T-Shirt-Shop

Einbau von Blinkerpiepser

S3 Freewing
Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#1 Einbau von Blinkerpiepser

von S3-Nobbi » 23. Jan 2019, 13:34

Blinkerpiepser, einstellbar.pdf
Hallo Daelim Freunde, eine neue "Baustelle" hat sich für mich aufgetan. ;D :lol: Bei den Ausfahrten im vorigen Jahr ist mir immer wieder mal von anderen Verkehrsteilnehmern angezeigt worden, dass mein Blinker noch an ist. :oops: Dem ein oder anderen von Euch dürfte es wohl auch so ergangen sein? :? Nun habe ich im Internet die Lösung für dieses "Problem" gefunden. Siehe Anhang! ;) Ich werde mich demnächst daran machen und dieses Teil einbauen. Das dürfte kein so großer Aufwand sein. Under der kleinen vorderen Verkleidung, irgendwo da bei die Relais werde ich das Teil platzieren, damit es vor Regen geschützt ist. :!: Ich werde dann vom Einbau ein paar Bilder machen und wieder hier berichten. Herzliche Grüße, Nobbi. :)
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Beiträge: 173
Registriert: 24. Okt 2014
Wohnort: 27578
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 25 mal
Meine Maschine: Simson S51,Gilera Runner vx125
Baujahr: 1983 -2002
Postleitzahl: 27578
Land: Deutschland

#2 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von 4stroke Heizer » 23. Jan 2019, 14:57

Perfekt bin mal gespannt ob funktioniert bei meinen Gilera Runner geht mir auch auf sack das kein Blinker Tackern da ist und wenn man nicht auf Blinkerlampe achtet fährt man ganz schnell viele km mit eingeschaltetem blinker

Beiträge: 1237
Bilder: 35
Registriert: 23. Mai 2015
Wohnort: Landau
Hat gedankt: 184 mal
Wurde gedankt: 359 mal
Meine Maschine: Daelim VT,1Honda Shadow,Harley
Baujahr: 1998/2009/2018
Postleitzahl: 76829
Land: Deutschland

#3 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von chopper15 » 23. Jan 2019, 19:54

Habe in meiner VT den Von Tante Louise verbaut, funktioniert super, kostet 9 €

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi

Beiträge: 368
Bilder: 3
Registriert: 21. Aug 2017
Wohnort: Paderborn
Hat gedankt: 125 mal
Wurde gedankt: 121 mal
Meine Maschine: VL 125 F
Baujahr: 2000
Postleitzahl: 33104
Land: Deutschland

#4 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von el42b » 23. Jan 2019, 20:17

Hi, hab das Blinkrelais durch ein hupendes mit stabilisierter Blinkfrequenz aus der Bucht für 1 € ersetzt.
So etwas etwa: (für URL bitte einloggen)

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi

Beiträge: 295
Bilder: 12
Registriert: 12. Apr 2011
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 40 mal
Meine Maschine: Daelim VL
Baujahr: 2001
Postleitzahl: 25421
Land: Deutschland

#5 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von dolfan » 23. Jan 2019, 21:47

Zitat: wenn man nicht auf Blinkerlampe achtet fährt man ganz schnell viele km mit eingeschaltetem blinker.

Als ich mein erste Auto bekam, gab es keine automatische Blinkerrückstellung.
Leider ist das wohl bei Krads nicht so leicht umzusetzen.
Nichts desto trotz, jeder weis das er den Blinker gesetz hat. Also auch wieder zurückstellen.
Fahren im Strassenverkehr verlangt eben auch Konzentration.
Das gepiepe geht einem sicherlicher auf die Nerven.
Noch am Rande bemerkt: Abblend- und Fernlicht weis ja auch jeder, muss manuell betätigt werden.

Beiträge: 173
Registriert: 24. Okt 2014
Wohnort: 27578
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 25 mal
Meine Maschine: Simson S51,Gilera Runner vx125
Baujahr: 1983 -2002
Postleitzahl: 27578
Land: Deutschland

#6 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von 4stroke Heizer » 23. Jan 2019, 23:07

mittelweile bei neuen 2 räder kann man Abblendlicht nicht mehr ausmachen da fährt man immer mit Abblendlicht (auser bei Älteren 2Räder wo man noch ausmachen kann )
das passiert trotzem öffter das man blinker vergisst auszumachen schliesslich ist auch sicherheit risiko wenn man jedesmal runter kucken muss ob man Blinker ausgemacht hat oder nicht, dass sind das kostbare Meter die man quasi Blindfahrt zurücklegt und genau dieses Nerviges nerfiges Piepsen erinnert dich drann Blinker auszumachen diese Nervige Piepsen hat schon seine Berechtigung auch bei Autos selbst da kann passieren das trotz automatische Blinkerrückstellung das automatische Blinkerrückstellung doch nicht zurück stellt dann fährt auto weiter mit Blinker sehe ich nicht mal so selten hatte ich auch schon bei meinen auto gehabt deswegen ist bei Auto automatische Blinkerrückstellung hin und wieder auch so eine Sache

Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#7 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von S3-Nobbi » 24. Jan 2019, 06:26

;D Als Roller, Quad oder Motorradfahrer muss man heut zu Tage doch gute Nerven haben, oder? :? Mich bringt das Gepiepse nicht aus der Ruhe! ;D Zudem hat es noch einen gewissen Sicherheits-Aspekt beim Abbiegen an Kreuzungen. Hier wird man von Fußgängern eindeutig eher wahr genommen! Da schauen sie schon sicherheitshalber eher einmal hin und erkennen so auch das Blinken und die Absicht zum Abbiegen! Letzt endlich kann ja auch jeder für sich selbst entscheiden, ob er so etwas gut findet oder auch nicht. 8-) ;) Herzliche Grüße, Nobbi. :)

Beiträge: 295
Bilder: 12
Registriert: 12. Apr 2011
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 40 mal
Meine Maschine: Daelim VL
Baujahr: 2001
Postleitzahl: 25421
Land: Deutschland

#8 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von dolfan » 24. Jan 2019, 06:57

Zitat: das passiert trotzem öffter das man blinker vergisst auszumachen-

Soetwas nennt man dann leichte Demenz.

Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#9 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von S3-Nobbi » 24. Jan 2019, 08:43

:? :x @ dolfan, den letzten Post hättest Du dir sparen sollen! :(

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 295
Bilder: 12
Registriert: 12. Apr 2011
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 40 mal
Meine Maschine: Daelim VL
Baujahr: 2001
Postleitzahl: 25421
Land: Deutschland

#10 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von dolfan » 24. Jan 2019, 09:19

Natürlich ist das unangenehm über so etwas zu sprechen.

Beiträge: 661
Bilder: 15
Registriert: 25. Nov 2014
Wohnort: Alsdorf
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 115 mal
Meine Maschine: Daelim VC + Kawa VN 1500
Baujahr: 96,Ez2000
Postleitzahl: 52477
Land: Deutschland

#11 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von puma-nrw » 24. Jan 2019, 09:43

Es gibt auch für Mopeds die Automatische Blinkerrückstellung zum Nachrüsten. Bei meiner Kawa VN ist die schon ab Werk drin.

(für URL bitte einloggen)

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi

Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#12 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von S3-Nobbi » 24. Jan 2019, 09:54

Das ist natürlich eine höherwertige Methode, um das Dauerblinken zu vermeiden, @ puma. :!: Die kostengünstigere Variante habe ich für mich gewählt. :) Und @ dolfan, ich möchte doch höflichst bitten, meinen Beitrag nicht in eine Kranken-Diskussion um zu wandeln. ;) Hier geht es um Blinker-Piepser und nicht um Demenz! :( Herzliche Grüße, Nobbi.

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 379
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 125 mal
Wurde gedankt: 128 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#13 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von Hexe war mal » 24. Jan 2019, 12:43

dolfan hat geschrieben:So etwas nennt man dann leichte Demenz.

Noch bin ich nicht dement (soweit ich weiß :? ) Trotzdem muss ich aufpassen, dass ich nicht vergesse, den Blinker zurückzustellen, weil ich Hörgeräte trage und akustisch vom Blinker nichts mitkriege (unterm Helm schon gar nicht). Mir würde deshalb auch ein lauteres Signal nichts bringen :cry:
dolfan: Sollte wohl ein Scherz sein. War aber kein besonders guter :x Und glaub' mir: Ich würde mich liebend gerne von dem Piepsen nerven lassen, wenn ich's nur hören könnte!
Nobbi: Ende der Krankengeschichte ;)

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi

Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#14 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von S3-Nobbi » 24. Jan 2019, 13:23

;D :lol: Oki @ Toni, die Geschichte ging ja noch! :D Also, ich werde es so bald wie möglich testen, mit Helm und wenn geht auch bei Fahrt, ob der Piepser zu hören ist. Ich oute mich jetzt auch als Träger von Hörgeräten! :oops: ;D . Dann werden wir ja sehen (hören) ob es klappt und das Piepsen auch für uns zu hören ist, @ Toni. :? ;) Bericht folgt! Herzliche Grüße, Nobbi. ;)

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 37
Registriert: 17. Feb 2017
Hat gedankt: 13 mal
Wurde gedankt: 1 mal
Meine Maschine: daelim S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 53879
Land: Deutschland

#15 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von eusk2001 » 24. Jan 2019, 14:39

dolfan hat geschrieben:Zitat: wenn man nicht auf Blinkerlampe achtet fährt man ganz schnell viele km mit eingeschaltetem blinker.

Als ich mein erste Auto bekam, gab es keine automatische Blinkerrückstellung.
Leider ist das wohl bei Krads nicht so leicht umzusetzen.
Nichts desto trotz, jeder weis das er den Blinker gesetz hat. Also auch wieder zurückstellen.
Fahren im Strassenverkehr verlangt eben auch Konzentration.
Das gepiepe geht einem sicherlicher auf die Nerven.
Noch am Rande bemerkt: Abblend- und Fernlicht weis ja auch jeder, muss manuell betätigt werden.

Warum ist den in jedemPKW diese r Warnton eingebaut ES WEISS DOCH JEDER DAS ER DEN BLINKER GESETZT HAST!
gruss
ps: werde in meinem S3 wenn der dann mal Lust hat zu fahren( ich will viel fahrenER nicht) ebenfalls einbauen.

-- Automatische Zusammenführung - 24. Jan 2019, 14:43 --

dolfan hat geschrieben:Natürlich ist das unangenehm über so etwas zu sprechen.

Über Demenz Ja aber nicht im Roller forum .Da gibt es andere Seiten .

Beiträge: 295
Bilder: 12
Registriert: 12. Apr 2011
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 40 mal
Meine Maschine: Daelim VL
Baujahr: 2001
Postleitzahl: 25421
Land: Deutschland

#16 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von dolfan » 24. Jan 2019, 16:39

S3-Nobbi hat geschrieben:Das ist natürlich eine höherwertige Methode, um das Dauerblinken zu vermeiden, @ puma. :!: Die kostengünstigere Variante habe ich für mich gewählt. :) Und @ dolfan, ich möchte doch höflichst bitten, meinen Beitrag nicht in eine Kranken-Diskussion um zu wandeln. ;) Hier geht es um Blinker-Piepser und nicht um Demenz! :( Herzliche Grüße, Nobbi.

Das Thema DEMENZ scheint ja wohl doch interessanter für einige zu sein als ein Blinkerpieper selber.
Jetzt kommt auch noch Schwerhörigkeit dazu.
Nur weiter so.

Beiträge: 379
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 125 mal
Wurde gedankt: 128 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#17 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von Hexe war mal » 24. Jan 2019, 18:02

Lieber Dolfan,
eine einfache Entschuldigung hätte schon genügt. Mit deinem letzten Beitrag machst du es jedenfalls nicht besser.
Jetzt weiß ich auch, warum es in diesem Forum einen Button "Zu ignorierten Mitgliedern hinzufügen" gibt.
So etwas muss ich mir nicht antun. Mach's gut.
Toni

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi, Django58

Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#18 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von S3-Nobbi » 24. Jan 2019, 18:50

:? Bis zum Samstag sollte es geschafft sein, und der Blinker Piepser verbaut sein! ;) Eine Einbau-Anleitung (bebildert) werde ich dann noch erstellen. Wer Interesse daran hat, kann mir per PN dann gerne die E-Mail Adresse schreiben und bekommt die Anleitung dann gesendet! Es sind eben mehr Bilder dabei, als hier im Forum möglich sind. Herzliche Grüße, Nobbi. :)

Beiträge: 173
Registriert: 24. Okt 2014
Wohnort: 27578
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 25 mal
Meine Maschine: Simson S51,Gilera Runner vx125
Baujahr: 1983 -2002
Postleitzahl: 27578
Land: Deutschland

#19 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von 4stroke Heizer » 24. Jan 2019, 21:10

eusk2001 hat geschrieben:
dolfan hat geschrieben:Zitat: wenn man nicht auf Blinkerlampe achtet fährt man ganz schnell viele km mit eingeschaltetem blinker.

Als ich mein erste Auto bekam, gab es keine automatische Blinkerrückstellung.
Leider ist das wohl bei Krads nicht so leicht umzusetzen.
Nichts desto trotz, jeder weis das er den Blinker gesetz hat. Also auch wieder zurückstellen.
Fahren im Strassenverkehr verlangt eben auch Konzentration.
Das gepiepe geht einem sicherlicher auf die Nerven.
Noch am Rande bemerkt: Abblend- und Fernlicht weis ja auch jeder, muss manuell betätigt werden.

Warum ist den in jedemPKW diese r Warnton eingebaut ES WEISS DOCH JEDER DAS ER DEN BLINKER GESETZT HAST!
gruss
ps: werde in meinem S3 wenn der dann mal Lust hat zu fahren( ich will viel fahrenER nicht) ebenfalls einbauen.

-- Automatische Zusammenführung - 24. Jan 2019, 14:43 --

dolfan hat geschrieben:Natürlich ist das unangenehm über so etwas zu sprechen.

Über Demenz Ja aber nicht im Roller forum .Da gibt es andere Seiten .

scheinbarbar nicht, sonst würden manche nicht km weise mit eingeschlateten Blinker fahren genau wie manche Vollhonks in dunkelheit ohne Licht fahren die merken auch nix mehr. dolfan du mit deine Demenz hast wohl selber eine vor allen bei meinen Kymco passiert das nie das ich mit eingeschalteten Blinker rumfahre da ich an Kymco Blinkerpiepsen habe die iich sogar mit heiskleber zugekleistert habe damit es deutlich angenehmeres und leiseres Tickern da ist, ist aber immer noch gut hörbar in gegensatz zu Gilera Runner da passiert das öffter wenn man nicht nach unten kuckt auf anzeige das man mit blinker weiter fährt auch wenn man weiss das man gerade abgebogen ist und ich hab keine Demenz :evil:

Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#20 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von S3-Nobbi » 26. Jan 2019, 12:58

P1040122.JPG
P1040133.JPG
P1040145.JPG
Es ist vollbracht und funktioniert einwandfrei! :!: ;) Ein wenig Gefummel war es schon, weil ich die große Frontverkleidung nicht abbauen wollte. ;) Aber es geht auch so. Wer Interesse an einer Einbau-Anleitung mit Bildern hat, kann wie schon geschrieben über PN seine E-Mail Adresse schreiben und bekommt sie dann von mir geschickt. Hier nun einmal 3 Bilder als Auszug von der Aktion. ;) Herzliche Grüße, Nobbi. :)
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Beiträge: 173
Registriert: 24. Okt 2014
Wohnort: 27578
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 25 mal
Meine Maschine: Simson S51,Gilera Runner vx125
Baujahr: 1983 -2002
Postleitzahl: 27578
Land: Deutschland

#21 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von 4stroke Heizer » 26. Jan 2019, 16:20

1)Wie laut ist es?
2) kann man da Lautstärke regeln falls es zu laut ist?
3) wie ist der ton angenehmes Tackern oder eher Nervtötendes geräusch?
Wenns mal draussen wetter stimmt werde ich mal Piepser auch einbauen verstehe ich nicht bestimmtes Hersteller das die nicht serienmässig sowas verbauen vor allem bei 2rad Fahrzeugen in grossproduktion ist das vielleicht ein artikel von 1euro und weniger

Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#22 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von S3-Nobbi » 26. Jan 2019, 17:19

P1040147.JPG
Es ist so laut, wie man es haben möchte! ;D Denn bei meinem kann man die Lautstärke regeln, mit einem kleinen Schraubendreher. ;) Es ist auch kein Tackern, denn es ist ein Blinker-Piepser. Das Greäusch machen auch große Fahrzeuge (Radlader z. B. ) beim Rückwärts fahren. ;D Ob es nervtötend ist, muss jeder für sich entscheiden! :? Meine Nerven werden nicht darunter leiden! ;D :lol: Auf dem Foto sieht man den kleinen Regler. Herzliche Grüße, Nobbi. ;)
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Beiträge: 173
Registriert: 24. Okt 2014
Wohnort: 27578
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 25 mal
Meine Maschine: Simson S51,Gilera Runner vx125
Baujahr: 1983 -2002
Postleitzahl: 27578
Land: Deutschland

#23 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von 4stroke Heizer » 26. Jan 2019, 17:43

na super geräusch werde mir wohl denn kauf doch noch sparen ;D genau dieses geräusch ist richtig Ätzend hab auf ein Blinker Tacker geräusch gehofft werde mir wohl gebrauchtes Teil besorgen aus anderen 2rad Fahrzeug wo es angenem Tackern tut

Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#24 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von S3-Nobbi » 26. Jan 2019, 18:20

:? :? Aber hier ist schon die Rede von Blinker-Piepser und nicht von Blinker-Tacker, oder? :? Wen das nervt, der soll sich dann halt etwas anderes überlegen oder auch alles so lassen wie es ist. ;D Jeder wie er mag! Herzliche Grüße, Nobbi. ;)

Beiträge: 379
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 125 mal
Wurde gedankt: 128 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#25 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von Hexe war mal » 26. Jan 2019, 19:16

Mensch, Nobbi! :x Wie kannst Du auch etwas einbauen, was deinen Forumskollegen nervt?
Schon deine Beitragsüberschrift! Da erwartet ein zünftiger 4-Takt-Heizer natürlich kein nerviges Piepsen, sondern ein angenehm sonores Tackern!
Und dann die Enttäuschung: Es piepst! :cry: Wirklich ätzend!
Überhaupt: Selbstverständlich müssten die Hersteller serienmäßig sowas einbauen und dabei verschiedene Geräusche zur Wahl anbieten :?
Gegen Mehrpreis (natürlich nicht zu teuer!) könnte sogar eine Wunschmelodie erklingen. Links blinken:"Fräulein, könn'se links rum tanzen?" ♫♫
rechts blinken: "Wem Gott will rechte Gunst erweisen..."♫♫ Lautstärke regelbar, unterlegt mit rhythmischem "angenehmem Tackern" ;D
Nur: Was mach ich, wenn einer mit mir an der Kreuzung steht, den meine Melodie nervt? :? Oder der das Tackern als unangenehm empfindet? :cry:
Wenn der dann vielleicht mein Blinkgeräusch mit offenen Fenstern und voll aufgedrehter Soundmaschine kontert? :shock: Dann mach ich keinen Pieps mehr! :(

Schönen Sonntag allerseits!

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi, caddy

Beiträge: 1165
Bilder: 160
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 342 mal
Wurde gedankt: 292 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#26 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von Daelim-S3 » 26. Jan 2019, 19:51

:lol: :lol: :lol:

Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#27 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von S3-Nobbi » 26. Jan 2019, 19:58

;D ;D :lol: :D Von der Seite habe ich es noch gar nicht betrachtet @ Toni! :? Da tun sich ja völlig neue Gesichtspunkte auf! Danke für den Hinweis! :D ;D Aber ehrlich gesagt: " Das ist mir alles Latte!" :P Ich habe mit dem Piepsen nicht das geringste Problem! Es funktioniert und ist auch unter dem Helm gut hörbar. Das wird auch bei Fahrt so sein, ganz sicher! Es ist also für MICH voll OK! Ich werde dann ja sehen, wie die Menschheit ab dem Frühjahr auf mich reagiert! :?
Herzliche Grüße, Nobbi. ;)

Beiträge: 173
Registriert: 24. Okt 2014
Wohnort: 27578
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 25 mal
Meine Maschine: Simson S51,Gilera Runner vx125
Baujahr: 1983 -2002
Postleitzahl: 27578
Land: Deutschland

#28 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von 4stroke Heizer » 26. Jan 2019, 20:31

Macht euch nur lustig wenn man in eine Logistik Bransche Arbeitet wo ganze Lkw, Radlader,Stapler und andere Geräte dieses ein Nerviges geräusch machen beim rückwärzfahren dann ist man froh wenn man bei normales Fahrzeug angenehmes sonores Blinker Tackern hat

Beiträge: 253
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 89 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#29 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von S3-Nobbi » 26. Jan 2019, 21:08

:? Was für Dich als nervig empfunden wird, dass rettet unter Umständen aber Leben! :roll: Ich will Dir ja nicht absprechen, dass es für Dich in der Menge als solches nervig empfunden wird. Da gibt es aber für jeden und überall etwas was nervt! :? ;) Und bei einem Blinker-Piepser ein tackern zu erwarten, ist schon etwas seltsam, oder? :? ;) Herzliche Grüße, Nobbi. :)


Beiträge: 173
Registriert: 24. Okt 2014
Wohnort: 27578
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 25 mal
Meine Maschine: Simson S51,Gilera Runner vx125
Baujahr: 1983 -2002
Postleitzahl: 27578
Land: Deutschland

#30 Re: Einbau von Blinkerpiepser

von 4stroke Heizer » 27. Jan 2019, 01:11

unmöglich ist das aber nicht, was Piepser heisst muss auch nicht zwingend immer Piepsen kann man locker mit anderen ton machen werde ein teil von Kymco in bucht besorgen und bisschen basteln dürfte auch gehen ;D dann hab ich mein Blinker tackern

Nächste

Zurück zu Daelim S3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast