T-Shirt-Shop

Keilriemen für S3 aus Korea

S3 Freewing
Beiträge: 178
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 65 mal
Wurde gedankt: 71 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#61 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von S3-Nobbi » 7. Mär 2018, 13:27

Für Bindfaden-Methode gar nicht schlecht! ;D Heute habe ich den Versuch unternommen, bei Bando Europe GmbH in Mönchengladbach den passenden Riemen für die S3 zu ordern! :-| Fehlanzeige! :? Den passenden Riemen hat sich Daelim schützen lassen und man kann ihn nicht frei über Bando beziehen! :( Bei Angabe meiner Maße sagte mir die freundliche Dame, dass dieser Riemen nicht bei Ihnen gelistet ist und er durch Daelim geschützt ist. Andere Keilriemen die ähnliche Maße haben, z. B. von Mitsuboshi (907X24) bekommt man bei racing-planet.de Die sind für Kymco, PGO, Daelim 180, 250, 300ccm Quad. Für 34,62 €. Ich werde auf jeden Fall den Original-Riemen einbauen, wenn die Zeit da ist. Ist zwar ärgerlich den überteuerten Preis zu zahlen, aber Experimente werde ich keine machen! :? Sollte dennoch jemand den passenden Riemen irgendwie im Netz finden (außer bei Dataparts und Quadcompany) würden sich bestimmt viele über eine Veröffentlichung hier freuen! :) ;) Herzliche Grüße, Nobbi. :)

Für diesen Beitrag danken
Tobi_S3, spider008


Beiträge: 1455
Registriert: 3. Okt 2013
Hat gedankt: 11 mal
Wurde gedankt: 468 mal
Meine Maschine: Daelim Otello
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 42651
Land: Deutschland

#62 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Bastler » 7. Mär 2018, 15:36

Daelim hat viele Teile schützen lassen auch an anderen Fahrzeugen.
Beim Otello sind das auch Keilriemen, Steuerkette und Vergaser.

Beiträge: 54
Bilder: 2
Registriert: 22. Jan 2016
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 16 mal
Meine Maschine: S3
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

#63 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von klaushei » 7. Mär 2018, 23:52

S3-Nobbi hat geschrieben:Für Bindfaden-Methode gar nicht schlecht! ;D


Nix gegen meinen Bindfaden bitte ;D ;D


S3-Nobbi hat geschrieben: in Mönchengladbach





Letzte Woche beim Einkaufen an der Krefelder Str. Habe ich mal ein kleines
Schwätzchen mit dem Lagerverwalter da geführt…….
Schauen wir mal …………………………

Beiträge: 53
Registriert: 18. Jun 2015
Hat gedankt: 26 mal
Wurde gedankt: 11 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 FI
Baujahr: 2014
Postleitzahl: 1100
Land: Oesterreich

#64 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von spider008 » 8. Mär 2018, 18:23

Ich habe was neues gefunden. Laut der Website (für URL bitte einloggen)

ein Daycoriemen für Daelim SV 125 S3 Touring um 27,90€.

Mit den Eckdaten:
Dimensions: 22.0000 x 9.8000 x 2.000 (LxWxH)

Additional information: 916 X 22


Ich kann mir nicht vorstellen, dass Touring andere Motorisierung hat.

-- Automatische Zusammenführung - 8. Mär 2018, 18:25 --

Bastler hat geschrieben:Daelim hat viele Teile schützen lassen auch an anderen Fahrzeugen.
Beim Otello sind das auch Keilriemen, Steuerkette und Vergaser.


Darf man überhaupt Teile schützen lassen? Falls ja warum machen andere Hersteller nicht?

LG

Beiträge: 1455
Registriert: 3. Okt 2013
Hat gedankt: 11 mal
Wurde gedankt: 468 mal
Meine Maschine: Daelim Otello
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 42651
Land: Deutschland

#65 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Bastler » 8. Mär 2018, 22:28

spider008 hat geschrieben:Ich habe was neues gefunden. Laut der Website (für URL bitte einloggen)

ein Daycoriemen für Daelim SV 125 S3 Touring um 27,90€.

Mit den Eckdaten:
Dimensions: 22.0000 x 9.8000 x 2.000 (LxWxH)

Additional information: 916 X 22


Ich kann mir nicht vorstellen, dass Touring andere Motorisierung hat.

-- Automatische Zusammenführung - 8. Mär 2018, 18:25 --

Bastler hat geschrieben:Daelim hat viele Teile schützen lassen auch an anderen Fahrzeugen.
Beim Otello sind das auch Keilriemen, Steuerkette und Vergaser.


Darf man überhaupt Teile schützen lassen? Falls ja warum machen andere Hersteller nicht?

LG

Logisch darf man Artikel die für einen selbst hergestellt werden schützen lassen.
Die Telekom hat sogar das Magenta schützen lassen und Microsoft den Namen Windows und Win.
Früher gabs mal ein Programm das hieß WinCommander, der ist in Zahlreichen Rechtsstreit gegen Microsoft unterlegen.
Das Programm heißt schon seit vielen Jahren TotalCommander.
Schützen lassen darf man sehr viel.
Andere Hersteller machen das auch, nur wenn man von denen nichts hat fällt das nie auf.
In Bonn gibt es eine Teestube die einen Apfel als Symbol hat die ist von Apple verklagt worden obwohl der Apfel der Teestube garnicht Identisch war mit dem Apple Logo.

Beiträge: 178
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 65 mal
Wurde gedankt: 71 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#66 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von S3-Nobbi » 9. Mär 2018, 10:50

Dayco... na ja! :? Ich möchte mich nicht wirklich negativ zu Dayco auslassen, aber meine Erfahrung mit dem Riemen in meiner vorigen Piaggio Xevo 125 waren nicht zum Besten! :roll: Das Anfahrverhalten sowie die Beschleunigung waren mehr als träge! Am Berg beschleunigen war der Graus!! :( Ich kann nicht sagen wieso und warum es sich so abgespielt hat. Ich vermute einfach , es ist das Material.? Der Dayco war am nächsten Tag jedenfalls wieder runter! Für Piaggio hat ja Malossi viel im Programm und da habe ich dann auch den Riemen von Malossi aufgezogen. Ein Unterschied wie Tag und Nacht! Und das war mir die 10 € auch wert! Aber wie gesagt, es liegt auch daran, welche Ansprüche ich stelle. Irgendwo muss sich der Preis ja auch bemerkbar machen! Herzliche Grüße aus dem WW, sendet Nobbi.

-- Automatische Zusammenführung - 9. Mär 2018, 10:51 --

S3-Nobbi hat geschrieben:Dayco... na ja! :? Ich möchte mich nicht wirklich negativ zu Dayco auslassen, aber meine Erfahrung mit dem Riemen in meiner vorigen Piaggio Xevo 125 waren nicht zum Besten! :roll: Das Anfahrverhalten sowie die Beschleunigung waren mehr als träge! Am Berg beschleunigen war der Graus!! :( Ich kann nicht sagen wieso und warum es sich so abgespielt hat. Ich vermute einfach , es ist das Material.? Der Dayco war am nächsten Tag jedenfalls wieder runter! :roll: Für Piaggio hat ja Malossi viel im Programm und da habe ich dann auch den Riemen von Malossi aufgezogen. Ein Unterschied wie Tag und Nacht! ;D Und das war mir die 10 € auch wert! Aber wie gesagt, es liegt auch daran, welche Ansprüche ich stelle. Irgendwo muss sich der Preis ja auch bemerkbar machen! ;D Herzliche Grüße aus dem WW, sendet Nobbi. ;)

10 € Mehrpreis gegenüber Dayco meinte ich natürlich!

Beiträge: 156
Registriert: 24. Okt 2014
Wohnort: 27578
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 24 mal
Meine Maschine: Simson S51,Gilera Runner vx125
Baujahr: 1983 -2002
Postleitzahl: 27578
Land: Deutschland

#67 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von 4stroke Heizer » 9. Mär 2018, 20:42

Ich hab mit Dayco Riemen keine Probleme Top Riemen, hab mein Kymco Super 8 drinn gegenüber merkt man keine verschlimmerung fährt genau so wie mit Ori riemen in mein Runner 125 vx ein Athena riemen drinn seit letzte Inspektion reingekommen hab ihn selber gekauft werkstaat hat ihn bei inspektion gleich mitverbaut ist zwar auch nicht so übel aber man merkt das es wohl tick andere masse hat als Ori Riemen die Gaele Beschleinigung von stand ist schon tick schlechter zum glück ausgebauter Ori Riemen liegt noch daheim wenn Blockierwerkzeug für Vario besorgt ist kommt ori riemen wieder rein oder neuer Dayco liegt auch bereit mal sehen.

Beiträge: 53
Registriert: 18. Jun 2015
Hat gedankt: 26 mal
Wurde gedankt: 11 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 FI
Baujahr: 2014
Postleitzahl: 1100
Land: Oesterreich

#68 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von spider008 » 10. Mär 2018, 11:56

So jetzt habe ich ihn doch aus Korea bestellt 36€ plus Versand ca 7€=42€
(für URL bitte einloggen)

Wenn ich glück habe bezahle ich keine Einfuhren. Ansonsten nehme ich an kostet mich das Ganze um ca 60€-65€
LG
Spider

PS: Ich hätte gern alternativen ausprobiert (Dayco oder Mitsuboshi) aber in Österreich existieren fast keine Firmen, die die liefern.

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi, Tobi_S3

Beiträge: 178
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 65 mal
Wurde gedankt: 71 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#69 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von S3-Nobbi » 10. Mär 2018, 12:41

Das ist dann auf jeden Fall der Richtige für die S3. ;) Zu meiner Erfahrung mit dem Dayco Riemen ist noch an zu merken, dass die Piaggio Xevo ein Gewicht von 173 Kg auf die Waage bringt. Die Kymco Super 8 aber lediglich 116 Kg. Da mag der Dayco Riemen wohl noch besser funktionieren! :? Wirst Du uns auf dem Laufenden halten , wenn der Riemen aus Korea eingetroffen ist, @spider008? Wäre ja mal eine Alternative zu den überteuerten Riemen hier bei uns. :) Herzliche Grüße sendet Nobbi. ;)

Beiträge: 156
Registriert: 24. Okt 2014
Wohnort: 27578
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 24 mal
Meine Maschine: Simson S51,Gilera Runner vx125
Baujahr: 1983 -2002
Postleitzahl: 27578
Land: Deutschland

#70 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von 4stroke Heizer » 10. Mär 2018, 18:46

S3-Nobbi hat geschrieben:Das ist dann auf jeden Fall der Richtige für die S3. ;) Zu meiner Erfahrung mit dem Dayco Riemen ist noch an zu merken, dass die Piaggio Xevo ein Gewicht von 173 Kg auf die Waage bringt. Die Kymco Super 8 aber lediglich 116 Kg. Da mag der Dayco Riemen wohl noch besser funktionieren! :? Wirst Du uns auf dem Laufenden halten , wenn der Riemen aus Korea eingetroffen ist, @spider008? Wäre ja mal eine Alternative zu den überteuerten Riemen hier bei uns. :) Herzliche Grüße sendet Nobbi. ;)

und was sagt uns das wenn man keine Experimente machen will ? genau bleibt wohl nix anderes als ori Riemen zu nehmen genau genommen Leermasse von Super8 112kg ink Flüssigkeiten werden da etwa 120Kg sein aber wenn Riemen schlechte Qualität geht schneller kaputt oder andere masse hat als Ori Riemen dann fährt Roller auch schlechter ist egal wie viel Kg Fahrzeug wiegt natürlich kommt ein Leichter fahrzueg mit der selbe leistung schneller in die Puschen als ein schwerer.

Beiträge: 53
Registriert: 18. Jun 2015
Hat gedankt: 26 mal
Wurde gedankt: 11 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 FI
Baujahr: 2014
Postleitzahl: 1100
Land: Oesterreich

#71 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von spider008 » 20. Mär 2018, 14:13

Hurraaaa :lol: endlich ist der Riemen heute angekommen. Ich habe am 09.03 bestellt und per Paypal bezahlt. Das Ganze hat mich ca 43Euro gekostet. Obwohl ich bei der Bestellung kein EMS-Versand gewählt habe, kam das Paket per EMS ;) Ich hatte viel Glück und habe überhaupt keine Einfuhren bezahlen müssen.

Für die Interessierten noch ein mal der Link:

(für URL bitte einloggen)

Ihr habt zwei Möglichkeiten bei dem Versand. Wählt einfach den normalen Versand. Er ist ca 7€.
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi, Tobi_S3, eusk2001

Beiträge: 178
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 65 mal
Wurde gedankt: 71 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#72 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von S3-Nobbi » 20. Mär 2018, 14:34

Na, das ist doch mal eine gute Nachricht! :) Danke für den Link, @ spider008 ;) Der Preis geht doch in Ordnung. Alles andere was man bisher so gesichtet hatte, war wirklich überteuert! :-| Ich habe ja noch etwas Zeit mit dem Bestellen, da ich ja erst 40 Km auf der Uhr habe. Dennoch ist es gut zu wissen, wo man einen passenden Antriebsriemen für einen passablen Preis bekommt! ;D Herzliche Grüße sendet Nobbi. ;)

Für diesen Beitrag danken
spider008

Beiträge: 1455
Registriert: 3. Okt 2013
Hat gedankt: 11 mal
Wurde gedankt: 468 mal
Meine Maschine: Daelim Otello
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 42651
Land: Deutschland

#73 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Bastler » 20. Mär 2018, 14:43

Da Deutschland mit Süd-Korea ein spezielles Handelsabkommen hat ist es so als wenn du in der EU bestellen würdest.
Da kannst du dann schon für mehr Geld dort bestellen, sowie innerhalb der EU.
Die Freigrenze weiß ich nicht.

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi, spider008

Beiträge: 291
Bilder: 12
Registriert: 12. Apr 2011
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 40 mal
Meine Maschine: Daelim VL
Baujahr: 2001
Postleitzahl: 25421
Land: Deutschland

#74 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von dolfan » 20. Mär 2018, 16:51

Den Link dazu hatte ich schon in Post #3 angegeben.

Beiträge: 148
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 22 mal
Wurde gedankt: 34 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#75 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Tobi_S3 » 20. Mär 2018, 21:31

Perfekt ! Danke für deinen Bericht. Ich werde demnächst auch bestellen und dann doch evtl. gleich die neue Vario einbauen ;D .

Sonst hätte ich noch so rund 1,5 Jahre Zeit mit dem Wechsel wenn ich den letzten Intervall der Werkstatt mit 12tkm als Basis nehme.

Aber was soll man machen wenn einen die Schrauberlust überfällt. Nur noch steht das Ding eingemottet (ohne Batterie) in der Garage und kommt wohl auch nicht soooo schnell da raus. Mal sehen was das Wetter die Tage bringt. 8-)

Beiträge: 25
Registriert: 17. Feb 2017
Hat gedankt: 11 mal
Wurde gedankt: 1 mal
Meine Maschine: daelim S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 53879
Land: Deutschland

#76 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von eusk2001 » 21. Apr 2018, 11:27

Tobi_S3 hat geschrieben:Ich kenne das nur so:
Mit Paypal bezahlt, wenn eine Rechnung dran ist die alles nötige enthält kann DHL eine Nachforderung an dich stellen. Fehlt das gehts wie folgt:

Ich war aber einfach auf der Zollstelle hier in der Stadt, habe den Paypal-Bezahlauszug und einen Ausdruck der Internetbestellung (aus der ein Verkaufspreis, Versandkosten etc. hervorgehen) mitgebracht. Dann gemeinsam mit dem Beamten das Paket geöffnet und geschaut was wirklich drin ist. Danach MwSt bezahlt und abgezogen. Dauert kein 15 Minuten und ist ganz easy.

Probleme hatte nur der Typ der dem Zoll erklären wollte das sein neu verpacktes und eingeschweißtes iPad gebraucht ist und garantiert nur 80€ gekostet hat. Da wird der Warenwert geschätzt und er hat danach dankend abgelehnt und das Paket geht zurück.....Diskussion zwecklos....sollte einem aber vorher klar sein :-)

Also ich sehe da außer langen Lieferzeiten keinen echten Nachteil. Was soll ich an so einem Riemen an Garantieansprüchen geltend machen wollen ? Ist ja kein komplizierter technischer Apparat.

Koreabikeparts Bestellung
Habe keinen Keilriemen bestellt sondern Hauptständer(2xgebrochen würde hier D Ö ca 130€) kostet 31€ +31€ Zoll und Versand Paypal express also 62€ . IN Korea bei koreabikeparts bestellt.
gruss

Beiträge: 54
Bilder: 2
Registriert: 22. Jan 2016
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 16 mal
Meine Maschine: S3
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

#77 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von klaushei » 21. Apr 2018, 16:16

gebraucht Euro 40,00

(für URL bitte einloggen)

Beiträge: 148
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 22 mal
Wurde gedankt: 34 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#78 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Tobi_S3 » 21. Apr 2018, 19:27

Guck mal nach einer Frontscheibe bzw. Windschild. Ist auch ca. Faktor 4 billiger in Korea (oder Sitzbank usw) zzgl. Versand.

Lohnt bei den teuren Sachen sehr oft ;D

Beiträge: 230
Registriert: 23. Aug 2017
Hat gedankt: 49 mal
Wurde gedankt: 75 mal
Meine Maschine: S300
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 47179
Land: Deutschland

#79 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Doc HU » 26. Apr 2018, 14:43

@spider008 hast du eine Bestätingsmail nach der Bestellung bekommen ?

Habe dort gestern bestellt und keine Mail bekommen
ist das normal ?

(für URL bitte einloggen)

Beiträge: 230
Registriert: 23. Aug 2017
Hat gedankt: 49 mal
Wurde gedankt: 75 mal
Meine Maschine: S300
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 47179
Land: Deutschland

#80 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Doc HU » 26. Apr 2018, 18:33

Das Teil was ich bestellt habe ist noch im Warenkorb ..

Hatte mit Paypal abgeschlossen ....

Oder akzeptieren die kein Paypal ?

Beiträge: 230
Registriert: 23. Aug 2017
Hat gedankt: 49 mal
Wurde gedankt: 75 mal
Meine Maschine: S300
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 47179
Land: Deutschland

#81 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Doc HU » 27. Apr 2018, 18:37

Hat sich erledigt hat wohl etwas bei Paypal geklemmt :?

Order und Geld sind nach einer Neubestellung angekommen :)

Beiträge: 148
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 22 mal
Wurde gedankt: 34 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#82 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Tobi_S3 » 30. Apr 2018, 22:20

Jetzt habe ich auch ein paar Sachen dort bestellt. Ist etwas wie an der Börse, jeden Tag andere Preise :( . Vermutlich ist der Wechselkurs schuld der im Shop benutzt wird und PayPal hat dann noch einmal einen amnderen Wechselkurs. So sind bei mir rund 2€ jetzt mehr auf der Rechnung. Ich werde es überleben und bin gespannt wie schnell die Sachen jetzt kommen ;D

Für so ein internationales Privatgeschäft über den halben Erdball finde ich es aber schnell und unkompliziert.

Beiträge: 148
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 22 mal
Wurde gedankt: 34 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#83 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Tobi_S3 » 2. Mai 2018, 18:54

Sensationell,

die Onlineverfolgung der Lieferung ist klasse. Mein Riemen startet morgen um 12:50 mit einer 747-800 von ICN (Incheon) aus. 17:40 ist dann Ankunft in Frankfurt....ick freu mir ;D .

Mal sehen wie schnell die Abfertigung dann hier in Deutschland dauert.

Schöne Technikspielerei.

Beiträge: 53
Registriert: 18. Jun 2015
Hat gedankt: 26 mal
Wurde gedankt: 11 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 FI
Baujahr: 2014
Postleitzahl: 1100
Land: Oesterreich

#84 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von spider008 » 8. Mai 2018, 12:41

Doc HU hat geschrieben:@spider008 hast du eine Bestätingsmail nach der Bestellung bekommen ?

Habe dort gestern bestellt und keine Mail bekommen
ist das normal ?

(für URL bitte einloggen)


Sorry war eine Zeit lang nicht da aber ich sehe das Problem ist eh gelöst.

-- Automatische Zusammenführung - 8. Mai 2018, 13:42 --

Tobi_S3 hat geschrieben:Sensationell,

die Onlineverfolgung der Lieferung ist klasse. Mein Riemen startet morgen um 12:50 mit einer 747-800 von ICN (Incheon) aus. 17:40 ist dann Ankunft in Frankfurt....ick freu mir ;D .

Mal sehen wie schnell die Abfertigung dann hier in Deutschland dauert.

Schöne Technikspielerei.


Internet sei dank :)

Beiträge: 148
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 22 mal
Wurde gedankt: 34 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#85 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Tobi_S3 » 15. Mai 2018, 11:21

Mein Paket aus Korea ist da.
Ich habe es wie erwartet beim Zoll abgeholt. Sonst wäre es nach 8 Tagen hier gewesen. Andere haben wohl Glück und kommen um den Zoll herum...
Beim Zoll hat mich das keine 10 Minuten gekostet und der Paypalauszug und die Bestellbestätigung vom Shop mit den genauen Artikelbezeichnungen reichten aus.

In meinem Paket waren noch 4 Silentbuchsen für den Auspuff. Daher war ich doch bei etwas über 60€ Kosten für Ware und Versandkosten. Auf die Summe beider Posten muss man dann die MwSt. entrichten sobald eben der "Sendungswert" 22€ überschritten hat. Ab 150€ wird es ggf. nochmal komplizierter, kann man aber beim Zoll erfragen. Ich habe also noch rund 10€ an Steuer bezahlt und das Paket mitgenommen.

Alles super und problemlos. Es ist wirklich kein Problem was aus Korea zu bestellen und dabei noch Geld zu sparen. Der Riemen kommt so locker auf die Hälfte ;)

Zusätzlich habe ich mir aus Deutschland aber noch ein anderes nettes Spielzeug zugelegt. Neuer Riemen und JCosta, mal sehen ob das was taugt ;D

IMG_06.JPG


IMG_0382.JPG


IMG_4839.JPG
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Beiträge: 6
Registriert: 6. Aug 2015
Wohnort: Wien
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 2 mal
Meine Maschine: S3 125
Baujahr: 2013
Postleitzahl: 1090
Land: Oesterreich

#86 FORUM S3 125 - Bemerkung

von HerbDriveS3 » 15. Mai 2018, 15:36

Begrüße Euch alle S3 - 125er Driver.
Das ist hier meine persönliche Meinung und ich muss sie endlich los werden!

Ein Forum ist eine wirklich tolle Sache. Eine Plattform in der man sich austauschen kann, weiterhelfen kann!
Sollte irgendwie ein "Nachschlagewerk" sein!
Leider jedoch und das ist wirklich bedauerlich, helfen die wenigsten Wortmeldungen weiter.
Im Gegenteil - es gibt viele aggressive Schreiber, die eigentlich nur unsere wertvolle Zeit verschwenden.
Denen es wichtig ist, beim Ampelstart um 1 SEC schneller zu sein....Schwachsinn!

Was mir auch eigentlich unverständlich ist, weil es mich ja nun auch aktuell betrifft, dass bisher KEIN S3er die Maße des Original-Antriebsriemen hier reinschreiben konnte!!!!!!!
Ja, da muss man einfach abmessen!!
Hier wird angenommen, gemutmaßt, auf links weitergeleitet - ja eigentlich für ein ordentliches Forum unangebracht - keine HILFE!!!!!!
Genauso war es mit der Anleitung, wie die Frontverkleidung abgebaut werden kann.
Da ist einfach NIX gekommen von den stolzen Besitzern!
Ein User hat dann eine ungefähre Angabe gegeben aufgrund derer ich das Ding zerlegen konnte ohne Schaden anzurichten. DANKE diesem Driver, so soll es sein!

So, jetzt werde ich mich wieder ausklinken hier und vielleicht das Treiben hier weiterhin beobachten.

Euer HerDriveS3 aus WIEN

Beiträge: 230
Registriert: 23. Aug 2017
Hat gedankt: 49 mal
Wurde gedankt: 75 mal
Meine Maschine: S300
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 47179
Land: Deutschland

#87 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Doc HU » 15. Mai 2018, 16:08

Kann deine Aussage nicht ganz nachvollziehen :?

S3 Nobbi und ich haben bei unseren nagelneuen Rollern extra dafür die Variomatik zerlegt
und die Abmessungen hier in gepostet

Wer lesen kann ist klar im Vorteil :)

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi

Beiträge: 54
Bilder: 2
Registriert: 22. Jan 2016
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 16 mal
Meine Maschine: S3
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

#88 Re: FORUM S3 125 - Bemerkung

von klaushei » 15. Mai 2018, 16:40

HerbDriveS3 hat geschrieben:Genauso war es mit der Anleitung, wie die Frontverkleidung abgebaut werden kann.



(für URL bitte einloggen)

naja ich bin da kein Schrauber
aber ich kann die suche hier im Forum bemühen
und lesen

Beiträge: 178
Bilder: 0
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 65 mal
Wurde gedankt: 71 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#89 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von S3-Nobbi » 15. Mai 2018, 18:46

Stimmt @ Doc HU ;D Auf Seite 2#57 ist es sogar bebildert und auch geschrieben, welche Maße der Keilriemen in NEU für die S3 hat! ;) Also ich für meine Person kann die Äußerung von HerbDriveS3 nicht nachvollziehen. Mir wurden schon wirklich gute Tips gegeben und somit auch weiter geholfen! :) Bin mal gespannt auf den Bericht von Tobi S3 über die J.Costa Vario! :? Joksi hatte da ja schon ausführlich drüber berichtet und die Vario echt gelobt! Dann wäre das nach Ablauf der Garantie noch eine Option für mich! ;D Herzliche Grüße sendet Nobbi. ;)


Beiträge: 148
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 22 mal
Wurde gedankt: 34 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#90 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Tobi_S3 » 15. Mai 2018, 19:22

.....und jetzt hier noch Tipps wie man günstig an einen neuen Originalriemen kommt, was das mit dem Zoll auf sich hat usw.

Mich machen da eher viele !!!!!!!! nervös. Hilf auch nicht weiter.

Man sollte vor allem lesen, die Suche bemühen, und nicht alles immer wieder neu persönlich vorgekaut bekommen müssen wenn es schon im Forum steht.

Naja, diese Meinung habe ich aber wohl exklusiv für mich, ist weder aggressiv oder sonstiges.

Damit es ein Nachschlagewerk wird habe ich z.B. auch meine Erfahrungen mit dem Onlineversand aus Korea geschildert (wie auch andere), meine Bastellösung für die Auspuffgummis dokumentiert (gabs ja auch noch nichts), was und warum ich das Kühlmittel getauscht habe, wie man die H4 Birne wechseln kann ohne irgendetwas abzubauen usw..

Dank hat mich dafür auch nicht angesprungen, den wollte ich aber auch nicht. Vielleicht hilfst halt wem irgendwann mal, das Netz vergisst nicht.

Hast du den Ausbau deiner Verkleidung vielleicht mit Fotos dokumentiert und kannst es einstellen um dem nächsten zu Helfen mit deinem Problem ? Wäre toll, danke dafür.

Hier noch ein nützlicher Tipp wie man richtig sucht wenn man nicht mit der integrierten Forensuche klar kommt. Einfach mit Google probieren. Die Syntax lautet dann wie in folgendem Beispiel mit dem Riemen für den S3-Roller:
site:daelim-forum.com S3 riemen

Das manche Leute halt etwas direkt sind passiert im Leben nunmal. Wenn diese nicht helfen einfach ignorieren. Denn schaden tun sie nur dem Ego des Lesers wenn er drauf anspringt. :-)

und btw das Riemengrößenthema ist doch nun wirklich genau gemessen durch mit Angaben zu Verschleißgrenze, Bezugsquellen auch aus D u.ä.

Konzentrieren wir uns wieder auf den Riemen. Denn zur Überschrift sollte jetzt eigentlich hier alles erschöpfend geschrieben sein. Ja, es gibt Riemen in und aus Korea (ja, die sind in Ordnung, kommen nicht von Kim Jong Un sondern aus Südkorea, recht gut entwickeltes Industrieland und Hersteller deines Rollers :-) ,die können das wirklich ) ja man kann sie für kleines auch in die EU einführen. Wie ? Siehe oben :-)

VorherigeNächste

Zurück zu Daelim S3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste