T-Shirt-Shop

Wartungsklappe für die Zündkerze

S3 Freewing
Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#1 Wartungsklappe für die Zündkerze

von S3-Nobbi » 10. Feb 2019, 14:13

Zündkerzen-Wartungsöffnung.pdf
Hallo liebe Daelim Freunde, gestern ist mir noch eine Idee :idea: gekommen, wie man den Wechsel der Zündkerze erheblich einfacher gestalten kann! ;) Bei meinem Vorgänger-Modell gab es nämlich eine solche Klappe und da war es ein Klacks, die Kerze zu wechseln! ;) Bei der S 3 ist es schon etwas fummeliger! ;D Und um das zu vereinfachen, werde ich in dem Verkleidungsteil vorne unter dem Sitz eine Klappe ausschneiden. Mit einem Dremel und der entsprechenden Scheibe für Kunststoff. Dann wird auch das Spaltmaß nicht so groß! Von innen werde ich mit aus einer Alu-Leiste entsprechende Winkel formen und diese mit Elchkleber befestigen. Somit habe ich dann für den Ausschnitt entsprechende Gegenlager. In die Alu-Leisten werde ich dann Löcher bohren und entsprechend in den Ausschnitt von der Verkleidung auch. Die Verkleidung werde ich dann mit schwarzen Kunststoff-Nieten (verschraubbare) an den Alu-Winkeln befestigen. So habe ich dann mal 4 Schräubchen zu lösen, die Klappe ab zu nehmen und die Kerze ist gut zugänglich! ;D Auf die Idee hätte aber Daelim auch kommen können! :? :cry: Im Anhang habe ich die Stelle mal schaffriert. Herzliche Grüße, Nobbi. ;)
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Für diesen Beitrag danken
Micha16321


Beiträge: 173
Registriert: 24. Okt 2014
Wohnort: 27578
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 25 mal
Meine Maschine: Simson S51,Gilera Runner vx125
Baujahr: 1983 -2002
Postleitzahl: 27578
Land: Deutschland

#2 Re: Wartungsklappe für die Zündkerze

von 4stroke Heizer » 10. Feb 2019, 15:10

Ist nicht nur bei Daelim so wenn lauter Designer und Konstrukteure Fahrzeuge konstruiren und irgendwo paar euro an kleinteilen einsparen können bleiben Praktische sachen wie solche wartungsklappen und andere sachen die Arbeit selberschrauber und Mechanikererleichtern würden aber es passiert gegenteil egal ob Auto oder in 2rad Branche.
S3-Nobbi wenn du günstig an gebrauchte verkleidung von Vorgängermodel kriegts mit diese klappe würde ich dann bei deinen jetzige Verkleidung öffnüng ausschneiden und dann passendes stück von vorgängermodel ausschneiden und an deine jetzige verkleidung einlaminieren sieht deutlich bessere aus als irgend ein ausgeschnittenes plastik Metallwinkel lösung da sich Plastik durch andgebrachtes Metall mit der zeit verziehen und reissen wird.

Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#3 Re: Wartungsklappe für die Zündkerze

von S3-Nobbi » 10. Feb 2019, 16:24

Danke für deinen Rat, @ 4stroke Heizer, aber der Vorgänger war ein Piaggio Xevo. Und da passt leider nichts mit der S3 zusammen. ;) Und um das Verziehen oder reißen von dem Kunststoff mache ich mir bei Verwendung von Elch-Kleber auch keine Gedanken, da der auch im ausgehärteten Zustand elastisch bleibt. Die Alu Winkel wird man ja auch nicht sehen, da sie von hinten angebracht sind. Herzliche Grüße, Nobbi. ;)

Beiträge: 154
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 23 mal
Wurde gedankt: 37 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#4 Re: Wartungsklappe für die Zündkerze

von Tobi_S3 » 11. Feb 2019, 08:23

Moin Nobbi ;)

So oft muss man an die (Iridium-)Zündkerze nun auch nicht ran. Alle 16.000km sollte doch reichen, oder länger.
Mit etwas Glück kann man doch diese vordere Verkleidung abbauen ohne Sitz & Co demontieren zu müssen. Das geht auch recht schnell.
Hauptsache man hat eine ordentliche Verlängerung für die Knarre um mit dem Kerzenschlüssel überhaupt ran zu kommen.

Bordwerkzeug vergessen wir da mal.

Aber natürlich will ich dich nicht in deiner Basteleuphorie bremsen.
Was macht man alles wenn man sich nicht um Startproblemen der S3 kümmern muss und Zeit über ist ;D

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi

Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#5 Re: Wartungsklappe für die Zündkerze

von S3-Nobbi » 11. Feb 2019, 09:32

;D Danke , dass du mich nicht einbremsen willst, @ Tobi! :lol: Im Prinzip hast Du schon Recht. Ich habe ja auch die Iridium Kerze verbaut. Aber die Gummileisten von dem Trittbrett waren mir nicht chic genug. ;) Die habe ich gewechselt in Alu-Riffelblech. Und in den Unterbau habe ich Niet-Muttern verpresst, um die Bleche mit 5 er Edelstahl-Schrauben zu befestigen. Nun verdecken die Bleche ja auch die 2 seitlichen Schrauben von der Verkleidung. Wenn dann mal etwas ist, muss ich ja erst beide Alu-Trittbretter entfernen um die Verkleidung ab zu bekommen. Mit den Gummileisten war das ja kein Problem. So ist das nun mal, wenn man erst einmal angefangen hat zu basteln, gibt es kein Ende! ;D :lol: Mir macht es zudem noch Spaß, zu werkeln und zu schrauben. ;) Herzliche Grüße, Nobbi. :)

Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#6 Re: Wartungsklappe für die Zündkerze

von S3-Nobbi » 15. Feb 2019, 20:37

P1040151.JPG
P1040152.JPG
P1040153.JPG
;D Es ist vollbracht, die Wartungsklappe habe ich nun eingebaut! Nun ist es mit einem Gelenk-Zündkerzenschlüssel (den ich besitze) eine Kleinigkeit, die Kerze zu wechseln. Nur die 4 Schrauben lösen, die Klappe abnehmen und schon kann es los gehen. Wenn ich die Gummileisten gelassen hätte, dann wäre es auch weiter ohne Klappe gegangen. ;D Herzliche Grüße, Nobbi. ;)
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Für diesen Beitrag danken
Doc HU

Beiträge: 242
Registriert: 23. Aug 2017
Hat gedankt: 58 mal
Wurde gedankt: 79 mal
Meine Maschine: S300
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 47179
Land: Deutschland

#7 Re: Wartungsklappe für die Zündkerze

von Doc HU » 16. Feb 2019, 00:56

Alle Achtung Nobbi ! das kann sich sehen lassen

Ein gelungener Umbau, da wird der nächste Kerzenwechsel zum Kinderspiel :)

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi


Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#8 Re: Wartungsklappe für die Zündkerze

von S3-Nobbi » 16. Feb 2019, 11:44

:) Danke Uwe, es ist mir einigermaßen gut gelungen. ;) Die Zündkerze ist ja auch verdammt tief verstekct, durch die Bauart! :roll: Ich denke das ist beim neuen XQ 1 auch nicht anders! :? Hoffentlich wird es da zum Start in die Saison auch mal etwas lebhafter in den Foren von XQ 1 und XQ 2 :? Herzliche Grüße, Nobbi. :)

Für diesen Beitrag danken
Doc HU

Zurück zu Daelim S3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast