T-Shirt-Shop

VS 125F Aufbau

Beiträge: 17
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#1 VS 125F Aufbau

von Gunther » 3. Mär 2018, 19:47

Hallo,
in diesem Thema werde ich den Aufbau und die Instandsetzung dokumentieren. Ich denke das könnte auch für andere hilfreich sein und ich muß nicht für jede Frage ein neues Thema aufmachen.
Kleine Anmerkung, die VS hat 6 Jahre stillgestanden.

Bisher ist die Batterie getauscht, Tank entleert, Vergaser gereinigt und Bremssattel demontiert und zerlegt.
Für den Vergaser habe ich schon einen Dichtsatz liegen.
Bei dem Bremssattel ist mir natürlich die Entlüftungsschraube abgerissen, die konnte ich aber mit einem Linksausdreher überzeugen. Der Kolben konnte ach mit Luftdruck und hin und her drücken vom Sattel getrennt werden. Dichtung für den Kolben habe ich bis jetzt nur die äußere, den inneren Dichtring konnte ich bis jetzt noch nicht finden hat da jemand eine Quelle wo ich den bekomme ?
Die Nandbremspumpe wird als nächstes zerlegt und gereinigt, mal sehen welche Überraschungen da warten.


MfG Gunther

Für diesen Beitrag danken
el42b, wirklichwitzig


Beiträge: 653
Bilder: 14
Registriert: 25. Nov 2014
Wohnort: Alsdorf
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 113 mal
Meine Maschine: Daelim VC + Kawa VN 1500
Baujahr: 96,Ez2000
Postleitzahl: 52477
Land: Deutschland

#2 Re: VS 125F Aufbau

von puma-nrw » 3. Mär 2018, 20:13

Wenn man damit einmal anfängt, wird es immer mehr. Ich hatte damals für meine VC auch nur das gekauft, was ich brauchte. Aber dann wurden immer mehr und mehr Teile gekauft, die ich günstig bekommen konnte. So hat sich in 6 Jahren ein umfangreiches Ersatzteillager angesammelt. Sind sogar noch einige Neuteile dabei. Das Maschinchen wurde auch immer weiter auf und umgebaut. Jetzt ist alles seit fast 3 Jahren in einem anderen Lager und meine Schrauberbude wird immer mehr zur Kawa Werkstatt.

Beiträge: 3
Registriert: 4. Mär 2018
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: VS 125
Baujahr: 1998
Postleitzahl: 96271
Land: Deutschland

#3 Re: VS 125F Aufbau

von Sarah1609 » 4. Mär 2018, 19:06

Hallo Gunter,

ich bin neu in dem Forum und werde deine Beiträge gerne verfolgen. Meine Schwiegerpapa hat mir seine VS125 Baujahr 98 überlassen.
Bin gerade am überholen, Zündkerze, Luftfilter etc. Hab auch eine neue Batterie, die alte Lady Stande die letzen 5 Jahre still. Jetzt ist mir aufgefallen, dass trotz neuer Batterie kein Licht oder dergleichen leuchtet. Hast du vielleicht eine Idee woran es liegen könnte? Oder vielleicht jemand Anders. Bin für jede Idee zu haben.

VG
Sarah

Beiträge: 1205
Bilder: 35
Registriert: 23. Mai 2015
Wohnort: Landau
Hat gedankt: 180 mal
Wurde gedankt: 351 mal
Meine Maschine: Daelim VT,1Honda Shadow,Harley
Baujahr: 1998/2009/2018
Postleitzahl: 76829
Land: Deutschland

#4 Re: VS 125F Aufbau

von chopper15 » 4. Mär 2018, 19:27

gehen die Kontrollleuchten auch nicht? Prüfe die Sicherung und Masseverbindung der Batterie.

Beiträge: 3
Registriert: 4. Mär 2018
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: VS 125
Baujahr: 1998
Postleitzahl: 96271
Land: Deutschland

#5 Re: VS 125F Aufbau

von Sarah1609 » 4. Mär 2018, 20:00

War auch meine erste Idee. Leider keine Auffälligkeiten. Die Kontrollleuchten gehen auch nicht.

Beiträge: 1205
Bilder: 35
Registriert: 23. Mai 2015
Wohnort: Landau
Hat gedankt: 180 mal
Wurde gedankt: 351 mal
Meine Maschine: Daelim VT,1Honda Shadow,Harley
Baujahr: 1998/2009/2018
Postleitzahl: 76829
Land: Deutschland

#6 Re: VS 125F Aufbau

von chopper15 » 4. Mär 2018, 22:01

hast du mal gemessen ob überall Spannung anliegt

Beiträge: 653
Bilder: 14
Registriert: 25. Nov 2014
Wohnort: Alsdorf
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 113 mal
Meine Maschine: Daelim VC + Kawa VN 1500
Baujahr: 96,Ez2000
Postleitzahl: 52477
Land: Deutschland

#7 Re: VS 125F Aufbau

von puma-nrw » 4. Mär 2018, 22:24

Batterie auch richtig rum angeschlossen?

Beiträge: 3
Registriert: 4. Mär 2018
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: VS 125
Baujahr: 1998
Postleitzahl: 96271
Land: Deutschland

#8 Re: VS 125F Aufbau

von Sarah1609 » 4. Mär 2018, 22:30

Die Spannung werd ich morgen gleich mal prüfen, danke chopper15.

Die Batterie ist richtig angeschlossen.

Beiträge: 271
Bilder: 5
Registriert: 22. Sep 2011
Wohnort: Geseke
Hat gedankt: 5 mal
Wurde gedankt: 69 mal
Meine Maschine: DAELIM VT 125 F
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 59590
Land: Deutschland

#9 Re: VS 125F Aufbau

von WillyP » 5. Mär 2018, 08:46

Hat das Motorrad einen NOTAUS Schalter?
Der wird gern übersehen.

Beiträge: 17
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#10 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 6. Mär 2018, 20:38

Sarah1609 hat geschrieben:Hallo Gunter,

ich bin neu in dem Forum und werde deine Beiträge gerne verfolgen. Meine Schwiegerpapa hat mir seine VS125 Baujahr 98 überlassen.
Bin gerade am überholen, Zündkerze, Luftfilter etc. Hab auch eine neue Batterie, die alte Lady Stande die letzen 5 Jahre still. Jetzt ist mir aufgefallen, dass trotz neuer Batterie kein Licht oder dergleichen leuchtet. Hast du vielleicht eine Idee woran es liegen könnte? Oder vielleicht jemand Anders. Bin für jede Idee zu haben.

VG
Sarah


Hallo Sara,
du wirst wohl deine Kabel alle durchmessen müssen. und wenn du Kabelverbindungen aufmachst, gleich alle Kontakte reinigen und mit Kontaktspray oder ähnlichem behandeln. Prognosen aus der Ferne sind immer schwierig.

Beiträge: 666
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 165 mal
Wurde gedankt: 215 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#11 Re: VS 125F Aufbau

von caddy » 6. Mär 2018, 21:17

Na Gunther, da wirste wohl neues Thema aufmachen müssen. Geht ja um deinen Aufbau und nicht um Sahras Kabel.

Beiträge: 1455
Registriert: 3. Okt 2013
Hat gedankt: 11 mal
Wurde gedankt: 468 mal
Meine Maschine: Daelim Otello
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 42651
Land: Deutschland

#12 Re: VS 125F Aufbau

von Bastler » 6. Mär 2018, 21:29

Der Admin müßte eigendlich die Beiträge und Antworten von Sarah verschieben, sonst kann Gunther wohl öfters neu aufmachen.

Beiträge: 17
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#13 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 6. Mär 2018, 21:31

Ich bleibe hier und las mich nicht vertreiben !!!!!!

Beiträge: 1205
Bilder: 35
Registriert: 23. Mai 2015
Wohnort: Landau
Hat gedankt: 180 mal
Wurde gedankt: 351 mal
Meine Maschine: Daelim VT,1Honda Shadow,Harley
Baujahr: 1998/2009/2018
Postleitzahl: 76829
Land: Deutschland

#14 Re: VS 125F Aufbau

von chopper15 » 6. Mär 2018, 22:07

das will auch keiner, nur ist der eigentliche beitrag von dir mit dem von sahra vermischt und das kann unübersichtlich werden :?

Beiträge: 7
Registriert: 21. Nov 2015
Hat gedankt: 8 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: VC125F
Baujahr: 1996
Postleitzahl: 49429
Land: Deutschland

#15 Re: VS 125F Aufbau

von wirklichwitzig » 8. Mär 2018, 17:18

Hallo Gunther Ich freu mich drauf mehr zu lesen .
Ich bin auch besitzer einer VC125f BJ96 seit 3 Tagen .

Beiträge: 653
Bilder: 14
Registriert: 25. Nov 2014
Wohnort: Alsdorf
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 113 mal
Meine Maschine: Daelim VC + Kawa VN 1500
Baujahr: 96,Ez2000
Postleitzahl: 52477
Land: Deutschland

#16 Re: VS 125F Aufbau

von puma-nrw » 8. Mär 2018, 18:24

wirklichwitzig hat geschrieben:Hallo Gunther Ich freu mich drauf mehr zu lesen .
Ich bin auch besitzer einer VC125f BJ96 seit 3 Tagen .


Das ist auch eine leicht Modifizierte VC

WP_20150321_13_53_23_Pro.jpg


-- Automatische Zusammenführung - 8. Mär 2018, 18:26 --

puma-nrw hat geschrieben:
wirklichwitzig hat geschrieben:Hallo Gunther Ich freu mich drauf mehr zu lesen .
Ich bin auch besitzer einer VC125f BJ96 seit 3 Tagen .


Das ist auch eine leicht Modifizierte VC

WP_20150321_13_53_23_Pro.jpg


WP_20150321_13_54_11_Pro.jpg
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Beiträge: 17
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#17 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 9. Mär 2018, 19:19

Dank eines Links vom Bastler , den er in einem anderen Aufbauthema gegeben hat, habe ich einen Reparatursatz für den Bremszylinder bei BTS GmbH gefunden,der heute geliefert wurde. Da der Bremskolben noch einen kleinen Pickel hat, muss ich den warscheinlich auch noch neu haben.

Beiträge: 17
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#18 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 17. Mär 2018, 20:10

So heute konnte ich die Bremse wieder komplett zusammen bauen. Der Kolben in der Bremszange mußte natürlich auch noch neu. Jetzt wollte ich euch noch Bilder zeigen, aber die sind leider zu groß :(

Beiträge: 17
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#19 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 16. Apr 2018, 21:22

Gestern ging es endlich weiter. Vergaser wurde wieder zusammengesetzt und eingebaut.
Benzinhahn war nur ein wenig verdreckt, also alles rein , Benzin aufgefüllt und ein paar mal den Anlasser arbeiten lassen und siehe da der Motor gibt wieder Töne von sich. Da der Vergaser überläuft, muss der aber noch mal raus.
Die Bremse ist auch wieder zusammengesetzt und eingebaut. Das entlüften hat etwas gedauert aber jetzt geht der Hebel bis etwa 3cm vor den Griff zu ziehen. Bei meinen MZeten ist der Druckpunkt zwar härter aber ich glaube ich habe alles an Luft raus.
Als nächstes lassen wir den Motor warmlaufen und machen den Ölwechsel.

Beiträge: 17
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#20 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 8. Okt 2018, 12:17

Hallo, mich gibt es auch noch.
Folgendes Problem, ich mußte den Vergaser nochmals ausbauen weil die Leerlaufdüse noch nicht richtig sauber war. Dann war auch noch ein überlaufen festzustellen. Bei genauerem sichten der Vergaserwanne habe ich einen Schlitz in dem Röhrchen sehen können. Der Schlitz ist im unteren Bereich. Ist das so original? Der angeschlossene Schlauch geht ja auch bis unter die Sitzbank, also eigentlich weit nach oben.

Beiträge: 666
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 165 mal
Wurde gedankt: 215 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#21 Re: VS 125F Aufbau

von caddy » 8. Okt 2018, 18:33

Foddos :shock:

Beiträge: 653
Bilder: 14
Registriert: 25. Nov 2014
Wohnort: Alsdorf
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 113 mal
Meine Maschine: Daelim VC + Kawa VN 1500
Baujahr: 96,Ez2000
Postleitzahl: 52477
Land: Deutschland

#22 Re: VS 125F Aufbau

von puma-nrw » 8. Okt 2018, 20:03

caddy hat geschrieben:Foddos :shock:


Bildas gehen zur Not auch. ;D

Beiträge: 17
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#23 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 9. Okt 2018, 19:27

Hier ist jetzt das Bild

-- Automatische Zusammenführung - 9. Okt 2018, 20:28 --

Der Dreck ist aus dem alten Benzinschlauch
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Beiträge: 666
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 165 mal
Wurde gedankt: 215 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#24 Re: VS 125F Aufbau

von caddy » 9. Okt 2018, 20:04

Mehr Übersicht :x :lol: Mal bisschen rauszoomen. Und der Kanal wo dieser Schlitz reingeht, wo geht der hin? Damit meinte ich die Wölbung, da müsste ne Bohrung für eine Düse oder Schraube sein auf der anderen Seite. :?
Diese Partikel, rostet dein Tank von innen? Selbst wenn du ein Sieb davor hast kommen genug kleine Partikel durch und setzen sich im Vergaser fest. Und so ein kleines Teil kann dein Schwimmernadelventil ausser Betrieb setzen und schon läufts über.

Beiträge: 17
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#25 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 9. Okt 2018, 21:24

Also das Röhrchen geht auf der anderen Seite in den Kanal der Ablasschraube und in den Schlauch der von unten an die Vergaserwanne abgeschlossen wird.
Der Tank ist sauber und der Dreck sind Ablagerungen aus dem Schlauch. Im Tank ist das Sieb im Benzinhahn und das ganz feine Sieb im Wassersack, für diese Filter sind die Stücke viel zu groß. Das ändert natürlich nichts daran daß der Vergaser durch diesen Dreck überläuft.
Die Frage ist ja auch warum ist in dem Röhrchen in der Vergaserwanne dieser Schlitz?

Beiträge: 666
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 165 mal
Wurde gedankt: 215 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#26 Re: VS 125F Aufbau

von caddy » 10. Okt 2018, 19:25

Bin wahrscheinlich drauf gekommen. Wenn du einen durchsichtigen Schlauch auf den Nippel schiebst wo die Entleerung-Schraube ist, dann kannste du bei geöffneter Schraube den Schwimmerstand/ Benzinfüllstand im Vergaser kontrollieren. Wenn dieser Schlitz nicht wäre müsste das Benzin erst oben in das Röhrchen laufen. Hab bei meinen Wannen so etwas noch nicht gesehen, sind aber auch Unterdruckschieber. Vielleicht deshalb :? Hab keine Ahnung von Vergasern aber kenne diese Messmethode. Schlauch auf den Ablauf, neben den Vergaser nach oben halten, Schraube auf, Benzin läuft bissl in den Schlauch bis das Schwimmerventil wieder schließt, Höhe ist meistens Kante Schwimmerwanne. Wie eine Schlauchwaage. Sollte es aus dem Schlauch trotz hochhalten rausplätschern, klemmt das Ventil :cry:

Beiträge: 17
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#27 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 10. Okt 2018, 20:32

So kenn ich das eigentlich auch, die Schraube verschließt das Röhrchen. Hier ist es aber so (hatte ich oben falsch geschrieben) das das Röhrchen keine Verbindung mit dem Kanal der Schraube hat. Das Röhrchen ist immer auf.

Beiträge: 666
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 165 mal
Wurde gedankt: 215 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#28 Re: VS 125F Aufbau

von caddy » 10. Okt 2018, 20:57

Dann gegenüber im Vergaser suchen wo das Röhrchen hin geht. Vielleicht wird da was angesaugt? Kenne so ein Röhrchen nur in umgedrehter Richtung, ragend in die Schwimmerkammer in einen extra Kanal mit Düse am Grund. 2 Takter 40 Jahre alt

Beiträge: 17
Registriert: 18. Feb 2018
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 3 mal
Meine Maschine: 125 VS
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 19258
Land: Deutschland

#29 Re: VS 125F Aufbau

von Gunther » 10. Okt 2018, 21:04

Wie ich oben schon geschrieben habe, das Röhrchen endet in dem Schlauch der unten angeschlossen wird.


Beiträge: 666
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 165 mal
Wurde gedankt: 215 mal
Meine Maschine: Zicke,Sussi,Tretroller
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#30 Re: VS 125F Aufbau

von caddy » 11. Okt 2018, 18:24

Nun komm ich nicht mehr mit. Das Röhrchen geht eigentlich in den Ablasskanal, hat aber keine Verbindung dahin. Okay. Und der Schlauch ist unterhalb der Vergaserwanne auf das Röhrchen aufgesteckt oder hat Verbindung zu diesem aber der Ablasskanal sitzt dazwischen :? Das verstehe ich nicht, kann nicht folgen/vorstellen.

Nächste

Zurück zu Daelim VS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast