IXIL Auspuff

Eisbaer

IXIL Auspuff

Beitrag #1 von Eisbaer » Do 12. Feb 2009, 21:37

Hallo Freunde!

Ich habe jetzt den IXIL Auspuff für die Daystar.
Allerdings gibts es ein Problem.
Es sind keine Dichtungen dabei, die zwischen Pott und Krümmer kommen.+
In der Anleitung steht, dass ich die Originale entfernen soll aber die sind ja ziemlich festgebrannt und dadurch schwierig zu entfernen.
Bei dataparts kostet eine "billige" Dichtung fast 20€ dann wäre ich mit Versandkosten bei fast 60€ und das sehe ich nicht ein!
Gibt es Alternativen dafür?

Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe!

Gruß
Eisbär

Martin Weil

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #2 von Martin Weil » Do 12. Feb 2009, 22:41

Hallo Eisbär, versuche es doch der einfachheithalber mit der alten Dichtung, ist die nicht allzusehr beschädigt, könnte es klappen,
falls nicht wirst DU es schon hören ! Da gibt es auch so eine Dichtpaste für defekten Auspuff, für kleinere Beschädigungen an der Dichtung kannst Du diese sicher benutzen, musst es halt mal ausprobieren !

Mit freundlichen Grüßen aus Weil

[ img ]

Lutz

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #3 von Lutz » Do 12. Feb 2009, 22:42

Hallo Eisbär,
guck doch mal beim Louis, der hat einiges an Dichtungen. Dann wäre da noch der örtliche Händler, manchmal ist der Billiger.
Gruß Lutz

Eisbaer

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #4 von Eisbaer » Fr 13. Feb 2009, 18:33

Martin Weil hat geschrieben:versuche es doch der einfachheithalber mit der alten Dichtung


Moin Martin,

danke für den Tipp aber wie ich schon geschrieben habe ist die alte Dichtung festgebrannt und lässt sich nicht lösen.
Die besteht aus einem Graphit-Textil Gemisch und ist somit unmöglich zu entfernen...

Hallo Eisbär,
guck doch mal beim Louis, der hat einiges an Dichtungen. Dann wäre da noch der örtliche Händler, manchmal ist der Billiger.


Louis hat die Größe leider nicht da... hab schon angefragt.
Mein Händler bestellt auch bei Dataparts -.-

Hat sonst noch jemand ne Adresse oder Idee?

So long
Eisbär

Lutz

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #5 von Lutz » Fr 13. Feb 2009, 18:55

Hallo Eisbär,
Honda wäre noch interessant, da passt einiges. Vielleicht hast Du da Glück. Die ersten Daelims wurden ja aus Teilen von Honda gehäkelt.
Ich habe mal günstig Ersatzteile bekommen von:
Michael Schnell Telefon: 05161/71317 Telefax: 05161/609297
Gruß Lutz

Beiträge: 263
Bilder: 6
Registriert: Do 7. Aug 2008, 15:07
Wohnort: de 65321 Heidenrod im Taunus nähe Wiesbaden
Meine Maschine: 125er Otello
Baujahr: 2002
Postleitzahl: 65321
Land: Deutschland

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #6 von luttyy » Fr 13. Feb 2009, 19:31

Ich finde das irgendwie nicht richtig!

Den Auspuff würde ich zurückschicken.

Ich habe jeweils Sportauspuffanlagen an den 2 großen Moppeds angebaut und da waren immer die Dichtungen dabei, so wie hier:

[ img ]

Gruß
luttyy

walter54

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #7 von walter54 » Fr 13. Feb 2009, 23:05

hallo eisbaer,eine ganz einfache lösung ist,ein besuch bei einen heizungsmontour in deiner nachbarschaft.diese benutzen bei der montage einer heitzung für die selber dichtungen anfertigen ein dichtungsmaterial heißt klinelritt,brauchst dann nur ein locheisen und ein tepichmesser eine ruhige hand und schon ist dein problem gelöst.viel glück gruß walter 54 ps.dieses dichtungsmaterial ist in jeden geschäft die mit öfen und mit kamienen zu tuen hat zu bekommen,jedenfalls bei uns.gibt es in verschiedene dicken.

Eisbaer

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #8 von Eisbaer » Mo 16. Feb 2009, 21:43

Hallo Zusammen!

Gute nachrichten! Ich hab einen Ixil Händler hier in Sankt Augustin gefunden (http://www.zweirad-hess.de/), der auch Daelim Ersatzteile hat.
Ich bezahle jetzt da für die Originalen Dichtungen 32€ inklusive Versand!

Die Dichtungen kommen voraussichtlich morgen oder übermorgen.

Ich werde dann wieder berichten ;-)

Gruß
Eisbär

mike351973

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #9 von mike351973 » Mo 22. Jun 2009, 21:54

Eisbaer hat geschrieben:Hallo Zusammen!

Gute nachrichten! Ich hab einen Ixil Händler hier in Sankt Augustin gefunden (http://www.zweirad-hess.de/), der auch Daelim Ersatzteile hat.
Ich bezahle jetzt da für die Originalen Dichtungen 32€ inklusive Versand!

Die Dichtungen kommen voraussichtlich morgen oder übermorgen.

Ich werde dann wieder berichten ;-)

Gruß
Eisbär


Hallo,

habe dazu mal ne Frage.
Was soll eigentlich dieser Auspuff bringen. Von der Optik, welche ja subjektiv zu bewerten ist, finde ich, dass der nicht so richtig zu einer Daystar passt. Aber wie gesagt, ist halt subjektiv.
Meine 2 Frage waere: wie laesst sich eine Leistungssteigerung der Daystar Fi erreichen, ohne das die Betriebserlaubnis erlischt, bzw. welche Veraenderungen lassen sich "eintragen". Habe diesbezueglich leider nichts finden koennen.

Gruß
Mike

Beiträge: 521
Bilder: 4
Registriert: Do 16. Okt 2008, 11:31
Wohnort: de 25813 Husum
Meine Maschine: VL 125
Baujahr: 2000
Postleitzahl: 25813
Land: Deutschland

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #10 von lowrider » Di 23. Jun 2009, 07:09

Moin Mike!

Ohne das die BE erlischt gibt es nichts. Der Ixil Auspuff bringt nur einen legalen besseren Sound. Leistungssteigerungen in kleinem Rahmen kannst du über Ritzel/Kettenrad und Big Bore Kitts (165cmm) erreichen. Aber die BE ist dann erloschen mit allen möglichen folgen. Eingetragen bekommst du das nicht.

Jörg

Lutz

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #11 von Lutz » Di 23. Jun 2009, 07:41

Du hast eine FI, damit ist ein Kat eingebaut. Ich habe noch nix davon gehört, das es so ein Zubehörteil für eine FI gibt. Außer dem Kat, muss auch noch die Lambdasonde angepasst werden.

Also vergiss es, Mike!

Ich glaube nicht, das sich für die 3 Mopeds ein Hersteller findet, der so was baut und dann auch noch die Aufnahmeprozedur macht.

Gruß Lutz

mike351973

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #12 von mike351973 » Di 23. Jun 2009, 10:15

lowrider hat geschrieben:Moin Mike!

Ohne das die BE erlischt gibt es nichts. Der Ixil Auspuff bringt nur einen legalen besseren Sound. Leistungssteigerungen in kleinem Rahmen kannst du über Ritzel/Kettenrad und Big Bore Kitts (165cmm) erreichen. Aber die BE ist dann erloschen mit allen möglichen folgen. Eingetragen bekommst du das nicht.

Jörg



Moin,

erst mal danke fuer deine Antwort.
Was ich aber nicht verstehe ist, dass man bei einem PKW fast jedes Zubehoer eingetragen bekommt. Bei einer 125er geht das nicht. Wieso eigentlich nicht.
Wenn ich ein Kettenrad wechsel, erhoet sich doch nicht die zulaessige PS. Meines Wissens liegt doch bei dieser Klasse nur eine KW(PS)-Beschraenkung vor.

Gruß
Mike

Beiträge: 521
Bilder: 4
Registriert: Do 16. Okt 2008, 11:31
Wohnort: de 25813 Husum
Meine Maschine: VL 125
Baujahr: 2000
Postleitzahl: 25813
Land: Deutschland

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #13 von lowrider » Di 23. Jun 2009, 11:21

Hab grad mal ein bischen gewühlt und ein paar Berichte gefunden wo der TÜV Veränderung an Kettenrädern/Ritzlen eingetragen hat. Welche Bedingungen erfüllt seien müssen steht da aber nicht. Am besten rufst du mal bei deinem TÜV an. Der 165ccm Zylinder macht aus deinem Leichtkraftrad ein "großes" Motorrad und damit brauchst du einen anderen Führerschein.

Richtig ist dass unsere 125er Klasse nur auf 125 ccm und max. 15 PS beschränkt ist. Die Geschwindigkeit ist vom Gesetzgeber nicht eingeschränkt.

Beim PKW bekommst du auch nicht unbedingt alles einfach eingetragen. Ohne ABE (keine Eintragung notwendig) oder TÜV Gutachten kostet das als Einzelabnahme auch nicht wenig. Und Teile mit TÜV Segen sind für die Daelims selten.

Jörg

mike351973

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #14 von mike351973 » Di 23. Jun 2009, 11:36

lowrider hat geschrieben:Hab grad mal ein bischen gewühlt und ein paar Berichte gefunden wo der TÜV Veränderung an Kettenrädern/Ritzlen eingetragen hat. Welche Bedingungen erfüllt seien müssen steht da aber nicht. Am besten rufst du mal bei deinem TÜV an. Der 165ccm Zylinder macht aus deinem Leichtkraftrad ein "großes" Motorrad und damit brauchst du einen anderen Führerschein.

Richtig ist dass unsere 125er Klasse nur auf 125 ccm und max. 15 PS beschränkt ist. Die Geschwindigkeit ist vom Gesetzgeber nicht eingeschränkt.

Beim PKW bekommst du auch nicht unbedingt alles einfach eingetragen. Ohne ABE (keine Eintragung notwendig) oder TÜV Gutachten kostet das als Einzelabnahme auch nicht wenig. Und Teile mit TÜV Segen sind für die Daelims selten.

Jörg


Moin lowraider,

der 165er Zylinder ist fuer mich ja auch nich noetig, obwohl ich ja den 1er-Schein habe. Mir reicht die vorhandene Motorleistung ja auch aus, nur ab und zu waeren 120-130km/h sehr angenehm. Deswegen meine Frage zum Kettenrad.

Ich werde aber diesbezueglich mal morgen zum TÜV fahren und nachfragen und die Antworten hier veroeffentlichen.

bis denne
Mike

Moorhahn49

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #15 von Moorhahn49 » Di 23. Jun 2009, 20:16

lowrider hat geschrieben:Richtig ist dass unsere 125er Klasse nur auf 125 ccm und max. 15 PS beschränkt ist. Die Geschwindigkeit ist vom Gesetzgeber nicht eingeschränkt.
Jörg

Das ist nicht ganz richtig. Im KFZ-Schein steht eine Geschwindigkeit eingetragen, das ist die Zulässige Höchstgeschwindigkeit die du mit deiner Kiste fahren darfst. Wenn jetzt ein anderes Kettenrad drauf kommt und die Kiste dadurch schneller wird ist das nicht zulässig. Da müssten dann evtl. andere Reifen drauf die fürs schneller fahren zulässig sind, dann müßte die Bremse und der Rahmen verstärkt werden weil du mit einer höheren Geschwindigkeit eine ganz andere Bremsverzögerung hast, usw und so fort. Wenn das so einfach wäre würde ich direkt meinen Roller trimmen sodas er ca. 140 fahren würde.

mike351973

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #16 von mike351973 » Di 23. Jun 2009, 21:32

Hallo,

also die Geschwindigkeit steht schon drinn, aber dass die eine maximale Hoechstgeschwindigkeit ist, welche ich nicht ueberschreiten darf, ist mir neu. Da muessten ja saemtliche Fahrzeuge, wie zum Bsp. ein Roller (125er), gedrosselt oder aber beim Erreichen der Hoechstgeschwindigkeit abriegeln. Ebenfalls wuerde ich mich ja strafbar machen, wenn ich mit meiner Daystar z. Bsp 120km/h fahre obwohl ich nur 106Km/h im FS stehen habe.
Das Bremssystem oder ein Rahmen oder sonstige sicherhaltsrelevanten Teile, haben konstruktionsbedingt immer einen Toleranzrahmen der derartige kleinere Veraenderung zulaesst. Bei den Reifen gebe ich dir Recht, bei meiner Maschine wuesste ich jetzt gleich gar nicht, bis zu welcher Geschwindigkeit diese zugelassen sind. Die Fuehrerscheinklasse A1 ist aber nicht in der Geschwindigkeit begrenzt, außer man ist zwischen 16 und 18Jahre alt.
Aber wie schon gesagt, werde morgen eh zum TÜV fahren und das ablaeren.

in diesem Sinne
Mike

Moorhahn49

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #17 von Moorhahn49 » Di 23. Jun 2009, 22:21

Bei einem 125er gedrosselt auf 80 steht das auch im KFZ-Schein drin. Wenn man mit einem Roller 10 KmH mehr schafft kräht da auch keiner nach, nur wieviele schaffen das real, also nicht nach Tacho. Wenn du auf der Landstrasse 120 fährst kriegst du so oder so ein Protokoll, da nur 100 erlaubt.

Moorhahn49

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #18 von Moorhahn49 » Di 23. Jun 2009, 22:25

mike351973 hat geschrieben:Hallo,
Die Fuehrerscheinklasse A1 ist aber nicht in der Geschwindigkeit begrenzt, außer man ist zwischen 16 und 18Jahre alt.
Mike

Wieviele 125er Zweiräder fahren denn offiziell schneller als 110, da ist es doch eh egal das es nicht begrenzt ist. Nur wenn du es schneller machst indem du etwas änderst ist es immer verboten. Die 125er Zweiräder sind schon so ausgelegt das sie nicht schneller fahren, obwohl man sie mit leichtigkeit bis 140 und mehr trimmen kann, nötiges Kleingeld voraus gesetzt.

Beiträge: 521
Bilder: 4
Registriert: Do 16. Okt 2008, 11:31
Wohnort: de 25813 Husum
Meine Maschine: VL 125
Baujahr: 2000
Postleitzahl: 25813
Land: Deutschland

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #19 von lowrider » Mi 24. Jun 2009, 07:44

Moorhahn49 hat geschrieben:Das ist nicht ganz richtig. Im KFZ-Schein steht eine Geschwindigkeit eingetragen, das ist die Zulässige Höchstgeschwindigkeit die du mit deiner Kiste fahren darfst. Wenn jetzt ein anderes Kettenrad drauf kommt und die Kiste dadurch schneller wird ist das nicht zulässig. Da müssten dann evtl. andere Reifen drauf die fürs schneller fahren zulässig sind, dann müßte die Bremse und der Rahmen verstärkt werden weil du mit einer höheren Geschwindigkeit eine ganz andere Bremsverzögerung hast, usw und so fort. Wenn das so einfach wäre würde ich direkt meinen Roller trimmen sodas er ca. 140 fahren würde.


Da hast du natürlich Recht...ich wollte auch nur darauf hinweisen, dass es keine Geschwindigkeitsbegrenzung per Gesetz gibt. Die Angaben in den Papieren sind natürlich bindend....und wer Recht hat gibt einen aus ;D ;D

Jörg

mike351973

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #20 von mike351973 » Mi 24. Jun 2009, 09:57

Moin miteinander,

da es ja unterschiedliche Meinungen hinsichtlich der Geschwindigkeit gab, hier nun mal dies was ein TÜV-Mitarbeiter meinte. Sollte ich ein Kettenrad, welches eine ABE bzw Gutachten besitzt einbauen, bekomme ich dies auch eingetragen. Hinsichtlich meiner Fragen der Bremsen, waere nach seiner Aussage, die Veraenderung nur minimal, soll heissen, die Bremsen sind dafuer geeignet. Meine Reifen sind auch im zulaessigen Bereich. Habe Index P, also bis 150km/h. Jetzt der Nachteil: Ob es ueberhaupt zu einer Geschwindigkeitsverbesserung kommt, kann durchaus fraglich sein, da wie mein Vorredner schon anmerkte, diese Serien-Maschinen hinsichtlich ihrer Leistung, schon fast an ihrer oberen Grenze, also "prozessoptiemiert", hergestellt werden. Es traten seiner Aussage nach, bei anderen Motoraedern, auch Leistungseinbußen auf. Wir haben am Ende eine ganz gute Loesung gefunden. Ich soll mir ein Kettenrad mit Zulassung besorgen und einbauen und der TÜV fuehrt dann einen Leistungstest durch. Sollte es zur einem Leistungseinbruch kommen, habe ich halt Pech gehabt.

in diesem Sinne
Mike

Beiträge: 521
Bilder: 4
Registriert: Do 16. Okt 2008, 11:31
Wohnort: de 25813 Husum
Meine Maschine: VL 125
Baujahr: 2000
Postleitzahl: 25813
Land: Deutschland

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #21 von lowrider » Mi 24. Jun 2009, 12:21

Wieder was gelernt ;D ..aber mal dumm gefragt gibt es Kettenräder oder Ritzel überhaupt mit ABE (da bräuchte ja nichts eingetragen werden) bzw. mit TÜV Gutachten :?: :?: Ich bin mir da gar nicht sicher...aber ich hab das noch nicht in Beschreibungen gefunden. Aber evtl. weiß mdas jemand genau?


Jörg

Moorhahn49

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #22 von Moorhahn49 » Mi 24. Jun 2009, 16:02

Normalerweise hat jedes Originale Kettenrad eine Prüfnummer vom Tüv drauf, auch Bremsbeläge für Scheibenbremsen müssen so eine Nummer drauf haben sonst sind sie nicht zugelassen. Da wird dann irgend so eine kleine Markierung sein woran der TÜV das erkennt das es genemigt ist. Alle Original Ersatzteile haben ja schon deswegen eine ABE, weil sie ja eh schon abgenommen sind, sonst würden unsere 2 Räder erst garnicht für den Strassenverkehr zugelassen.

Beiträge: 521
Bilder: 4
Registriert: Do 16. Okt 2008, 11:31
Wohnort: de 25813 Husum
Meine Maschine: VL 125
Baujahr: 2000
Postleitzahl: 25813
Land: Deutschland

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #23 von lowrider » Do 25. Jun 2009, 16:44

Hab grad mal meine BE angesehen...da steht keine Übersetzung drinnen, somit auch nichts im Fahrzeugschein! ;D ;D da kann ich draufmachen was ich will (weiß ich doch das ich das natürlich nicht darf!)

Habt ihr eine Übersetzung eingetragen :?:

Jörg

mike351973

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #24 von mike351973 » Do 25. Jun 2009, 21:19

Moin,

Nein, bei mir steht auch nichts.

Gruß
Mike

Gerhard.K

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #25 von Gerhard.K » Mo 29. Jun 2009, 19:01

Na ja ich denke das Thema heisst IXIL Auspuff ;D .
Habe mir auch so einen Auspuff für meine VL gegönnt (hab Glück gehabt und einen der letzten gekriegt,gibts nicht mehr)und habe also keine Leistungssteigerung feststellen können.Ist nur lauter und grummelt im Leerlauf recht schön.Als Alternative ginge vielleicht das:http://stores.shop.ebay.de/sound-control-systems_Daelim_W0QQ_fsubZ318596017QQ_sidZ414863517QQ_trksidZp4634Q2ec0Q2em322,sind andere Einsätze für den Originalauspuff.Der Kaufgrund für den IXIL war eigentlich der,dass er aus Edelstahl ist und nicht neben irgendwas verchromten gelegen hat wie der Originalauspuff ;D ,da mein originaler nach 4 Jahren dermassen verrostet war und ich keine Lust hatte ihn zu lackieren.Zu den Ritzeln muss ich sagen,dass ich kein Freund von Drehzahlorgien bin,und mein Motörchen noch viele Km abreissen soll.Deswegen hab ich mir vorne ein 17er draufgemacht(Ich weiss,iss nicht erlaubt,aber der Tüv hat auch nix gemerkt).Habe vielleicht etwas Anzugsverlust,aber die unteren Gänge spurten viel höher.Ich fahre die Endgeschwindigkeit die sie vorher im 5ten lief,(ca 120 laut Tacho bei ca 9500Upm)jetzt im 4ten und habe den 5ten jetzt als Spargang,was sich beim Spritverbrauch doch bemerkbar macht.Habe vorher so um die 3,5-4l pro 100 verbraucht und bin jetzt so bei 3l pro 100Km.Schneller wird sie auf gar keinen Fall,da ihr einfach die Kraft fehlt.(Hubraum ist eben nur durch mehr Hubraum zu ersetzen),Man kann evtl.bergrunter mit wenig Gegenwind vllt,mal 130-135 lt.Tacho ereichen dann ist Schluss.Ich sehe dass nicht als Leistungssteigerung an,sondern als Drehzahlsenkung. ;)

Gruss Gerd

macintosh

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #26 von macintosh » Do 2. Jul 2009, 21:21

Hallo Interessierte!

Bei www.motopoint-online.de steht der Daystar Ixil Auspuff noch in der Liste.(Artikel-Nr.193-213)
Kostenpunkt 305 Euronen.
(Hab mit dem Laden nix zu tun. Hab nur meinen Ixil-Auspuff dort letztes Jahr gekauft)

Gruß
mac

Gerhard.K

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #27 von Gerhard.K » Do 2. Jul 2009, 22:31

Hi Mac.
Da hab ich ihn gekauft.Die haben noch eine kleine Serie auflegen lassen.Laut Aussage von Motopoint und dem Generalimporteur aus Hamburg wird er für die Daystar nicht mehr hergestellt.

Gruss Gerd

Beiträge: 521
Bilder: 4
Registriert: Do 16. Okt 2008, 11:31
Wohnort: de 25813 Husum
Meine Maschine: VL 125
Baujahr: 2000
Postleitzahl: 25813
Land: Deutschland

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #28 von lowrider » Fr 3. Jul 2009, 07:31

Noch kann man ihn bekommen. Ich hab ne Anschrift aus England...die liefern ihn mit Porto für ca. 250,00 Euro nach Deutschland.

Jörg


macintosh

Re: IXIL Auspuff

Beitrag #29 von macintosh » Fr 3. Jul 2009, 13:27

Hallo!

Bei www.moto-shop24.de ist er auch noch zu haben.
Kostet dort 305 Euronen plus Versand

Gruß
mac

Zurück zu VL Daystar

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste