T-Shirt-Shop

Feststellbremse

History SL
Beiträge: 7
Registriert: 29. Mai 2019
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Daelim History
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 80639
Land: Deutschland

#1 Feststellbremse

von Gündi » 5. Jun 2019, 10:19

Hallo, grüß Gott,
ich bin schon ein wenig älter (70+) und ich bin neu auf Daelim History und neu im Forum und obendrein ein Münchner (wenn das mal gutgeht :)).
Leider bekam ich keine richtige Einweisung und so stehe ich auf dem Schlauch was die Bedienung der Feststellbremse anbelangt. kann mir einer kurz sagen wie sie funktioniert und ob es da irgendetwas besonderes zu beachten gibt?
Ich wünsche euch einen schönen Tag
Euer Günter


Beiträge: 863
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 210 mal
Wurde gedankt: 273 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller1&2
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#2 Re: Feststellbremse

von caddy » 5. Jun 2019, 22:07

Feststellbremse :?
Da bin ich jetzt gespannt was da kommt.

Beiträge: 361
Registriert: 23. Aug 2017
Hat gedankt: 100 mal
Wurde gedankt: 125 mal
Meine Maschine: S300
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 47179
Land: Deutschland

#3 Re: Feststellbremse

von Doc HU » 5. Jun 2019, 22:52

Herzlich Willkommen Gündi,

wie kommst du darauf das deine History eine Feststellbremse hat :?

Beiträge: 7
Registriert: 29. Mai 2019
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Daelim History
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 80639
Land: Deutschland

#4 Re: Feststellbremse

von Gündi » 6. Jun 2019, 11:45

Doc HU hat geschrieben:Herzlich Willkommen Gündi,
wie kommst du darauf das deine History eine Feststellbremse hat :?

Der Vorbesitzer zeigte mir eine Art Griff mit Druckknopf in der Mitte (wodurch das Ding schlecht beschrieben ist). dieser "Griff" oder was auch immer es sein soll, ist vorne innen unterhalb des rechten Knies und ca. 8 cm hoch und 5 cm breit. Der Knopf in der Mitte lässt sich nicht richtig drücken und ich sehe keinerlei Wirkung wenn ich an dem Zeug herumspiele. Der Verkäufer sagte es sollte eine Handbremse oder so sein. Ich kann damit nix anfangen.

Beiträge: 436
Bilder: 27
Registriert: 23. Aug 2015
Wohnort: Fürth/Bayern
Hat gedankt: 23 mal
Wurde gedankt: 147 mal
Meine Maschine: VC 125 F
Baujahr: 1996
Postleitzahl: 90766
Land: Deutschland

#5 Re: Feststellbremse

von Mumpfel » 6. Jun 2019, 13:12

Hallo Günter!

Könnte das das Handschuhfach sein? :? Kannst du mal ein Photo raufladen?

Gruß Michael

Beiträge: 7
Registriert: 29. Mai 2019
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Daelim History
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 80639
Land: Deutschland

#6 Re: Feststellbremse

von Gündi » 6. Jun 2019, 14:29

Hallo Michael,
also mit einem Handschuhfach hat das nix zu tun - da kenne ich mich leidlich aus, außerdem ist das H.f., wenn auch klitzeklein, auf der linken Seite. ein Foto muß ich mir erst besorgen. Es steht übrigens auch "Brake" drauf und ein Pfeil nach unten "Lock". nur daß sich eben nix richtig verschieben oder "locken" lässt.
Trotzdem vielen Dank
Günter

Beiträge: 361
Registriert: 23. Aug 2017
Hat gedankt: 100 mal
Wurde gedankt: 125 mal
Meine Maschine: S300
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 47179
Land: Deutschland

#7 Re: Feststellbremse

von Doc HU » 7. Jun 2019, 08:31

Der Roller hat tatsächlich ein Parking Brake System !

Am Hinterrad ist zusätzlich zur Scheibenbremse noch links eine Trommelbremse für die Feststellbremse verbaut :!:

Für diesen Beitrag danken
caddy

Beiträge: 436
Bilder: 27
Registriert: 23. Aug 2015
Wohnort: Fürth/Bayern
Hat gedankt: 23 mal
Wurde gedankt: 147 mal
Meine Maschine: VC 125 F
Baujahr: 1996
Postleitzahl: 90766
Land: Deutschland

#8 Re: Feststellbremse

von Mumpfel » 7. Jun 2019, 12:44

Hallo Günter,

du hast vollkommen recht. Ich habe mir das nochmal auf DATAPARTS genauer angeschaut und die Teile zu der Handbremse gefunden. Im Prinzip verbirgt sich unter der vorderen Innenverkleidung eine Umlenkung an der der Hebel dran zu sein scheint und betätigt über einen Bowdenzug hinten eine Trommelbremse. Evtl. ist der Zug vorne abgerissen oder ausgehängt. Hinten kannst du eine Sichtprüfung vornehmen.

Schau doch mal wenn jemand den Hebel betätigt, ob sich an der Trommelbremse der Hebel, in der der Bowdenzug eingehängt ist bewegt.

Gruß Michael

Für diesen Beitrag danken
Gündi, caddy

Beiträge: 7
Registriert: 29. Mai 2019
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Daelim History
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 80639
Land: Deutschland

#9 Re: Feststellbremse

von Gündi » 8. Jun 2019, 08:11

Mumpfel hat geschrieben:Hallo Günter,

du hast vollkommen recht. Ich habe mir das nochmal auf DATAPARTS genauer angeschaut und die Teile zu der Handbremse gefunden. Im Prinzip verbirgt sich unter der vorderen Innenverkleidung eine Umlenkung an der der Hebel dran zu sein scheint und betätigt über einen Bowdenzug hinten eine Trommelbremse. Evtl. ist der Zug vorne abgerissen oder ausgehängt. Hinten kannst du eine Sichtprüfung vornehmen.

Schau doch mal wenn jemand den Hebel betätigt, ob sich an der Trommelbremse der Hebel, in der der Bowdenzug eingehängt ist bewegt.

Gruß Michael

Hallo Michael,
vielen Dank für Deine Beschreibung. ich werde mal nachschauen ob es sich da was bewegt wenn ich am Hebel herumfummle.
Viele Grüße
Günter


Beiträge: 863
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 210 mal
Wurde gedankt: 273 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller1&2
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#10 Re: Feststellbremse

von caddy » 13. Jun 2019, 23:32

Also Günter, wenn du mir erzählst das ich Luft atme, glaube ich dir das nicht. Aber wenn diese Beiden nach Recherche bestätigen das dein Möp eine Feststellbremse hat, dann ist dies in Stein gemeißelt. :lol:

Zurück zu Daelim History

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste