T-Shirt-Shop

Vergaserprobleme

Tapo, Cordi, S-Five, E-Five
Beiträge: 3
Registriert: 13. Jan 2020
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Daelim s five
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 63505
Land: Deutschland

#1 Vergaserprobleme

von Linuxguru » 17. Jan 2020, 18:36

Bei meinem Daelim s five habe ich folgendes Problem.

Zündfunke ist da, Kerze ist auch feucht. Allerdings läuft das gute Stück schlecht bis überhaupt nicht.
Das heißt, wenn ich ihn starte, kann es manchmal sein, dass ich ein 15sek orgeln muss, bis er dann mal anspringt.
Dann läuft er auch relativ hoch von der Drehzahl her.
Ich bin der Meinung, dass der Vergaser so nicht stimmt, oder komplett verstellt ist.

Gibt es eine Standardeinstellung zur Leerlaufschraube, Umluft und was wichtiger ist, zur Position der Nadel? Das Plättchen ist jetzt auf mittlerer Kerbe.

Wenn ich etwas Sprit vorn in den Brennraum gebe, geht er kurz an, dreht ziehmlich hoch und dann wieder aus, wenn der Kraftstoff vermutlich verbrannt ist


Beiträge: 2
Registriert: 1. Jul 2020
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Daelim S Five
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 01683
Land: Deutschland

#2 Re: Vergaserprobleme

von WolfsRollerScheune » 1. Jul 2020, 13:52

Linuxguru hat geschrieben:Bei meinem Daelim s five habe ich folgendes Problem.

Zündfunke ist da, Kerze ist auch feucht. Allerdings läuft das gute Stück schlecht bis überhaupt nicht.
Das heißt, wenn ich ihn starte, kann es manchmal sein, dass ich ein 15sek orgeln muss, bis er dann mal anspringt.
Dann läuft er auch relativ hoch von der Drehzahl her.
Ich bin der Meinung, dass der Vergaser so nicht stimmt, oder komplett verstellt ist.

Gibt es eine Standardeinstellung zur Leerlaufschraube, Umluft und was wichtiger ist, zur Position der Nadel? Das Plättchen ist jetzt auf mittlerer Kerbe.

Wenn ich etwas Sprit vorn in den Brennraum gebe, geht er kurz an, dreht ziehmlich hoch und dann wieder aus, wenn der Kraftstoff vermutlich verbrannt ist


Hallo, erstmal welcher Vergaser ist drauf? der kleine ohne Nebendüse oder der größere mit Nebendüse? grs

Zurück zu Daelim 50er

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste