T-Shirt-Shop

Drehzahlschwankung im Leerlauf bei warmen Motor

Daystar 125, VL 125 Daystar, VL 125 Daystar Classic
Beiträge: 1
Registriert: 30. Jul 2020
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: VL 125 Fi
Baujahr: 2007
Postleitzahl: 31275
Land: Deutschland

#1 Drehzahlschwankung im Leerlauf bei warmen Motor

von oooslavaooo » 30. Jul 2020, 14:05

Moin liebe Forum-Mitglieder. Ich bin neu hier und würde mich über eure Tipps, Vermutungen oder Erfahrungen zu meinem aktuellen Problem sehr freuen.

Meine Maschine:
Daelim Daystar VL 125 Fi (Einspritzer) von 2007

Problembeschreibung:
Im Leerlauf bei WARMEN Motor kommt es zu Drehzahlschwankungen und zwar nach oben. Als Leerlauf-Drehzahl ist ca. 1600 U/min eingestellt. An der Ampel oder wenn ich irgend-wo anhalte und den Motor im Leerlauf drehen lasse, geht die Drehzahl langsam mal bis 2500, mal bis 3500 U/min und dann mal runter und wieder hoch (schwankt). Unter die eingestellte Leerlaufdrehzahl (1600 U/min) geht es in der Regel nicht. Am Tacho wird keine Fehlermedung angezeigt. Meine Vermutung ist, dass das Gemisch vom Steuergerät immer fetter eingestellt wird (sonst würde die Drehzahl nicht höher als Leerlauf gehen).

Mein Ansatz war bzw. ist aktuell:
1. Temperaturgeber gewechselt --> keine Veränderung
2. Systemreiniger von Liqui Moly --> fahre momentan soviel es geht, im Moment noch keine signifikante Verbesserung...

Ich bedanke mich in Voraus.
Viele Grüße, Slava


Zurück zu Daelim VL Daystar

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste