T-Shirt-Shop

klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

Daelim XQ2
Beiträge: 71
Registriert: 31. Mär 2020
Wohnort: großneuhausen/thür.
Hat gedankt: 30 mal
Wurde gedankt: 9 mal
Meine Maschine: xq 2 250
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 99625
Land: Deutschland

#1 klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von hakurs » 6. Mai 2020, 10:12

hallöchen,iche schon wieder, rollerchen klappert vorne überm rad und lampenverkleidung auf pflasterstraßen schon von anfang an.war bei meine motorräder auch habs nie gefunden, hat wer in der runde nen tip was das sein könnte? h.

Für diesen Beitrag danken
Doc HU


Beiträge: 481
Registriert: 23. Aug 2017
Hat gedankt: 182 mal
Wurde gedankt: 186 mal
Meine Maschine: S300
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 47179
Land: Deutschland

#2 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von Doc HU » 6. Mai 2020, 11:04

Lenkopflager ?

Beiträge: 1020
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 393 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#3 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von S3-Nobbi » 6. Mai 2020, 11:07

:? Hm, ich tippe auf ein loses Teil @Hans! Alle Schrauben in dem Bereich mal kontrollieren und evtl. nachziehen könnte schon helfen. Wie Uwe schon geschrieben hat, auch da mal nachsehen und nachziehen, bei Bedarf.:!: Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)

Beiträge: 71
Registriert: 31. Mär 2020
Wohnort: großneuhausen/thür.
Hat gedankt: 30 mal
Wurde gedankt: 9 mal
Meine Maschine: xq 2 250
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 99625
Land: Deutschland

#4 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von hakurs » 6. Mai 2020, 16:53

hallo nochmal, da ist nix lose, alles kontrliert mehrfach, meine vermutung: bremsschlauch schlägt beim kurzen einfedern irgentwo an ??? man sieht aber nix keine scheuerstellen und so. wusstet ihr daß der xq2 zwei hupen hat? h.danke für die antworten

Beiträge: 1020
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 393 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#5 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von S3-Nobbi » 6. Mai 2020, 17:39

:) Oh, 2 Hupen :? Ich hoffe es ist dann auch Zweiklang? Und nicht 2 x Donald Duck! ;D :lol: Vielleicht kann man den Bremsschlauch so fixieren, dass er nirgends anschlagen kann? Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)

Beiträge: 71
Registriert: 31. Mär 2020
Wohnort: großneuhausen/thür.
Hat gedankt: 30 mal
Wurde gedankt: 9 mal
Meine Maschine: xq 2 250
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 99625
Land: Deutschland

#6 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von hakurs » 6. Mai 2020, 18:10

hallo,hab andere tröten(zweiklang)eingebaut,die origins sind auch hoch und tief ton man hats nur nicht gehört, die neuen sind richtige pläken , schön. wegen dem klappern hab ich schon vieles probiert aber ; es klingt als wenn was an plaste anklopft.war bei meine motorräder auch und hier ist das von anfang an so, nix mit steuerkopf . h.

Für diesen Beitrag danken
fermoyracer

Beiträge: 395
Bilder: 2
Registriert: 10. Mär 2019
Hat gedankt: 23 mal
Wurde gedankt: 116 mal
Meine Maschine: Daelim VT 125 F + Roadwin R FI
Baujahr: 1998 / 2020
Postleitzahl: 53721
Land: Deutschland

#7 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von fermoyracer » 6. Mai 2020, 18:38

Dann halt die Plasteteile Stück für Stück abbauen und sehen, ob sich was ändert ;D


fr

Beiträge: 12
Registriert: 23. Okt 2019
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 2 mal
Meine Maschine: Daelim XQ2
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 4625
Land: Oesterreich

#8 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von syntec » 7. Mai 2020, 07:31

Hab das Klappern auch. Kommt vorne irgendwo aus dem vorderen Bereich bei Lampe - Blinker.

Beiträge: 71
Registriert: 31. Mär 2020
Wohnort: großneuhausen/thür.
Hat gedankt: 30 mal
Wurde gedankt: 9 mal
Meine Maschine: xq 2 250
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 99625
Land: Deutschland

#9 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von hakurs » 7. Mai 2020, 16:17

syntec hat geschrieben:Hab das Klappern auch. Kommt vorne irgendwo aus dem vorderen Bereich bei Lampe - Blinker.

grüße, haste denn schonmal gesucht? ich kann suchen mit und ohne suchlampe und kann nix entdecken, es ist zum verdreifeln, alles ist fest nix scheuert, es nerft nur,fahre wenns geht keine pflasterstraßen,aber.... .h.

-- 7. Mai 2020, 16:18 --

übrigens :hatte die ganze front schon weggebaut und nix

Beiträge: 12
Registriert: 23. Okt 2019
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 2 mal
Meine Maschine: Daelim XQ2
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 4625
Land: Oesterreich

#10 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von syntec » 8. Mai 2020, 07:56

Nein, hab noch nicht richtig gesucht. Nur mal abgeklopft in der Hoffnung das Geräusch zu provozieren. Heute früh mal wieder darauf geachtet. Vermutlich eher oben im Bereich unter dem Tacho. Ist aber nur eine Vermutung.

-- 12. Jun 2020, 08:20 --

Hat noch jemand von euch das Klappern? Gibt eine Lösung bzw. was klappert?

Beiträge: 71
Registriert: 31. Mär 2020
Wohnort: großneuhausen/thür.
Hat gedankt: 30 mal
Wurde gedankt: 9 mal
Meine Maschine: xq 2 250
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 99625
Land: Deutschland

#11 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von hakurs » 21. Jun 2020, 18:38

hallo alle, wegen dem klappern nochmal, habs vermutlich gfunden, hab die untere hupe probeweise rausgemacht klappern war weg...,der federstreifen hat zu weit ausgeschlagen und die tröte hat am rahmen angeklopft. hab sie andersrum eingefummelt und ruhe is . h.

Beiträge: 12
Registriert: 23. Okt 2019
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 2 mal
Meine Maschine: Daelim XQ2
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 4625
Land: Oesterreich

#12 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von syntec » 23. Jun 2020, 06:31

v.jpg
Hallo hakus,
wo ist die obere bzw. untere Hupe. Die Hupe auf dem Foto ist ok. Da schlägt nichts an den Rahmen. Hatte auch die Bremsleitung im Verdacht. Hab die Leitung dann festgemacht. War heute früh schon etwas ruhiger, aber irgendwas klappert immer noch. :(
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Beiträge: 71
Registriert: 31. Mär 2020
Wohnort: großneuhausen/thür.
Hat gedankt: 30 mal
Wurde gedankt: 9 mal
Meine Maschine: xq 2 250
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 99625
Land: Deutschland

#13 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von hakurs » 23. Jun 2020, 11:22

syntec hat geschrieben:
v.jpg
Hallo hakus,
wo ist die obere bzw. untere Hupe. Die Hupe auf dem Foto ist ok. Da schlägt nichts an den Rahmen. Hatte auch die Bremsleitung im Verdacht. Hab die Leitung dann festgemacht. War heute früh schon etwas ruhiger, aber irgendwas klappert immer noch. :(

grüße, die obere hupe ist oben unter der forderen kravatte. dieuntere klopft hinten an die querstrebe weil die federlasche zu weit mitschwingt. h.

Beiträge: 1020
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 393 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#14 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von S3-Nobbi » 23. Jun 2020, 17:27

Hallo @syntec, falls Du bei deinem XQ2 eine weitere Hupe suchst, dann wirst Du leider keine finden. Denn der XQ2 hat genau wie alle anderen Modelle von Daelim auch nur diese eine Donald-Quäcke. So viel ich weiß, hat hakurs selbst 2 andere Hupen verbaut. Und da hat wohl die untere das Klappern verursacht. Wenn also diese Hupe auf dem Foto das Klappern nicht verursachen kann, dann ist es bei Dir etwas anderes. Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)

Beiträge: 71
Registriert: 31. Mär 2020
Wohnort: großneuhausen/thür.
Hat gedankt: 30 mal
Wurde gedankt: 9 mal
Meine Maschine: xq 2 250
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 99625
Land: Deutschland

#15 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von hakurs » 23. Jun 2020, 18:12

S3-Nobbi hat geschrieben:Hallo @syntec, falls Du bei deinem XQ2 eine weitere Hupe suchst, dann wirst Du leider keine finden. Denn der XQ2 hat genau wie alle anderen Modelle von Daelim auch nur diese eine Donald-Quäcke. So viel ich weiß, hat hakurs selbst 2 andere Hupen verbaut. Und da hat wohl die untere das Klappern verursacht. Wenn also diese Hupe auf dem Foto das Klappern nicht verursachen kann, dann ist es bei Dir etwas anderes. Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)

hallo ihr ungläubigen, bei mir waren 2 tröten eingebaut. eine ht eine tt. bitte erst nachglotzen zb datapart.... h.

-- 23. Jun 2020, 19:00 --

syntec hat geschrieben:
v.jpg
Hallo hakus,
wo ist die obere bzw. untere Hupe. Die Hupe auf dem Foto ist ok. Da schlägt nichts an den Rahmen. Hatte auch die Bremsleitung im Verdacht. Hab die Leitung dann festgemacht. War heute früh schon etwas ruhiger, aber irgendwas klappert immer noch. :(

hallo nochmal, da wo du das bild gemacht hast ist obendrüber das spritzschutzgummi und darüber ist die ZWEITE hupe. wenn du das gummi von unten etwas zur seite machen kannst (habs nicht probiert) und mit karosseriespiegel um die ecke blinzelst kannst das ding evtl sehn.brauchst also nichts abbauen, ich hatte die scheibe und kravatte ab ,da liegt sie vor dir. h.

-- 23. Jun 2020, 19:01 --

S3-Nobbi hat geschrieben:Hallo @syntec, falls Du bei deinem XQ2 eine weitere Hupe suchst, dann wirst Du leider keine finden. Denn der XQ2 hat genau wie alle anderen Modelle von Daelim auch nur diese eine Donald-Quäcke. So viel ich weiß, hat hakurs selbst 2 andere Hupen verbaut. Und da hat wohl die untere das Klappern verursacht. Wenn also diese Hupe auf dem Foto das Klappern nicht verursachen kann, dann ist es bei Dir etwas anderes. Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)

übrigens das klappern war schon vorher....

Beiträge: 1020
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 393 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#16 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von S3-Nobbi » 23. Jun 2020, 19:55

:oops: Oh, da war ich etwas oberflächlich. ;D Stimmt, das hattest Du ja schon geschrieben, dass der XQ2 zwei Hupen hat. Ich hatte nur noch in Erinnerung, dass Du 2 nachträglich eingebaut hast. Bei Data... sieht man es ja auch beim Kabelbaum, dass da 2 Hupen sind! Also alles zurück, und für syntec viel Erfolg beim Nachforschen zum Klappern! :!: Herzliche Grüße und bleibt gesund, Nobbi. ;)

Beiträge: 12
Registriert: 23. Okt 2019
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 2 mal
Meine Maschine: Daelim XQ2
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 4625
Land: Oesterreich

#17 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von syntec » 25. Jun 2020, 09:00

Guten Morgen!

Hab mich mal gestern Abend unter das Vorderrad gelegt ;D ,diese Gummilappen gelöst und mit ner Lampe reingeleuchtet. Eine 2. Hupe finde ich beim besten Willen nicht. Hab diverse Kabel mit Kabelbinder befestigt. Ein Grund für das langsame tanken könnte ich gefunden haben. Der Schlauch vom Tankstutzen runter zum Tank ist mit so einem biegsamen Metallbügel "gesichert". Der Monteur von Daelim hat es wohl zu gut gemeint und den Tankschlauch zur Hälfte mit dem Metallbügel eingequetscht. Hab es etwas gelöst. Extra sichern muss man den Tankschlauch nicht. Er steckt eigentlich ganz gut fest. Des weiteren hab ich diverse starre Bremsleitungen etwas auseinander gebogen. Waren teilweise auf Kontakt zusammen bzw. haben am Rahmen angelegen. Ob die Aktion was gebracht hat kann ich noch nicht sagen. Ist kein Rollerwetter heute :( Halte aber euch auf dem Laufenden.

Beiträge: 71
Registriert: 31. Mär 2020
Wohnort: großneuhausen/thür.
Hat gedankt: 30 mal
Wurde gedankt: 9 mal
Meine Maschine: xq 2 250
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 99625
Land: Deutschland

#18 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von hakurs » 25. Jun 2020, 10:23

hallo syntec, probier doch mal eins: mach von der hupe ein kabel ab und drück aufn knop, dann weist du ob oder nicht. h.

Beiträge: 12
Registriert: 23. Okt 2019
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 2 mal
Meine Maschine: Daelim XQ2
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 4625
Land: Oesterreich

#19 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von syntec » 29. Jun 2020, 13:04

So, das Klappern hat ein Ende gefunden. Was es nun war kann ich aber nicht genau sagen. Hab wie bereits geschrieben, alle losen Kabel mit Kabelbinder befestigt und die starren Bremsleitungen etwas auseinander gebogen (waren eng beieinander bzw. sehr nahe am Rahmen). Gestern Probefahrt gemacht und vorne ist Ruhe. Ich hab da die Bremsleitungen schwer im Verdacht.

Dafür ist jetzt ein Klappern vom Topcase zu hören. :lol:
Das ist aber das kleinere Übel und leicht zu beheben. ;D


Beiträge: 71
Registriert: 31. Mär 2020
Wohnort: großneuhausen/thür.
Hat gedankt: 30 mal
Wurde gedankt: 9 mal
Meine Maschine: xq 2 250
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 99625
Land: Deutschland

#20 Re: klappern gehört zum handwerk (ä- daelim ?)

von hakurs » 29. Jun 2020, 16:26

hallo syntec, schön daß du das gefunden hast. die 2te hupe sitzt unmittelbar hinter dem scheinwerfer oder ist bei dir eingespart.hast mal kabel von unterer hupe abgemacht und hupts noch? bei mir sind die bremsleitungen "weit"weg von irgentwelchen teilen da klappert nix bei mir wars die untere hupe. na denne klapperfreie fahrt. h.

Zurück zu Daelim XQ2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast