T-Shirt-Shop

S-Five Ölpumpe

Tapo, Cordi, S-Five, E-Five
Beiträge: 2
Registriert: 6. Nov 2019
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: S-Five
Baujahr: 2003
Postleitzahl: 39326
Land: Deutschland

#1 S-Five Ölpumpe

von Thieri » 6. Nov 2019, 15:06

Hallo zusammen,

ich hab hier einen S-Five zu stehen, der nicht mehr anspringt... bei der Fehlersuche bin ich auf einen gerissenen Bowdenzug an der Ölpumpe gestoßen, also habe ich mal etwas mehr nachgeschaut...

Mittlerweile habe ich die Ölpumpe ausgebaut und wollte diese gemäß Service-Manual testen. Dort steht ja, dass die Funktion gegeben ist, wenn man an der Welle dreht und sie Öl fördert... nur leider passiert bei mir nichts. :-/

Was ich bisher nachgeschaut/probiert hab:

1. Zuleitung Öl ist frei... Ohne Ölpumpe fließt das Öl locker flockig.
2. Ölpumpe gemäß Service-Manual entlüftet - sollte also keine Luft mehr drin sein.
3. Versteller (Bowdenzug) beim drehen geöffnet -> sollte ja eigentlich mehr Öl kommen ?!? :?: Aber nichts passiert.
4. Welle an einen Akkuschrauber gehängt und mit niedriger und hoher Drehzahl probiert. Auch in Verbindung mit Schritt 3.
5. Nach der Erkenntnis, dass die Ölpumpe wohl defekt ist eine neue in der Bucht geschossen... heute probiert -> wieder nichts. (Schritte 1-4 wiederholt).

Nun meine Fragen:

1. Müsste da schon merklich Öl rauskommen, wenn man nur mit der Hand dreht?
2. In welche Richtung muss gedreht werden? Also bspw. Wenn ich die Welle im Akkuschrauber festklemme: Rechts-, oder Linkslauf?
3. Kann mir jemand das Funktionsprinzip der Pumpe erklären? Ich habe die erste geöffnet, nachdem ich mir sicher war, dass diese hin ist, aber bis auf eine etwas abgenutzte Stelle am Versteller konnte ich keinen Defekt erkennen... allerdings schien dieser auch keinen Einfluss auf das Innenleben zu haben... die Welle wurde nur verdreht, aber nichts gedrückt/geschoben/etc.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass ich hier jetzt zwei defekte Pumpen habe. Wäre für jede Hilfe dankbar!

VG


Zurück zu Daelim 50er

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast