ich mir jetzt die neue J.Costa eingebaut habe! ;D Eine Gruppenfahrt wäre aber noch besser und ich bin voller Zuversicht, dass wir es schaffen, einige Interessenten zusammen zu bekommen! Dann lasst Euch nicht ärgern und ich wünsche mir bald bessere und wärmere Zeiten! Bei uns an der Küste ist es immer noch schweinekalt! (Soviel zur besagten Klimaerwärmung der Grünen!) :lol:
Haltet die Ohren steif und vergeßt nicht: Immer schön Luft holen,
der "rasende" Roland




Hallo Ihr da draußen !!
Auch ich war eine ganze Weile nicht mehr im Forum.
Unbestritten ist der Darß auch ein lohnenswertes Ziel für weitere Ausfahrten.Auch Usedom und die Seenplatte können wir bei weiteren Treffen einen Besuch abstatten.Wenn nach unserem ersten Ausflug die "Chemie" stimmt,könnte ich mir vorstellen einmal im Monat eine gemeinsame Ausfahrt zu starten.Natürlich ohne Zwang und je nach dem wie man Zeit hat.(Arbeit,Familie,Lust und Laune)
Wir haben schon den 03.Mai und es fühlt sich an wie 01.Februar .brrrrrr bitter kalt.Da reicht es nur für eine Runde durchs Dorf.
Ich wünsche allen eine schöne Woche und bleibt gesund.

Für diesen Beitrag danken
Keyoke

Roland.Mahnke.54

#24 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Roland.Mahnke.54 » 15. Mai 2021, 19:53

Hallo, Daelim Gemeinde,
ich bin heute seit langem mal wieder im Forum und habe mich vorige Woche mit Helmut getroffen, der hier die Nordtour anleiern will! Die Chemie zwischen uns stimmt schon mal und morgen Abend treffen wir uns noch einmal kurz! Solange der Raps noch in voller Blüte steht, sollten wir, wenn es das Wetter erlaubt, jetzt Nägel mit Köpfen machen und innerhalb der kommenden 3 Wochen eine gemeinsame Ausfahrt in Betracht ziehen. Pfingsten gehört natürlich der Familie, denke ich mal, aber am 22.5., vor Pfingsten wäre evtl. schon mal ein gemeinsamer Ausflug auf Rügen denkbar, oder was meint Ihr dazu??? Mal sehen, ob Helmut am Samstag nächste Woche Zeit hat?! Für Berufstätige ist ja vermutlich nur das WE möglich, aber es gibt ja auch Berufe, die an den Wochenenden arbeiten müssen! Für Rentner, die natürlich niemals Zeit haben, könnte ja auch mal innerhalb der Woche mal eine Tour möglich sein?! Wichtig ist angemessenes Wetter!!!
Ich melde mich noch einmal morgen, nachdem ich mich mit Helmut getroffen habe! Schönes Wochenende Euch allen und nicht vergessen, immer schön Luft zu holen, es riecht nach Raps! :lol:
Liebe Grüße,
Roland

Beiträge: 970
Bilder: 5
Registriert: 21. Aug 2017
Wohnort: Paderborn
Hat gedankt: 245 mal
Wurde gedankt: 341 mal
Meine Maschine: VL 125 F
Baujahr: 2000
Postleitzahl: 33104
Land: Deutschland

#25 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von el42b » 15. Mai 2021, 20:36

Super, dass sich was tut. Jetzt ist die beste Zeit dafür im Jahr.
Da ich aber gerade ein 131 Jahre altes Fachwerkhaus gekauft habe, an dem es viel zu tun gibt + ein Umzug, sehe ich im Augenblick keine Möglichkeit für mich an einer Nordtour teilzunehmen.
Hoffentlich geht das nächstes Jahr auch noch.
Ich wünsche Allen viel Spaß.

Roland.Mahnke.54

#26 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Roland.Mahnke.54 » 16. Mai 2021, 20:58

Ich habe mich heute Abend noch einmal, wie gestern angedeutet, mit Helmut getroffen und vermutlich wird er in Kürze auch noch was ins Forum rein schreiben? Leider muss Helmut am nächsten Samstag vor Pfingsten arbeiten, aber er hat am Freitag, den 21.5.21 frei. Wenn das Wetter gut ist, werden wir uns in Samtens oder Bergen, auf halber Strecke treffen und wenn jemand Lust hat, kann er gerne mit dazu kommen?! Den genauen Termin und Ort werden wir noch bekannt geben. Wie gesagt, das Wetter muss mitspielen, ansonsten fällt die Tour im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser!
Einen schönen Abend noch,
Roland

Beiträge: 1512
Bilder: 77
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 474 mal
Wurde gedankt: 390 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#27 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Daelim-S3 » 18. Mai 2021, 00:35

Hallo Roland
Ich bin vom 9.8.2021 -13.8.2021 (vorraugesetzt Corona läst es zu) in Stralsund hab in der Altstadt Pension Hafenblick ein Zimmer gebucht,wenn es soweit ist können wir uns ja verabreden wenn es nicht zuweit entfernt ist.
Bleibt Gesund

Für diesen Beitrag danken
Röcheleisen

Beiträge: 880
Bilder: 198
Registriert: 24. Jan 2012
Wohnort: 28870 Ottersberg
Hat gedankt: 220 mal
Wurde gedankt: 179 mal
Meine Maschine: VL 125 Daystar Classic
Baujahr: 12.2004
Postleitzahl: 28870
Land: Deutschland

#28 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Brummionkel » 27. Mai 2021, 14:09

Hallo Rasender Roland mit 125er sind Tagestouren von 175 Kilometern kein Problem . Bleibt immer noch Zeit für Gucken , Klönen , Essen , Kaffee trinken .
Jetzt ist auch langsam Land in Sicht wenn man zu den 3 Gs gehört .
Schauen wir mal wie es weiter geht , zB. Übernachtungen in Jugendherbergen .
Tour mit 3 Personen ist abzuraten , da schießt einer quer . 2 , 4 oder mehr da passt es mit dem Quatschen und den Interessen .

Gruß Brummionkel 8-)

Für diesen Beitrag danken
Röcheleisen

Beiträge: 27
Bilder: 9
Registriert: 26. Mai 2021
Hat gedankt: 36 mal
Wurde gedankt: 20 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 18435
Land: Deutschland

#29 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Röcheleisen » 28. Mai 2021, 10:36

Hallo Reinhard.
ich habe mir den 8.8.-13.8. erst mal im Kalender notiert! Mal sehen, ob wir in dieser Zeit noch ein paar mehr Kandidaten zu einem gemeinsamen Ausflug überreden können! In der Woche werden ja leider nur Rentner unterwegs sein können, weil die jungen, Wilden, noch arbeiten müssen?! Es sei dann, sie haben gerade Urlaub und Mutti erlaubt Ihnen, mal einen freien Tag zu haben?! :D

-- Automatische Zusammenführung - 28. Mai 2021, 11:40 --

Ich werde alt, habe mich nicht richtig verabschiedet! Soviel Zeit muss sein! Gehöre noch zur alten Schule! :lol:
Also, liebe Grüße, und Grüße die Berge,
Roland, der Flachlandtiroler


Beiträge: 763
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 316 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#30 Re: Nordlichter-Treffen in Stralsund

von Hexe war mal » 28. Mai 2021, 12:44

Röcheleisen hat geschrieben:Hallo Reinhard. Also, Grüße die Berge, Roland, der Flachlandtiroler

Es ist interessant, dass Menschen, die "Bayern" lesen, fast automatisch Berge assoziieren :? Reinhard lebt in der Nähe von Nürnberg, das ist zwar auch Bayern, aber eben nicht das Alpenvorland :( Also eher Hügel als Berge (wenn überhaupt) ;) Wenn Du einen zum Berge grüßen brauchst, weil er dort zuhause ist, dann wende dich an Barny ;D

Nächste

Zurück zu PLZ 1....

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast