T-Shirt-Shop

Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

Daystar 125, VL 125 Daystar, VL 125 Daystar Classic
Beiträge: 5
Registriert: 3. Mai 2019
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 2 mal
Meine Maschine: Daelim VL Daystar
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 80638
Land: Deutschland

#1 Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von Sloopy » 3. Mai 2019, 18:14

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wo ich die richtigen Brembeläge für meine Daystar Bj 2017 bekomme?
Das Modell 2017 hat andere Beläge als die Vorgänger.

In den Explosionszeichnungen bei Dataparts usw. sind überall die alten abgebildet.
Im Anhang ist ein Bild wie sie ungefähr aussehen sollten, die sind leider zu klein und passen nicht.

Kann jemand helfen - bald is nix mehr mit bremsen.

Vielen Dank für eure Info.
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Beiträge: 1584
Bilder: 37
Registriert: 3. Feb 2014
Wohnort: Hamburg- Barmbek
Hat gedankt: 26 mal
Wurde gedankt: 797 mal
Meine Maschine: daystar vl -Virago 535
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 22307
Land: Deutschland

#2 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von ferdi » 3. Mai 2019, 21:21

Sloopi klick den Link bremsbeläge Daystar 2017

Gruß Ferdi


(für URL bitte einloggen)

Beiträge: 377
Bilder: 5
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 117 mal
Wurde gedankt: 120 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#3 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von S3-Nobbi » 3. Mai 2019, 21:37

:? Sorry @ ferdi, aber die Bilder von Sloopy sehen schon etwas anders aus, als die von deinem Link! Meine Bremsbeläge sind auch mit dem ABS geändert worden und stimmten nicht mit den üblich bei S 3 gesuchten überein. Herzliche Grüße, Nobbi. ;)

Beiträge: 377
Bilder: 5
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 117 mal
Wurde gedankt: 120 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#4 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von S3-Nobbi » 4. Mai 2019, 16:06

:? Hallo Sloopy, vielleicht kommt ja mehr Leben und Hilfe in dein Beitrag, wenn Du dich mal kurz vorstellst, unter "Neuvorstellung" ;) Ist eigentlich so üblich in diesem Forum. :) Andere lassen sich dann auch gleich löschen, wenn sie so etwas lesen! ;D :shock: Herzliche Grüße, Nobbi. ;)

Beiträge: 5
Registriert: 3. Mai 2019
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 2 mal
Meine Maschine: Daelim VL Daystar
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 80638
Land: Deutschland

#5 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von Sloopy » 4. Mai 2019, 16:40

S3-Nobbi hat geschrieben::? Hallo Sloopy, vielleicht kommt ja mehr Leben und Hilfe in dein Beitrag, wenn Du dich mal kurz vorstellst, unter "Neuvorstellung" ;) Ist eigentlich so üblich in diesem Forum. :) Andere lassen sich dann auch gleich löschen, wenn sie so etwas lesen! ;D :shock: Herzliche Grüße, Nobbi. ;)


Hallo Nobbi,
danke für den Tipp werde mich gleich mal vorstellen.

Beiträge: 377
Bilder: 5
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 117 mal
Wurde gedankt: 120 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#6 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von S3-Nobbi » 4. Mai 2019, 18:10

Bremsbeläge Sinter für Daelim Daystar 2017.jpg
Hallo Sloopy, schön dass Du dich nicht gleich löschen lassen wolltest! ;D Hast Du denn Maße von den Belägen die Du benötigst? Und welche neuen möchtest Du denn verbauen? Organische oder aus Sinter-Metall? Ich habe bei meiner S3 auf Sinter-Metall gewechselt und bin sehr zufrieden damit! ;) Im Anhang siehst Du welche mit der Form wie auf deinem Bild. Aber zuvor solltest Du unbedingt kontrollieren ob die Maße mit deinen alten Belägen übereinstimmen! Herzliche Grüße, Nobbi. :)
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Beiträge: 5
Registriert: 3. Mai 2019
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 2 mal
Meine Maschine: Daelim VL Daystar
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 80638
Land: Deutschland

#7 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von Sloopy » 10. Mai 2019, 13:32

S3-Nobbi hat geschrieben:
Bremsbeläge Sinter für Daelim Daystar 2017.jpg
Hallo Sloopy, schön dass Du dich nicht gleich löschen lassen wolltest! ;D Hast Du denn Maße von den Belägen die Du benötigst? Und welche neuen möchtest Du denn verbauen? Organische oder aus Sinter-Metall? Ich habe bei meiner S3 auf Sinter-Metall gewechselt und bin sehr zufrieden damit! ;) Im Anhang siehst Du welche mit der Form wie auf deinem Bild. Aber zuvor solltest Du unbedingt kontrollieren ob die Maße mit deinen alten Belägen übereinstimmen! Herzliche Grüße, Nobbi. :)


Hallo Nobbi,
Die aus dem Anhang passen leider nicht.
Ich werde gleich nach den Maßen schauen und hier im Forum mitteilen.
Ob Organisch oder Sinter-Metal ist erstmal egal hauptsache ich finde passende Beläge.

Gruß Sloopy.

Beiträge: 377
Bilder: 5
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 117 mal
Wurde gedankt: 120 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#8 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von S3-Nobbi » 10. Mai 2019, 17:15

Hallo Sloopy, was passt denn nicht? :? Die Maße oder die Form? Ein paar Bilder und auch die Maße der Belege die bei deiner Daystar verbaut sind, wären mega hilfreich! ;) Sonst wird die Hilfe zum Ratespiel! Die Beläge für die Daystar welche im Netz angeboten werden, passen alle nicht zu der Form, die auf dem Bild in deinem ersten Beitrag zu finden ist. Also bitte Maße und Bilder, dann ist es bedeutend einfacher. ;) Herzliche Grüße, Nobbi. :)

Beiträge: 822
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 196 mal
Wurde gedankt: 256 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller1&2
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#9 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von caddy » 10. Mai 2019, 18:45

Schau doch mal hier und schickst vorher ne Anfrage mit Foto und Maßangaben, vielleicht haben die es ;)
(für URL bitte einloggen)

Beiträge: 822
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 196 mal
Wurde gedankt: 256 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller1&2
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#10 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von caddy » 11. Mai 2019, 04:02

Der Link funktioniert nicht mehr, Timecode. Aber siehst ja wo man auch unterwegs sein kann.

Beiträge: 5
Registriert: 3. Mai 2019
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 2 mal
Meine Maschine: Daelim VL Daystar
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 80638
Land: Deutschland

#11 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von Sloopy » 12. Mai 2019, 20:15

caddy hat geschrieben:Schau doch mal hier und schickst vorher ne Anfrage mit Foto und Maßangaben, vielleicht haben die es ;)
(für URL bitte einloggen)

Hallo Caddy,

Da habe ich schon angefragt... der hat leider nicht die passenden Beläge.
Ich habe auch schon dem Importeur Hans Leeb geschrieben der hat leider auch keine passenden Beläge hat aber bei Daelim in Korea angefragt, bis die aber in Deutschland sind kann es 4 Monate dauern.

Grüße Sloopy

-- Automatische Zusammenführung - 12. Mai 2019, 20:32 --

Hier die Maße meiner eingebauten Beläge:
Maße A: 111.6 mm breit x 43.01 mm hoch x 8.05 mm dick
Maße B: 109.6 mm breit x 43.01 mm hoch x 8.05 mm dick.

-- Automatische Zusammenführung - 12. Mai 2019, 20:34 --

Hier noch ein Bild meiner ausgebauten Beläge.
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Für diesen Beitrag danken
caddy, S3-Nobbi

Beiträge: 822
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 196 mal
Wurde gedankt: 256 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller1&2
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#12 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von caddy » 12. Mai 2019, 22:12

Gute Arbeit. Ich hatte mir ja bei einem anderen Moped schon mal selber welche gefeilt aber mit diesem komischen Haken vorne drann, schwierig passende zu finden. Hast du eine 3-Kolben Zange dranne wegen den Abdrücken :?

Beiträge: 20
Registriert: 13. Mär 2013
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Daelim Otello SG 125 F
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 01219
Land: Deutschland

#13 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von Schmusekater83 » 13. Mai 2019, 13:27

Eine Maschine von vor 2 Jahren und so einfache Verbrauchsteile wie Bremsbelege müssen aus Korea eingeschippert werden?? Kriegt man ja Angst, sich was Neues zu holen.

Beiträge: 377
Bilder: 5
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 117 mal
Wurde gedankt: 120 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#14 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von S3-Nobbi » 13. Mai 2019, 19:22

Hallo Sloopy, das scheint nicht ganz einfach zu sein, mit deinen Bremsbelägen! :? Ich habe mir im Netz einmal den Ersatzteile-Katalog von Lucas (TRW) heruntergeladen und da sieht man sehr gut die Formen und die Maße von allen Bremsbelägen für Motorräder! Aber die Form von deinen eingestellten Bildern im letzten Beitrag ist dort nicht zu finden! :cry: Es müsste doch der Händler, der dir die Maschine verkauft hat, in der Lage sein, dir Bremsbeläge zu beschaffen! :?
Das wäre ja echt ein Knaller, wenn es die hier noch nicht gäbe! :shock: Herzliche Grüße, Nobbi. ;)

Beiträge: 50
Bilder: 2
Registriert: 21. Nov 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 9 mal
Meine Maschine: VS 125
Baujahr: 1998
Postleitzahl: 6290
Land: Oesterreich

#15 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von Stefan68 » 14. Mai 2019, 21:07

Ich werde morgen mal nachfragen....versprechen kann ich nichts.....aber ich versuchs ;)

Gruß aus dem Zillertal
Stefan

Beiträge: 50
Bilder: 2
Registriert: 21. Nov 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 9 mal
Meine Maschine: VS 125
Baujahr: 1998
Postleitzahl: 6290
Land: Oesterreich

#16 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von Stefan68 » 15. Mai 2019, 20:33

Hallo Leute

Keine guten Nachrichten......
Hab heute früh unserem Lagerfräulein den Sachverhalt geschildert.....die war dann so lieb und setzte sich an den PC.....Daystar 2008 lies sich der E-Kat öffnen.....der ist aber wie schon oben erwähnt falsch.....wir brauchten was ab 2017 sagte ich ihr, da war aber nichts zu finden....sie hat dann mal per E-Mail bei der Fa. Leeb angeklopft und auf einmal war ein Online Katalog da. Beim öffnen alles nur "ROT" mit dem Zusatz "AUF ANFRAGE" :shock: einfach ganz toll :evil:

Dachte das mit der Rep-Anleitung für die XQ1 wäre ein Einzelfall.....ist so wie es aussieht leider nicht so.
Finde das echt bitter, weil solche einfachen Verschleißteile sollte es schon geben. :roll:

Wenn ich was rauskrieg gebe ich sofort bescheid ;)

Gruß aus dem Zillertal
Stefan

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi, caddy

Beiträge: 377
Bilder: 5
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 117 mal
Wurde gedankt: 120 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#17 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von S3-Nobbi » 15. Mai 2019, 22:10

:x Was soll man da noch sagen? :evil: Einfach nur ohne Worte!! :x Herzliche Grüße, Nobbi. ;)


Beiträge: 435
Bilder: 4
Registriert: 21. Aug 2017
Wohnort: Paderborn
Hat gedankt: 139 mal
Wurde gedankt: 140 mal
Meine Maschine: VL 125 F
Baujahr: 2000
Postleitzahl: 33104
Land: Deutschland

#18 Re: Bremsbeläge Daelim Daystar 2017

von el42b » 15. Mai 2019, 23:20

Das ist wirklich traurig.
Ich habe auch im Hintergrund gesucht. Es ist nichts zu finden.
Vielleicht eine Idee: Rennkutschen werden i.d.R mit Motorradbremden ausgestattet. Vielleicht hat in dem Bereich irgendwer Infos.

Zurück zu Daelim VL Daystar

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste