T-Shirt-Shop

Daystar ruckelt bei Halblast

Daystar 125, VL 125 Daystar, VL 125 Daystar Classic
Beiträge: 3
Registriert: 10. Aug 2018
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Daelim Daystar 125 VL
Baujahr: 2002
Postleitzahl: 72419
Land: Deutschland

#1 Daystar ruckelt bei Halblast

von Alex B. » 10. Aug 2018, 17:16

Hallo Zusammen,

ich habe vor ca. drei Wochen meiner Frau eine Daystar gekauft. Lief am Anfang auch recht gut. Vor ungefähr einer Woche hat sie angefangen bei Halblast ziemlich stark zu ruckeln. Vergaser wurde schon Ultraschall gereinigt. Hat jemand eine Idee oder das gleiche Problem schonmal gelöst. Wenn die Maschine am Vollgas hängt oder beim hoch beschleunigen macht sie absolut keine Probleme.
Für eventuelle Antworten im Vorab schonmal Danke!

Gruß Alex B.


Beiträge: 1488
Bilder: 37
Registriert: 3. Feb 2014
Wohnort: Hamburg- Barmbek
Hat gedankt: 26 mal
Wurde gedankt: 715 mal
Meine Maschine: daystar vl -Virago 535
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 22307
Land: Deutschland

#2 Re: Daystar ruckelt bei Halblast

von ferdi » 10. Aug 2018, 19:03

Hallo alex Die Leerlaufdüse ist auch für den Übergang auf Teillast zuständig.

Ich glaube das die Leerlaufdüse telverstopft ist.

Oder die Schiebernadel ist aus den Clipp gerutscht.

versuch doch erstmal die Gemischregulierungschraube 1 Umdrehung herauszudrehen.

Gruß Ferdi

Beiträge: 3
Registriert: 10. Aug 2018
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Daelim Daystar 125 VL
Baujahr: 2002
Postleitzahl: 72419
Land: Deutschland

#3 Re: Daystar ruckelt bei Halblast

von Alex B. » 11. Aug 2018, 06:50

Danke Fredi für die schnelle Antwort. Sobald ich Zeit habe werde ich mich mal mit dem Vergaser beschäftigen. Im Augenblich weiß ich nicht mal wie ich da ran komme, beziehungsweise wo die von dir beschriebene Leerlaufdüse sitzt. Trotzdem danke, das ist für mich schon ein wertvoller Anfang.

Gruß Alex

Beiträge: 1488
Bilder: 37
Registriert: 3. Feb 2014
Wohnort: Hamburg- Barmbek
Hat gedankt: 26 mal
Wurde gedankt: 715 mal
Meine Maschine: daystar vl -Virago 535
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 22307
Land: Deutschland

#4 Re: Daystar ruckelt bei Halblast

von ferdi » 11. Aug 2018, 07:50

Alex Gemischregulierschraube von unten über den Anlasser.

8 mm Ringschlüssel über den Gemischschraubenkopf stülpen --verkanten --dann drehan

links herum fetter Gruß



Du schreibst LEERLAUFDÜSE- die befindet sich in der Schwimmerkammer neben den Düsenstock


Meine Beschreibung --einstellen des Leerlaufgemisches --das über die Leerlaufdüse versorgt wird

Beiträge: 3
Registriert: 10. Aug 2018
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Daelim Daystar 125 VL
Baujahr: 2002
Postleitzahl: 72419
Land: Deutschland

#5 Re: Daystar ruckelt bei Halblast

von Alex B. » 17. Aug 2018, 18:25

Danke Ferdi für den Tipp. Links rum in Fahrtrichtung?

-- Automatische Zusammenführung - 17. Aug 2018, 18:28 --

Doofdabbel, Links rum ist Links rum!!


Beiträge: 1488
Bilder: 37
Registriert: 3. Feb 2014
Wohnort: Hamburg- Barmbek
Hat gedankt: 26 mal
Wurde gedankt: 715 mal
Meine Maschine: daystar vl -Virago 535
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 22307
Land: Deutschland

#6 Re: Daystar ruckelt bei Halblast

von ferdi » 17. Aug 2018, 19:56

LINKS IST FETTER RECHTS IST MAGERER : also links herum 1 Umdrehung--

nochmal links heist -schraube herausdrehen ist richtig Gruß Ferdi

Zurück zu Daelim Daystar

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste