T-Shirt-Shop

Motor will nicht so wie er sollte.

Beiträge: 4
Registriert: 29. Jun 2020
Hat gedankt: 9 mal
Wurde gedankt: 2 mal
Meine Maschine: VC125 Advance
Baujahr: 1996
Postleitzahl: 72631
Land: Deutschland

#1 Motor will nicht so wie er sollte.

von DocJensen » 1. Aug 2020, 18:56

Hallo an alle Schrauber,

meine VC stand ca. 9 Jahre in einer Garage. Laut Vorbesitzer lief die Maschine einwandfrei bevor ich sie aus der Garage rausgeholt habe.
Jetzt will der Motor einfach nicht richtig laufen. Bin schon am verzweifeln.
Was ich bisher gemacht habe;
1.) Tank war von innen völlig verrostet. Altes Benzin raus, Tank entrostet und versiegelt.
2.) Da ich bisher keinen neuen Benzinhahn bekommen habe, habe ich den Alten zerlegt, gereinigt und mit neuen Dichtungen wieder zusammengebaut.
3.) 1 x Vergaser zerlegt und gereinigt. Maschine springt an, doch sauber laufen tut sie nicht.
Das 2 x Vergaser raus zerlegt gereinigt, neuer Dichtungsatz rein. Maschine springt an, läuft jedoch beschissen.
Das 3 x Vergaser raus zerlegt, Ultraschallbad gereinigt, alle Kanäle geprüft, Düsen gereinigt, neuer Dichtungssatz rein. Maschine läuft immer noch besc.....
4.) Zündkerze geprüft.

Was habe ich vergessen?
Was kann ich noch tun?
Gibt es vielleicht ein Mitglied das in meiner Nähe ist und mir helfen könnte? (72631 Aichtal)
Wenn nicht in der Nähe könnte ich auch die Maschine auf den Anhänger schaffen.
Ich bitte euch um Unterstützung da ich nicht mehr weiter weiß.

Vielen Dank schon mal an alle die sich meinem Problem annehmen.

Gruß
Jens


Beiträge: 1121
Bilder: 14
Registriert: 1. Nov 2014
Hat gedankt: 310 mal
Wurde gedankt: 410 mal
Meine Maschine: 2Rad
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#2 Re: Motor will nicht so wie er sollte.

von caddy » 1. Aug 2020, 20:25

Luftfilter :? glaub ich echt nicht.
Was spricht dagegen mal einen Asiavergaser zu ordern :? die sind garantiert sauber

Für diesen Beitrag danken
DocJensen

Beiträge: 61
Registriert: 14. Mär 2020
Wohnort: Melk
Hat gedankt: 3 mal
Wurde gedankt: 11 mal
Meine Maschine: Otello SE/Roadwin R FI
Baujahr: 2006/2009
Postleitzahl: 3662
Land: Oesterreich

#3 Re: Motor will nicht so wie er sollte.

von galamnor » 1. Aug 2020, 21:07

Hallo!

Ich hab bei meinem Roller das Ventilspiel auch geprüft gehabt und die Kette angeschaut, auch wenn der Verkäufer sagt es ist alles gelaufen
man weis es ja nicht...klappern oder scheppern hört man dann meistens von den Ventilen...
Öl auch schon gewechselt mit Ölfilter? Wenn das so lange drin war ist das eher *urgs* als gut.. :-)


Lg
Mathias

Für diesen Beitrag danken
DocJensen

Beiträge: 26
Bilder: 0
Registriert: 1. Jun 2020
Wohnort: Wuppertal
Hat gedankt: 15 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Daelim VL 125 F
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 42329
Land: Deutschland

#4 Re: Motor will nicht so wie er sollte.

von Riemendreher » 1. Aug 2020, 21:41

Moin Jens

Also ich denke auch daß der Vorschlag mit dem Chinavergaser 'ne Option ist denn 9 Jahre mit dem alten Sprit hinterlassen übelste Spuren. Die zu beseitigen da brauchts schon ein professionelles Ultraschallgerät. Was auch immer wieder für Ärger sorgt ist wenn er irgendwo Falsch Luft zieht. Kannste gut mit Bremsenreiniger lokalisieren. Wenn der Motor 'n Zündfunken hat und zudem noch mit E Starter anspringt und nur der Leer- und Teillastbereich Sch... ist dann ist es in der Regel der Vergaser.
Ich hatte meinen Vergaser damals auch 4 oder 5x aus- u. eingebaut weil immer wieder die Nebendüse zu war. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deiner Fehlersuche, du bist auf'm richtigen Weg.Natürlich sollte man auf jeden Fall zeitnah einen Öl und Filterwechsel vornehmen. Nach 9 Jahren Standzeit kannste da keine Schmierung mehr erwarten.

In diesem Sinne
Gruß Volker

Für diesen Beitrag danken
DocJensen

Beiträge: 468
Bilder: 2
Registriert: 10. Mär 2019
Hat gedankt: 24 mal
Wurde gedankt: 137 mal
Meine Maschine: Daelim VT 125 F + Roadwin R FI
Baujahr: 1998 / 2020
Postleitzahl: 53721
Land: Deutschland

#5 Re: Motor will nicht so wie er sollte.

von fermoyracer » 1. Aug 2020, 23:18

Das Thema hatten schon einige unter uns. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass der Vergaser nen verstopften Kanal hat. Ersatz aus China kostet weniger als 20 Euro...


fr

Für diesen Beitrag danken
DocJensen


Beiträge: 4
Registriert: 29. Jun 2020
Hat gedankt: 9 mal
Wurde gedankt: 2 mal
Meine Maschine: VC125 Advance
Baujahr: 1996
Postleitzahl: 72631
Land: Deutschland

#6 Re: Motor will nicht so wie er sollte.

von DocJensen » 2. Aug 2020, 08:09

Vielen Dank für eure Hilfe.
Ach ja, Luftfilter hatte ich auch schon gereinigt.
Werde einen Vergaser bestellen.
Den Ölwechsel werde ich gleich mitmachen.
Ich bleibe auf alle Fälle dran. Koste es was es wolle.
Fahren möchte ich sie noch im Sommer.

Zurück zu Daelim VC

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast