T-Shirt-Shop

VS 125F Aufbau

Beiträge: 20
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#31 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 11. Okt 2018, 20:35

Sorry wenn meine Beschreibung unverständlich sind.
Also, das Röhrchen endet über der Schraube. Das Ende der Schraube ist in dem Bild ein wenig zu sehen, und verschließt den Ablauf, aber nicht das Röhrchen. Bei eingedrehter Schraube bleibt das Röhrchen offen und der Sprit der ins Röhrchen kommt fließt in den Schlauch. Wäre so auch Ok, wenn das Röhrchen nur oben offen wäre, dann wäre es der Überlauf.


Beiträge: 847
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 207 mal
Wurde gedankt: 267 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller1&2
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#32 Re: VS 125F Aufbau

von caddy » 11. Okt 2018, 22:49

Und der Schlauch endet unter der Sitzbank, insgesamt höher als der Vergaser? Dann würde der Vergaser ja völlig absaufen oder der Sprit dir schon den Bowdenzug hochkriechen bevor da was überläuft :? Kannste mal ein paar andere Fotos machen? Ich will das mit meinen Spezies bereden.

Beiträge: 20
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#33 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 12. Okt 2018, 08:29

Fotos mach ich gerne, wenn ich wieder zu Hause bin. Wir sind gerade im Kurzurlaub.

Beiträge: 847
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 207 mal
Wurde gedankt: 267 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller1&2
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#34 Re: VS 125F Aufbau

von caddy » 13. Okt 2018, 03:25

Ganz ruhig, mein Hondaspezie war heute auch frei.

Beiträge: 17
Registriert: 22. Dez 2018
Wohnort: Nähe von Freiburg
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 5 mal
Meine Maschine: Daelim VS125F
Baujahr: 1997
Postleitzahl: 77743
Land: Deutschland

#35 Re: VS 125F Aufbau

von Zander » 11. Jan 2019, 20:12

Gunther hat geschrieben:Fotos mach ich gerne, wenn ich wieder zu Hause bin. Wir sind gerade im Kurzurlaub.



Gunther sein Kurzurlaub geht aber lang !!! :lol:


Ich habe mir diesen Thread hier durchgelesen und finde Ihn echt Interessant.

Aber ohne jetzt selber einen Neuen Beitrag zu eröffnen möchte ich doch hier gerne eine Frage stellen,welche auch gut zu diesem Beitrag passt.

Ich habe mir selber auch eine Daelim VS125F Bj 1997 gekauft ,und möchte diese gerne auch etwas herrichten und aufpeppen.

Meine Frage : Wo kann man Ersatzteile zuverlässig kaufen ?? Bremsbacken , Bremsbeläge usw...Wen ich google frage bin ich mir nicht sicher ob die Teile passen,da bei mir , Daelim VS125F , in den Papieren steht,auf diversen Seiten ist dann die rede von Evolution,dies steht nirgends in den Papieren.Und ich finde keine Seite wo man mit Hilfe der Fahrgestellnummer sich die Teile suchen kann.

Bei der Korea Seite die hier im Forum erwähnt wurde habe ich dementsprechend angst mir was zu bestellen,was dann wochenlang unterwegs ist,und dann eventuell nicht passt.

Daher meine Frage ,wo Bestellt Ihr??? Eventuell ein Anbieter mit Telefon Support damit man nachfragen kann.

Beim Auto war das einfacher,Fahrzeugschein genommen,Daten übertragen auf diversen Internetseiten und Model des Fahrzeuges wurde angezeigt,dementsprechend bestellt.

Zumindest habe ich schon festgestellt ;D das VS125F Bj 97-98 nicht gleich ist mit Bj ab 2000.

Beiträge: 460
Bilder: 4
Registriert: 21. Aug 2017
Wohnort: Paderborn
Hat gedankt: 140 mal
Wurde gedankt: 146 mal
Meine Maschine: VL 125 F
Baujahr: 2000
Postleitzahl: 33104
Land: Deutschland

#36 Re: VS 125F Aufbau

von el42b » 11. Jan 2019, 21:20

Hi,

das "Evolution" ist lediglich eine Handelsbezeichnung für das Modelljahr 1999 und keine Typenbezeichnung. Der Typ lautet "VS125F". Wichtig ist das Baujahr, obgleich sehr viele Teile über die Jahre gleich geblieben sind. Auch sind die Unterschiede zwischen VC und VS nur marginal und betreffen die lebenswichtigen Teile nicht.

Eine Referenz findest Du unter (für URL bitte einloggen). Dort sind auch zum Teil Explosionszeichnungen hinterlegt. Preislich ist dort allerdings Hochebene angesagt. Bei (für URL bitte einloggen) findest Du die originalen Teilenummern, die Du mit denen von Dataparts abgleichen kannst und auch immer einen Hinweis auf die Herkunft der Teile (original oder aftermarket).
Denk daran, dass auf Teile aus dem nicht-EU-Ausland ab einem Gesamtwert (Teilepreis + Versand) höher als 22€ Einfuhrumsatzsteuer fällig wird.

Viel Glück
El

Für diesen Beitrag danken
Zander

Beiträge: 20
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#37 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 2. Apr 2019, 18:03

Hallo zusammen, :wink: ja ich bin noch da. Mein Urlaub ging aber nicht bis jetzt , es kamen aber noch Termine dazwischen. Ich hoffe ihr seid mir deswegen nicht böse. Ich muss vielleicht auch hier nochmal erklären,das Motorrad steht nicht bei mir (kein Platz) ,so das ich zum schrauben immer fahren muss und nicht mal eben nebenbei was machen kann. Das Motorrad gehört auch nicht mir, ich mache das für einen Bekannten.
Zu dem Vergaser kann ich nur sagen,das diese Öffnung in dem Belüfftungs/Überlaufröhrchen nicht hingehört,da die Wanne dann immer leer läuft. Deshalb war der Schlauch wohl auch nach oben gelegt.
Wir haben jetzt den PZ27 gekauft und eingebaut, aber die Einstellungen gehen so noch nicht. Der Motor pringt nicht an.
Wenn jemand mal einige Werte zur Grundeinstellung hätte wäre ich dankbar.

Beiträge: 847
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 207 mal
Wurde gedankt: 267 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller1&2
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#38 Re: VS 125F Aufbau

von caddy » 26. Mai 2019, 23:06

Habs wahrscheinlich über eine andere Abteilung rausgefunden. Das Röhrchen soll die Schwimmerkammer be,- und entlüften :? ja echt. Darum ist auch der Schlauch so weit oben angebracht. Und wehe du schmeißt nun mit irgendwas nach mir, ist nicht auf meinem Mist gewachsen ;)

Beiträge: 20
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#39 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 30. Mai 2019, 22:22

Ja das mit der Be-und Entlüftung ist richtig,nur das der Schlauch durch dieses Loch im Röhrchen immer auf Schwimmerniveau gefüllt ist. Ist jetzt auch egal,der neue Vergaser tut seinen Dienst und nachdem die CDI getauscht wurde läuft sie wieder und hat frischen TÜV.
Nein ich schmeiße nicht nach dir oder sonst jemand. Alles gut!

Beiträge: 1308
Bilder: 35
Registriert: 23. Mai 2015
Wohnort: Landau
Hat gedankt: 196 mal
Wurde gedankt: 374 mal
Meine Maschine: Daelim VT,1Honda Shadow,Harley
Baujahr: 1998/2009/2018
Postleitzahl: 76829
Land: Deutschland

#40 Re: VS 125F Aufbau

von chopper15 » 31. Mai 2019, 08:20

Hallo Gunther, schön das es geklappt hat, jetzt musst du nur noch Fahren ;D


Beiträge: 20
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#41 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 31. Mai 2019, 18:58

Nein ich muss nicht fahren,das macht der Besitzer.

Vorherige

Zurück zu Daelim VS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste