T-Shirt-Shop

Vorderreifen Otello Eco

Otello 125, Otello 125 Sport, Otello DLX, NS125, S1, Fi
Beiträge: 17
Registriert: 12. Jun 2019
Wohnort: kassel
Hat gedankt: 18 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Otello
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 34125
Land: Deutschland

#1 Vorderreifen Otello Eco

von Otello1956 » 2. Jul 2019, 14:44

Hallo Otellofahrer
Ich habe jetzt einen Vorderreifen mit Felge für meinen Otello bekommen,montiert ist der Heidenau K62 mit guten Profil.
Mein Händler meint das der für Vorne nichts wäre weil Er wegen dem groben Profil nicht mehr so ruhig zu fahren wäre,ich soll mir den für hinten aufheben.
Wie seht Ihr das,hat Er recht?
Möchte ja auch das ganze Jahr fahren,natürlich nicht bei Schnee und Eis.
In der Suchfunktion bin ich nicht fündig geworden.
Viele Grüße Gerd


Beiträge: 569
Bilder: 13
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 202 mal
Wurde gedankt: 221 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#2 Re: Vorderreifen Otello Eco

von S3-Nobbi » 2. Jul 2019, 15:07

Hallo Gerd, beim K 62 gibt es 2 Modelle, einmal den Allwetter-Reifen und dann den Snowtex als Winterreifen. Welchen hast Du denn? Ich möchte dem Händler nicht so ganz widersprechen. Ein K 61 oder K 81 fährt sich schon ruhiger, weil es eben Sommerreifen sind! Es kommt eben darauf an, wie Du deinen Otello nutzen willst. Bei Jedem Wetter, also auch bei Regen? Dann bist Du mit dem K 62 eigentlich gut gerüstet! Wenn Du allerdings, so wie ich, nur bei schönem Wetter fährst, dann sind der K61 oder K81 die bessere Wahl! ;D Also, wer die Wahl hat, hat die Qual! :lol: Ich hoffe, du kannst die richtige Entscheidung nach meinem Beitrag treffen!? :? Herzliche Grüße, Nobbi. ;)

Für diesen Beitrag danken
Otello1956

Beiträge: 484
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 173 mal
Wurde gedankt: 187 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#3 Re: Vorderreifen Otello Eco

von Hexe war mal » 2. Jul 2019, 15:55

Ich habe auf meinem alten S3 die Kombination K62 Hinten, K66 vorne gefahren. Das gröbere Profil hat sich - für mein Empfinden - nicht störend bemerkbar gemacht. Wichtig ist, wie alt dein Reifen ist. Ein gutes Profil sagt noch nichts über die Eigenschaften aus. Ein alter Reifen wird knochenhart und ist dann mit dem schönsten Profil nicht mehr zu gebrauchen! DOT-Nummer Reifenalter.pdf

Nach der Tabelle von Heidenau sind übrigens auch beim Otello die Dimensionen verschieden: 120/70 und 130/70. Keine Ahnung, ob der Reifen für vorne auch hinten zu verwenden ist und umgekehrt! :? Schau doch mal in deine Zulassung bzw. in die Tabelle auf der Heidenau-Homepage.
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Für diesen Beitrag danken
Otello1956

Beiträge: 119
Bilder: 37
Registriert: 22. Feb 2016
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 51 mal
Meine Maschine: Otello 125
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 66740
Land: Deutschland

#4 Re: Vorderreifen Otello Eco

von Heartlight » 2. Jul 2019, 21:35

Ich fahre ausschließlich den K62 (ohne snowtec). Vorne und hinten 130/13
Der hält lange, hat super Grip auch wenn es mal nass ist oder auch mal auf nem Feldweg/Schotter sogar bei Schnee noch recht gute Performance auch ohne M+S Symbol.
Meiner Meinung nach die eierlegende Wollmilchsau.
Kriegt man mit etwas Glück sehr preiswert.
Montage ist ja beim Roller einfach..
2651

Unbenannt.JPG
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Für diesen Beitrag danken
Otello1956

Beiträge: 17
Registriert: 12. Jun 2019
Wohnort: kassel
Hat gedankt: 18 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Otello
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 34125
Land: Deutschland

#5 Re: Vorderreifen Otello Eco

von Otello1956 » 3. Jul 2019, 16:46

Hallo
und vielen DANK Euch dreien.
Ich muss morgen mal im Garten nachsehen was genau auf dem Reifen steht,auch wegen der Dotnummer.
Irgendwie kann ich das auch nicht nach vollziehen,denn der Reifen ist ja eigentlich glatt auf der Lauffläche,das grobe Profil ist ja mehr auf der Seite,also wenn man sich in die Kurve legt.Meiner Meinung nach würde ich dem K62 mehr Grip zutrauen,auch bei Nässe.
Aber ich werde morgen berichten was ich jetzt drauf habe und welcher Reifen auf der anderen Felge ist.
Fahren möchte ich den Roller so lang es geht,außer bei Schnee und Eis.

Viele Grüße Gerd

Beiträge: 17
Registriert: 12. Jun 2019
Wohnort: kassel
Hat gedankt: 18 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Otello
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 34125
Land: Deutschland

#6 Re: Vorderreifen Otello Eco

von Otello1956 » 4. Jul 2019, 13:34

Hallo
So,nun weiß ich Bescheid.
Also, der auf der Felge die ich bekommen habe ist ein K62 120/70-13 Dot 0511

Momentan fahre ich vorn einen Swallow 120/70-13 Dot 5104 und hinten den K62 130/70-13 Dot 0504.
Folglich sind die Reifen wohl 14 Jahre alt ,also bin ich gleich zum Händler gefahren und es Ihm mitgeteilt.
Der meinte aber so lange keine Risse usw. am Reifen sind soll ich die erst mal abfahren.Aber irgendwie stellen
sich meine Nackenhaare hoch wenn ich dran denke das die Reifen zb.beim Auto nicht älter als 7 Jahre sein sollen.
Offenbar ist es beim Roller wohl egal.Da ich aber nur zwei Räder habe die zwischen Straße und Otello sind werde ich wohl neue Reifen drauf machen müssen.
Da ich ja das ganze Jahr fahren will und man es nicht vermeiden kann auch mal im Regen zu fahren,werde ich vorn und hinten den k62
drauf machen,richtig?
Kann mir noch rasch jemand sagen was man am besten als Haltewerkzeug nehmen kann für die Vario und Kupplung.
Man liest ja immer was unterschiedliches in der Suche.
LG Gerd

Beiträge: 484
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 173 mal
Wurde gedankt: 187 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#7 Re: Vorderreifen Otello Eco

von Hexe war mal » 4. Jul 2019, 15:37

[quote="Otello1956"]...sind die Reifen wohl 14 Jahre alt ,also bin ich gleich zum Händler gefahren und es Ihm mitgeteilt.
Der meinte aber so lange keine Risse usw. am Reifen sind soll ich die erst mal abfahren...offenbar ist es beim Roller wohl egal.
Ganz sicher nicht! Spätestens bei der HU ist das nicht mehr egal. Mit den Reifen wird das vermutlich nichts mit der neuen Plakette. Außerdem hast Du völlig recht: Gute Reifen können eine Lebensversicherung sein! Von daher ist die Aussage deines Händlers schon mehr als grenzwertig :x
Da ich ja das ganze Jahr fahren will und man es nicht vermeiden kann auch mal im Regen zu fahren,werde ich vorn und hinten den k62
drauf machen,richtig? Schau in deine Zulassung und auf der Heidenau-Homepage. Die beschreiben genau, welche Kombination passt. Für dein Baujahr wäre der k62 angeblich nicht geeignet :? Laut Tabelle k58mod oder k66LT Nach deiner Angabe hast du aktuell 13 Zoll-Räder. Nach Heidenau-Tabelle hat das Baujahr 2004 aber 12 Zoll :? :? :? Also: Zulassung ansehen!
Kann mir noch rasch jemand sagen was man am besten als Haltewerkzeug nehmen kann für die Vario und Kupplung.
Man liest ja immer was unterschiedliches in der Suche. Da kann Dir Nobbi helfen ;):
viewtopic.php?f=62&t=9590&p=90149#p90149

Für diesen Beitrag danken
Otello1956

Beiträge: 17
Registriert: 12. Jun 2019
Wohnort: kassel
Hat gedankt: 18 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Otello
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 34125
Land: Deutschland

#8 Re: Vorderreifen Otello Eco

von Otello1956 » 4. Jul 2019, 17:39

Vielen Dank
Also in der Zulassung steht der 17.12.2004 als Tag der 1.Zulassung.Dort steht für vorn 120/60-13 - Alternativ 120/70 - 12,
für hinten 130/60-13 , Alternativ 130/70 - 12.
In der Übereinstimmungsbescheinigung steht 03.12.2004 - Handelsbezeichnung Otello Eco
Nun weiß ich wirklich nicht von wann mein Roller sein soll wenn Heidenau angibt das mein Roller 12 " Felgen haben soll
Bei Wiki steht das der Otello von 1999-2007 gebaut wurde,danach ab 2008 wars der Otello 125 Fi

Viele Grüße Gerd

Beiträge: 484
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 173 mal
Wurde gedankt: 187 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#9 Re: Vorderreifen Otello Eco

von Hexe war mal » 4. Jul 2019, 18:53

Ich war nur irritiert, weil Heidenau für das Baujahr2004 (und nur für dieses Baujahr) explizit 12 Zoll angibt. Aber wenn Du lt. Zulassung 13-Zöller fahren darfst, ist doch alles in Ordnung. Dann kannst du den K62 einsetzen.

Für diesen Beitrag danken
Otello1956


Beiträge: 119
Bilder: 37
Registriert: 22. Feb 2016
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 51 mal
Meine Maschine: Otello 125
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 66740
Land: Deutschland

#10 Re: Vorderreifen Otello Eco

von Heartlight » 4. Jul 2019, 22:41

einen 12 Zöller bekäme er ohnehin nicht auf die 13er Felgen :-)

Für diesen Beitrag danken
Otello1956

Zurück zu Daelim Otello

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste