T-Shirt-Shop

Zündkerzenwechsel

S3 Freewing
Beiträge: 6
Registriert: 8. Aug 2015
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: S 3 125
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 91177
Land: Deutschland

#1 Zündkerzenwechsel

von Frankenroller » 31. Jan 2018, 17:12

Hallo zusammen,
eigentlich bin ich technisch nicht ganz unbegabt, aber bevor
ich was kaputt mache will ich lieber mal fragen.
Nachdem der Motor ruckelt wollte ich heute mal eine neue
Zündkerze einbauen. Es gelingt mir aber nicht an die alte
heran zu kommen. Das Bild in der Anleintung ist so nichtssagend
das ich nichts damit anfangen kann. Es kann doch nicht sein das man
den ganzen Roller zerlegen muß um die Kerze zu tauschen. Ich habe in jede
Öffnung geleuchtet aber ich habe keine gesehen geschweigeten erreicht.
Könnt ihr mir helfen welche Verkleidung mit welchen Schrauben ab gebaut
werden muß. Schon mal vielen dank.

Frankenroller


Beiträge: 1089
Bilder: 160
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 312 mal
Wurde gedankt: 274 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#2 Re: Zündkerzenwechsel

von Daelim-S3 » 31. Jan 2018, 19:23

Hallo Frankenroller
Ich hab bei meiner S3 immer die komplette sitzbank mit den helmfach ausgebaut so kam ich auch mit dem Bortwerkzeug gut an die Kerze rann.

Für diesen Beitrag danken
Frankenroller

Beiträge: 21
Bilder: 2
Registriert: 30. Mär 2013
Hat gedankt: 3 mal
Wurde gedankt: 1 mal
Meine Maschine: 125er S3 Roller
Baujahr: MAI 2011
Postleitzahl: 45259
Land: Deutschland

#3 Re: Zündkerzenwechsel

von Klaus » 8. Mär 2018, 18:01

Frankenroller hat geschrieben:Hallo zusammen,
eigentlich bin ich technisch nicht ganz unbegabt, aber bevor
ich was kaputt mache will ich lieber mal fragen.
Nachdem der Motor ruckelt wollte ich heute mal eine neue
Zündkerze einbauen. Es gelingt mir aber nicht an die alte
heran zu kommen. Das Bild in der Anleintung ist so nichtssagend
das ich nichts damit anfangen kann. Es kann doch nicht sein das man
den ganzen Roller zerlegen muß um die Kerze zu tauschen. Ich habe in jede
Öffnung geleuchtet aber ich habe keine gesehen geschweigeten erreicht.
Könnt ihr mir helfen welche Verkleidung mit welchen Schrauben ab gebaut
werden muß. Schon mal vielen dank.

Frankenroller

Hallo, mein Name ist Klaus. Mit dem Bordwerkzeug schaffst du das nicht. Hab mir im Bauhaus einen Kerzenschlüssel mit Gelenk gekauft. Die Kerze sitzt ziemlich tief. Beim Einbau dreh ich die Kerze mit der Hand rein damit nichts verkanntet. Das wäre blöd. Nach den ersten Umdrehungen nehme ich den Schlüssel. Klappt hervorragend. Viel Spaß. Klaus

-- Automatische Zusammenführung - 8. Mär 2018, 17:03 --

Klaus hat geschrieben:
Frankenroller hat geschrieben:Hallo zusammen,
eigentlich bin ich technisch nicht ganz unbegabt, aber bevor
ich was kaputt mache will ich lieber mal fragen.
Nachdem der Motor ruckelt wollte ich heute mal eine neue
Zündkerze einbauen. Es gelingt mir aber nicht an die alte
heran zu kommen. Das Bild in der Anleintung ist so nichtssagend
das ich nichts damit anfangen kann. Es kann doch nicht sein das man
den ganzen Roller zerlegen muß um die Kerze zu tauschen. Ich habe in jede
Öffnung geleuchtet aber ich habe keine gesehen geschweigeten erreicht.
Könnt ihr mir helfen welche Verkleidung mit welchen Schrauben ab gebaut
werden muß. Schon mal vielen dank.

Frankenroller

Hallo, mein Name ist Klaus. Mit dem Bordwerkzeug schaffst du das nicht. Hab mir im Bauhaus einen Kerzenschlüssel mit Gelenk gekauft. Die Kerze sitzt ziemlich tief. Beim Einbau dreh ich die Kerze mit der Hand rein damit nichts verkanntet. Das wäre blöd. Nach den ersten Umdrehungen nehme ich den Schlüssel. Klappt hervorragend. Viel Spaß. Klaus


Habe vergessen zu erwähnen ca. 6 Schrauben vorn unter dem Sitz abzuschrauben. Teilweise unter der Matte. Ist aber kein Problem.

Beiträge: 1089
Bilder: 160
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 312 mal
Wurde gedankt: 274 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#4 Re: Zündkerzenwechsel

von Daelim-S3 » 9. Mär 2018, 00:34

Hallo Klaus
Der Beitrag ist vom 31.01.2018 und das letzte mal angemeldet war Frankenroller am 02.02.2018

Beiträge: 314
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 95 mal
Wurde gedankt: 100 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#5 Re: Zündkerzenwechsel

von Hexe war mal » 9. Mär 2018, 12:19

Daelim-S3 hat geschrieben:Hallo Klaus
Der Beitrag ist vom 31.01.2018 und das letzte mal angemeldet war Frankenroller am 02.02.2018

Na ja, Reinhard, soo lange ist das ja jetzt auch nicht her... ;)
Ist doch schön, dass Klaus mal wieder von sich hören lässt, nachdem er seinen letzten eigenen Beitrag einfach abgebrochen hat. :?
viewtopic.php?f=58&t=8704&p=83699#p83699

Spezialisierst Du dich neuerdings auf "wiederbelebte Altbeiträge"? ;D
Gruß Toni

Beiträge: 21
Bilder: 2
Registriert: 30. Mär 2013
Hat gedankt: 3 mal
Wurde gedankt: 1 mal
Meine Maschine: 125er S3 Roller
Baujahr: MAI 2011
Postleitzahl: 45259
Land: Deutschland

#6 Re: Zündkerzenwechsel

von Klaus » 9. Mär 2018, 22:24

Hexe war mal hat geschrieben:
Daelim-S3 hat geschrieben:Hallo Klaus
Der Beitrag ist vom 31.01.2018 und das letzte mal angemeldet war Frankenroller am 02.02.2018

Na ja, Reinhard, soo lange ist das ja jetzt auch nicht her... ;)
Ist doch schön, dass Klaus mal wieder von sich hören lässt, nachdem er seinen letzten eigenen Beitrag einfach abgebrochen hat. :?
viewtopic.php?f=58&t=8704&p=83699#p83699

Spezialisierst Du dich neuerdings auf "wiederbelebte Altbeiträge"? ;D
Gruß Toni

Ich geh halt selten ins Forum. Meiner Meinung ist das Daelim Forum unübersichtlich und unaufgeräumt. Außerdem wollte ich ja nur helfen und da kann es nie zu spät sein. Klaus

Beiträge: 1089
Bilder: 160
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 312 mal
Wurde gedankt: 274 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#7 Re: Zündkerzenwechsel

von Daelim-S3 » 9. Mär 2018, 23:53

Hallo Klaus
Da muss ich dir Recht geben zum helfen ist es nie zuspät.
Aber das das Forum unübersichtlich und unaufgeräumt ist kann ich nicht sagen.Ich finds super wie es ist und komme auch gut zurecht so wie es ist

Für diesen Beitrag danken
chopper15

Beiträge: 21
Bilder: 2
Registriert: 30. Mär 2013
Hat gedankt: 3 mal
Wurde gedankt: 1 mal
Meine Maschine: 125er S3 Roller
Baujahr: MAI 2011
Postleitzahl: 45259
Land: Deutschland

#8 Re: Zündkerzenwechsel

von Klaus » 13. Mär 2018, 14:27

Daelim-S3 hat geschrieben:Hallo Klaus
Da muss ich dir Recht geben zum helfen ist es nie zuspät.
Aber das das Forum unübersichtlich und unaufgeräumt ist kann ich nicht sagen.Ich finds super wie es ist und komme auch gut zurecht so wie es ist

Hallo Reinhard, so hat jeder seine Meinung.
Wenn ich höre das du aus Bayern kommst habe ich Tränen in den Augen. Habe Münchener Geschäftsfreunde, mittlerweile Freunde, und war im König Luitpold Biergarten im Sommer. Wollte gar nicht mehr nach Hause. Ein Freund wohnt am Weßlinger See. Will sofort dahin. Alles Gute. Bis bald Klaus

Beiträge: 1089
Bilder: 160
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 312 mal
Wurde gedankt: 274 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#9 Re: Zündkerzenwechsel

von Daelim-S3 » 14. Mär 2018, 00:41

Hallo Klaus
München ist noch ne ganze ecke weg.Ich Wohne in der nähe von Nürnberg.Komme aber urspünlich aus Köln.

Beiträge: 370
Bilder: 27
Registriert: 23. Aug 2015
Wohnort: Fürth/Bayern
Hat gedankt: 21 mal
Wurde gedankt: 115 mal
Meine Maschine: VC 125 F
Baujahr: 1996
Postleitzahl: 90766
Land: Deutschland

#10 Re: Zündkerzenwechsel

von Mumpfel » 14. Mär 2018, 07:54

Daelim-S3 hat geschrieben:Hallo Klaus
München ist noch ne ganze ecke weg.Ich Wohne in der nähe von Nürnberg.Komme aber urspünlich aus Köln.


Ist ja lustig, ich wohne in Fürth und kam ebenfalls aus Köln :lol: .

Gruß Michael

Beiträge: 568
Bilder: 13
Registriert: 1. Nov 2014
Wohnort: Berlin
Hat gedankt: 148 mal
Wurde gedankt: 179 mal
Meine Maschine: VF750C MAGNA, SuziGS500
Baujahr: ab 2000
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#11 Re: Zündkerzenwechsel

von caddy » 14. Mär 2018, 21:28

Daelim-S3 hat geschrieben:Komme aber urspünlich aus Köln.

Ich dachte du kommst aus Berlin :cry:

Beiträge: 1089
Bilder: 160
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 312 mal
Wurde gedankt: 274 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#12 Re: Zündkerzenwechsel

von Daelim-S3 » 15. Mär 2018, 00:36

Hallo Caddy
In Berlin geboren in Köln groß geworden und in Nürnberg will ich alt werden :lol: :lol:

-- Automatische Zusammenführung - 14. Mär 2018, 23:42 --

@Michael
wo kommste denn her ich komme ca.25 km vor Köln nennt sich Rösrath.Hab in deinem Profil das du dich für Oldtimer interesierst nur Motorräder oder auch Autos?

Beiträge: 370
Bilder: 27
Registriert: 23. Aug 2015
Wohnort: Fürth/Bayern
Hat gedankt: 21 mal
Wurde gedankt: 115 mal
Meine Maschine: VC 125 F
Baujahr: 1996
Postleitzahl: 90766
Land: Deutschland

#13 Re: Zündkerzenwechsel

von Mumpfel » 15. Mär 2018, 09:24

Aus Köln-Lindenthal, ich habe genau gegenüber dem Melaten-Friedhof in der Aachener Str. gewohnt.

Gruß Michael

Beiträge: 314
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 95 mal
Wurde gedankt: 100 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#14 Re: Zündkerzenwechsel

von Hexe war mal » 15. Mär 2018, 11:07

Daelim-S3 hat geschrieben: in Nürnberg will ich alt werden :lol: :lol:


Was heißt hier "will ich alt werden"? :? Ab wann willst du damit anfangen? So ab 80? ;D ;D ;D :P
Gruß Toni

Beiträge: 100
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 13 mal
Wurde gedankt: 22 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#15 Re: Zündkerzenwechsel

von Tobi_S3 » 14. Apr 2018, 23:14

Hallo,

wie ist das denn jetzt genau ?

Daelim-S3 schreibt:
"Ich hab bei meiner S3 immer die komplette Sitzbank mit den Helmfach ausgebaut so kam ich auch mit dem Bordwerkzeug gut an die Kerze rann."

und Klaus schreibt was von einem Gelenk und 6 (es sind nur 5 ;D ) Schrauben vor/unter dem Sitz.

Diese 5 Schrauben habe ich auch gelöst. In dem Reparaturleitfaden steht dann einfach etwas vom abhebeln (Schlitzschraubendreher unter das Schraubenloch vorne mittig am Trittbrett und dann hoch hebeln).
Das Plastikteil ist aber dann noch so fest das ich Angst habe etwas abzubrechen. Irgendwie ist dieses Teil noch mit den lackierten Seitenteilen (ohne Schrauben) verbunden.

Kommt man da also leichter heran bzw. von oben wenn man das Helmfach abbaut ? Gibt´s einen anderen Trick oder muss doch rohe Gewalt ran ?

Für jeden Tipp dankbar :D

Beiträge: 17
Registriert: 2. Jun 2016
Wohnort: 59759 Arnsberg
Hat gedankt: 7 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 Fi
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 59759
Land: Deutschland

#16 Re: Zündkerzenwechsel

von DMF0608 » 15. Apr 2018, 19:53

Tobi_S3 hat geschrieben:Hallo,

wie ist das denn jetzt genau ?

Daelim-S3 schreibt:
"Ich hab bei meiner S3 immer die komplette Sitzbank mit den Helmfach ausgebaut so kam ich auch mit dem Bordwerkzeug gut an die Kerze rann."

und Klaus schreibt was von einem Gelenk und 6 (es sind nur 5 ;D ) Schrauben vor/unter dem Sitz.

Diese 5 Schrauben habe ich auch gelöst. In dem Reparaturleitfaden steht dann einfach etwas vom abhebeln (Schlitzschraubendreher unter das Schraubenloch vorne mittig am Trittbrett und dann hoch hebeln).
Das Plastikteil ist aber dann noch so fest das ich Angst habe etwas abzubrechen. Irgendwie ist dieses Teil noch mit den lackierten Seitenteilen (ohne Schrauben) verbunden.

Kommt man da also leichter heran bzw. von oben wenn man das Helmfach abbaut ? Gibt´s einen anderen Trick oder muss doch rohe Gewalt ran ?

Für jeden Tipp dankbar :D
https://www.youtube.com/watch?v=KnltmOvQdic

-- Automatische Zusammenführung - 15. Apr 2018, 19:56 --

Tobi_S3 hat geschrieben:Hallo,

wie ist das denn jetzt genau ?

Daelim-S3 schreibt:
"Ich hab bei meiner S3 immer die komplette Sitzbank mit den Helmfach ausgebaut so kam ich auch mit dem Bordwerkzeug gut an die Kerze rann."

und Klaus schreibt was von einem Gelenk und 6 (es sind nur 5 ;D ) Schrauben vor/unter dem Sitz.

Diese 5 Schrauben habe ich auch gelöst. In dem Reparaturleitfaden steht dann einfach etwas vom abhebeln (Schlitzschraubendreher unter das Schraubenloch vorne mittig am Trittbrett und dann hoch hebeln).
Das Plastikteil ist aber dann noch so fest das ich Angst habe etwas abzubrechen. Irgendwie ist dieses Teil noch mit den lackierten Seitenteilen (ohne Schrauben) verbunden.

Kommt man da also leichter heran bzw. von oben wenn man das Helmfach abbaut ? Gibt´s einen anderen Trick oder muss doch rohe Gewalt ran ?

Für jeden Tipp dankbar :D
Hallo Tobi, hoffe das Video wird dir helfen. Ist zwar eine S300, aber doch fast gleich. mfG Dirk

Beiträge: 100
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 13 mal
Wurde gedankt: 22 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#17 Re: Zündkerzenwechsel

von Tobi_S3 » 15. Apr 2018, 21:42

Danke für den Link.

Dann werde ich mal das halbe Moped zerlegen :D .

Danach weiß ich auch ob dieser vordere Deckel auch so abgehen würde. Beim S300 ist da ja dieses extra Fach und der einfache Zugang von vorne würde eh nicht gehen.


Beiträge: 100
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 13 mal
Wurde gedankt: 22 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#18 Re: Zündkerzenwechsel

von Tobi_S3 » 17. Apr 2018, 21:42

Es ist vollbracht.

Ein Ausbau des kompletten Helmfachs war unnötig aber lehrreich ;D .

Die kleine vordere Abdeckung in der Mitte vom Trittbrett wäre auch so abgegangen....mit Mut und Glück.
Also 5 Schrauben raus und dann wirklich von vorne mittig unten alles nach oben schieben, dann gehen die Nasen an den Seiten raus.

Ich stelle mal 2 Fotos rein die an beiden Teilen die Haken und Ösen zeigen. Vielleicht hilfst jemandem weiter.

8E7A040B-D5E8-4618-B9DC-AFC08DF75BDE.jpeg


78DD55BC-94C7-43E3-9511-96786FD389F2.jpeg


Hier noch die Zündkerzen im Vergleich, hatte ich so auf einen Blick auch noch nicht gesehen.
Es handelt sich um die ehemalige verbaute normale Zündkerze (sieht eigentlich noch gut aus), eine neue Standardzündkerze von Bosch und die Iridium von NGK (mit der viel kleineren Elektrode). Die letzte habe ich auch eingebaut, einen Unterschied konnte ich bis jetzt mir aber maximal einbilden. Wenn die aber angeblich 2x so lange hält ist das schon in Ordnung.
Um die Kerze raus bzw. rein zu bekommen war meine Verlängerung für die Knarre etwas kurz. Ich werde mir noch eine längere besorgen.

CBD5FA17-9545-4928-A876-C757D938DC21.jpeg
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Für diesen Beitrag danken
Doc HU

Zurück zu Daelim S3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast