T-Shirt-Shop

Roadwin VJF 125 R FI, keine Kompression. Mögliche Ursachen?

Roadwin 125, VJ 125 Roadwin, Roadwin 125 R, VJF, Roadsport 125
Beiträge: 119
Bilder: 2
Registriert: 9. Mär 2019
Hat gedankt: 12 mal
Wurde gedankt: 28 mal
Meine Maschine: Daelim VT 125 F
Baujahr: 1998
Postleitzahl: 53721
Land: Deutschland

#1 Roadwin VJF 125 R FI, keine Kompression. Mögliche Ursachen?

von fermoyracer » 27. Okt 2019, 15:11

...für meine Tochter hatte ich durch Zufall vor einigen Wochen noch ne flammneue Roadwin bekommen, die uns sehr gut gefällt. Daher habe ich mich mal näher mit der Maschine beschäftigt und u.a. jetzt mehrere davon erstanden, die ich für Familienmitglieder (es werden da gerade einige 16...) oder Freunde gekauft habe.

Jetzt habe ich "spaßeshalber" noch ne 2015er mit 15.000 km aus der Nachbarschaft gekauft, die kurz nach Kauf vom Erstbesitzer und nach rd. 500 gefahrenen Kilometern beim Nachbarn (bzw. dessen Tochter) langsam an Leistung verloren hat und dann auch nicht mehr gestartet sein soll. Die Maschine ist scheckheft gepflegt und zwar bei dem Händler, wo sie auch gekauft worden war. Die Ventile sollten also beim letzten Service (war bei ca. 13.800 km) geprüft und ggf. eingestellt worden sein. Da Kettensatz und Reifen neu sind und die Eltern wohl immer alles gezahlt hatten, gehe ich davon aus, dass die Ventile wirklich gemacht wurden...

Zum Problem:
Nach dem Leistungsverlust ging sie zu nem freien Händler (im Transporter). Der hat (angeblich) die Kompression gemessen und die soll bei null liegen.

Da ich auch noch ne andere Roadwin mit 34.000 km und Motorschaden habe, frage ich mich, ob das Roadwin spezifisch ist. Ich hatte mal was über Steuerkettenspanner bei Daelim gelesen, weiß aber nicht mehr, bei welchen Daelims dies war. Diese hier mit den 34.000 km und Motorschaden fuhr bis zum Schaden normal. Irgendwann startete sie einfach nicht mehr. Die Ventile waren aber ewig nicht mehr gemacht worden, weswegen ich nen Schaden im Ventilbereich oder schlimmer annehme.


Frage:
Kennt jemand ne typische Schwachstelle in dem Bereich? Z.B. sowas wie, dass öfters mal Ventilabrisse vorkommen oder so?
. Wissen tue ich natürlich, daß gerade 16-jährige nicht selten völlig rücksichtslos mit ihren Moppeds umgehen, sie bereits im kalten Zustand ohne jegliches warm fahren bis zum Drehzahllimit hochjubeln und damit nicht gerade materialschonend unterwegs sind. Dennoch kommt es mir bei ner Scheckheft und sogar bei nem Daelimhändler gepflegten Maschine komisch vor, daß sie jetzt schon nen Motorschaden hat


fr


Beiträge: 119
Bilder: 2
Registriert: 9. Mär 2019
Hat gedankt: 12 mal
Wurde gedankt: 28 mal
Meine Maschine: Daelim VT 125 F
Baujahr: 1998
Postleitzahl: 53721
Land: Deutschland

#2 Re: Roadwin VJF 125 R FI, keine Kompression. Mögliche Ursach

von fermoyracer » 1. Nov 2019, 21:59

Jungs (und Mädels ;D ):


Habt Ihr diesbezüglich keine Erfahrungen oder seid zu faul zum antworten :ugeek:


fr

Beiträge: 10
Registriert: 5. Sep 2019
Hat gedankt: 7 mal
Wurde gedankt: 4 mal
Meine Maschine: Daelim Roadwin R Fi
Baujahr: 2009
Postleitzahl: 21465
Land: Deutschland

#3 Re: Roadwin VJF 125 R FI, keine Kompression. Mögliche Ursach

von Doxym » 2. Nov 2019, 18:16

Moin, also ich bastel mir selber gerade aus zwei Maschinen eine zusammen und hatte auch kaum Kompression bei der einen, da waren die Kolbenringe durch.
Dadurch das bei der anderen das nockenwellenlager ausgeschlagen war und oben rausblies, habe ich die Teile aus beiden Motoren zusammengeschustert und siehe da 1A Kompression :)

Für diesen Beitrag danken
fermoyracer


Beiträge: 119
Bilder: 2
Registriert: 9. Mär 2019
Hat gedankt: 12 mal
Wurde gedankt: 28 mal
Meine Maschine: Daelim VT 125 F
Baujahr: 1998
Postleitzahl: 53721
Land: Deutschland

#4 Re: Roadwin VJF 125 R FI, keine Kompression. Mögliche Ursach

von fermoyracer » 2. Nov 2019, 22:41

Danke für den Hinweis. Welche Laufleistungen hatten Deine denn zum Zeitpunkt der Schäden?

Nockenwellenlager beschädigt:
Das habe ich noch nicht begriffen. Die Nockenwellen sind doch im Kopf gelagert. Meinst Du, daß die Lagerböcke im Kopf ausgeschlagen waren und die Nockenwelle Spiel hatte?



fr

Zurück zu Daelim VJ Roadwin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast