T-Shirt-Shop

Keilriemen für S3 aus Korea

S3 Freewing
Beiträge: 128
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 20 mal
Wurde gedankt: 26 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#31 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Tobi_S3 » 17. Feb 2018, 11:38

Ich kenne das nur so:
Mit Paypal bezahlt, wenn eine Rechnung dran ist die alles nötige enthält kann DHL eine Nachforderung an dich stellen. Fehlt das gehts wie folgt:

Ich war aber einfach auf der Zollstelle hier in der Stadt, habe den Paypal-Bezahlauszug und einen Ausdruck der Internetbestellung (aus der ein Verkaufspreis, Versandkosten etc. hervorgehen) mitgebracht. Dann gemeinsam mit dem Beamten das Paket geöffnet und geschaut was wirklich drin ist. Danach MwSt bezahlt und abgezogen. Dauert kein 15 Minuten und ist ganz easy.

Probleme hatte nur der Typ der dem Zoll erklären wollte das sein neu verpacktes und eingeschweißtes iPad gebraucht ist und garantiert nur 80€ gekostet hat. Da wird der Warenwert geschätzt und er hat danach dankend abgelehnt und das Paket geht zurück.....Diskussion zwecklos....sollte einem aber vorher klar sein :-)

Also ich sehe da außer langen Lieferzeiten keinen echten Nachteil. Was soll ich an so einem Riemen an Garantieansprüchen geltend machen wollen ? Ist ja kein komplizierter technischer Apparat.


Beiträge: 329
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 101 mal
Wurde gedankt: 104 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#32 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Hexe war mal » 17. Feb 2018, 13:02

...und ich frage mich, wozu ich einen derartigen Aufwand betreiben soll, um alle paar Jahre einen niedrigen 2-stelligen Betrag zu "sparen" :? Man kann die "Geiz ist geil"-Mentalität auch so weit treiben, dass es lächerlich wird. Habt Ihr wirklich so viel überflüssige Zeit, um sie für so etwas zu verschwenden?

Beiträge: 128
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 20 mal
Wurde gedankt: 26 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#33 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Tobi_S3 » 17. Feb 2018, 13:29

Der Zeitliche Aufwand ist auch nicht kleiner wenn ich das „normale“ Paket bei der Post abholen muss weil ich tagsüber i.d.R. nicht zu Hause bin und dann da 30 Minuten in der Schlange stehe. Für mich kein Argument :-)

Ich verstehe nicht warum man soviel Angst davor hat. Muss jeder selber wissen wie man es macht. Es ist weder mehr Aufwand noch bekommt man B-Ware. Man muss eben nur länger warten. Aber selbst das kann dir passieren wenn die Hänlder vor Ort erst bei der Allmächtigen Zentrallager für D und Ö nachfragen darf. Die hatten nichtmal 08/15 Bremsscheiben mit den ABS-Löchern auf Lager.

.... und ich bin raus :-)

Beiträge: 49
Bilder: 2
Registriert: 22. Jan 2016
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 15 mal
Meine Maschine: S3
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

#34 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von klaushei » 17. Feb 2018, 16:42

@ Hexe war mal
Das ist kein Aufwand man muss sich nur an
die Regeln halten.
Recht gebe ich dir hinsichtlich Sicherheitsrelevanter Teile wo drunter ich den
Keilriemen auch sehe die würde ich nie in China bestellen ohne Referenzen
des Herstellers.

Falls der Versender die Zollerklärung korrekt
ausgefüllt hat gibt es für den Zoll nur zwei Möglichkeiten
entweder sie glauben den Deklaranten oder sie glauben es nicht.

Mein Zollamt glaubt es grundsätzlich nicht. Sie wollen die Rechnung sehen.
Sie erhalten die Rechnung per Fax oder E-Mail und gut ist.
Ich brauche das Haus nicht einmal zu verlassen.


Mein Zollamt ist noch eines von den guten.
Manchmal bei einer Bestellung frage ich mich ob ich
das Teil überhaupt erhalte.Fehlendes CE- Zeichen oder anderes
toi, toi, toi bis heute alles erhalten

Beiträge: 394
Bilder: 27
Registriert: 23. Aug 2015
Wohnort: Fürth/Bayern
Hat gedankt: 22 mal
Wurde gedankt: 128 mal
Meine Maschine: VC 125 F
Baujahr: 1996
Postleitzahl: 90766
Land: Deutschland

#35 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Mumpfel » 21. Feb 2018, 14:43

"Der Zeitliche Aufwand ist auch nicht kleiner wenn ich das „normale“ Paket bei der Post abholen muss weil ich tagsüber i.d.R. nicht zu Hause bin und dann da 30 Minuten in der Schlange stehe. Für mich kein Argument :-)"

Dafür gibt es die Paketstation oder einen netten Nachbarn. Abgesehen davon halte ich auch nichts von Teilen aus China oder Fernost. Hatte den Fall, das ein Kollege mir einen Antriebsriemen für seinen Roller brachte weil der ja so billig war. Passte dann aber leider nicht. Rückabwicklung dauert dann halt wesentlich länger und der Roller steht solange. Aber das muss jeder für sich selber wissen. Und meistens haben diese "Billig"-Teile keine Zulassung hier in Deutschland. Die "Ausbeute" solcher Teile konnte man auf der IMOT in München auf dem Stand der Polizei bewundern.

Gruß Michael

Beiträge: 128
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 20 mal
Wurde gedankt: 26 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#36 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Tobi_S3 » 22. Feb 2018, 03:16

Das sind Originalteile vom Hersteller, keine Chinakopie o.ä. (wenigstens die Sachen aus meinen Links)
Diese Sachen kommen direkt aus dem Herstellerland des Rollers, der Riemen den du hier beim Händler kauft ist 1:1 der gleiche, vielleicht ist der in Korea verkaufte sogar frischer weil er nicht seit 3 Jahren in einem Importlager liegt. :shock: Es ist SÜD-Korea, nicht Nordkorea, China, Indien oder sonst eine Bananenrepublik.

Ich werde meinen nächsten Riemen da bestellen und mal sehen wie es läuft. Im schlimmsten Fall sind 40€ weg, wäre halt Pech aber auch völlig egal. Ich mache es einfach weil ich es kann ;D

Beiträge: 49
Bilder: 2
Registriert: 22. Jan 2016
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 15 mal
Meine Maschine: S3
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

#37 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von klaushei » 25. Feb 2018, 00:32

Brr ruhig Brauner . ruhig

Keiner hat etwas dagegen das du deinen Keilriemen in
Korea bestellt. Mach das ruhig und poste hier wie lange er hält.
Vielleicht sind wir ja alle überrascht, finde es nur Schade das keiner
hier die Laufzeit seines Riemens postet.

Meiner hat sich schon beim Tacho Beschwerde über seine
Laufzeit Tacho läuft nicht mehr.Denke die Welle ist hin..

Beiträge: 790
Bilder: 14
Registriert: 7. Okt 2013
Hat gedankt: 284 mal
Wurde gedankt: 322 mal
Meine Maschine: auf der Suche
Baujahr: ex-2012
Postleitzahl: 4052
Land: Oesterreich

#38 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von joksi » 25. Feb 2018, 17:23

Hallo Ihr Lieben,

da schau ich mal seit Monaten wieder mal in mein Lieblingsforum.... und finde einen gar netten Thread!

Kurz mal - völlig ungefragt - meine Meinung:

Chinakopie:
Was ist das Original, was die Kopie? Stellt man spätestens fest, wenn man mal mit dem Moped in der Pampa steht, mit gerissenem Riemen. Da ich das von Asien kenne (wo Riemen für eine GrandDink 250 mal 3-5€ kosten) wage ich mal zu bezweifeln, das es viele Leute ohne Labor gibt, die den Unterschied heutzutage ausmachen können.

Bando & Mitsuboshi Riemen

Japse haben mal auch in China die Qualitätskontrolle im Griff, würde ich jederzeit kaufen. Genauso wie Gates.

Die Preise der OEM Teile sind nun mal heftigst überteuert. Ein Riemen für einen 125er Roller um über 70€ ist nun mal deutlich überteuert, und auch ich habe das wohl wissend bezahlt. Hätte ich einen Bando Riemen via Amazon um 38€ gefunden gehabt, hätte ich mir den völlig beruhigt gekauft.

Ital. Riemen

Trau - schau - wem? Mein Kumpel hatte für seine PCX einen ital. Riemen um 55€ gekauft und den mit einem Gates-Riemen (30€) vergleichen. Ich hatte da zumindestens haptisch und optisch keinerlei Unterschied festgestellt. Hätte mich auch gewundert, die Italiener sind ja auch nicht doof, große Menge billig mit etwas eigenem Design liefern lassen und ordentlich vermarkten.

Billig ist nicht (immer) gut, aber wie ein kluger Herr vorhin schrieb, beim Auto muß ja auch nicht immer OEM Teile verbaut werden und es läuft trotzdem (meist) problemlos.

Für diesen Beitrag danken
Tobi_S3

Beiträge: 329
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 101 mal
Wurde gedankt: 104 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#39 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Hexe war mal » 26. Feb 2018, 12:26

klaushei hat geschrieben:Brr ruhig Brauner . ruhig
--- finde es nur Schade das keiner
hier die Laufzeit seines Riemens postet.


Komisch, ich dachte, ich hätte das gemacht. Mal nachsehen
Doch, stimmt, ich hab's gemacht! (#14)
Dann bin ich halt "keiner" 8-)

Für diesen Beitrag danken
joksi

Beiträge: 128
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 20 mal
Wurde gedankt: 26 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#40 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Tobi_S3 » 26. Feb 2018, 12:43

Meiner wurde auch bei 12.000km gewechselt. Das verbotene Buch verlangt ja bereits nach 8000km neinem Wechsel.
Ich habe meinen alten Riemen leider nicht gesehen und kann daher nichts zum Zustand sagen. Der neue hat jetzt knapp 5000km drauf und ist auch vom Daelim-Händler gemacht worden. Ich gucke mir den mal bei meiner Frühjahrsinspektion an. Sollte der runter sein kommt der Einbau einer neuen Vario (danke Joksi für deine Infos in einem anderen Thema dazu) noch dazu, inkl neuem Riemen natürlich. Sonst muss diese Erneuerung noch ein paar 1000er warten. Einen guten Riemen will ich doch nicht deutlich zu früh entsorgen. Ob die JCosta wirklich so viel besser ist schon jetzt umzubauen kann ich leider nicht selber erFahren :-)

Für diesen Beitrag danken
joksi

Beiträge: 1118
Bilder: 160
Registriert: 22. Jun 2014
Hat gedankt: 328 mal
Wurde gedankt: 283 mal
Meine Maschine: S3 125/VT 125/Honda SW T600
Baujahr: 2013/1999/2011
Postleitzahl: 90559
Land: Deutschland

#41 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Daelim-S3 » 26. Feb 2018, 13:10

Hallo Tobi
Die J Costa wirst du nicht bereuen die macht richtig Laune.Einfach nur Geil,Super,Klasse,Genial.So sieht Begeisterung Pur aus. :lol: :lol: :lol:

Für diesen Beitrag danken
joksi, Tobi_S3

Beiträge: 2
Registriert: 26. Feb 2018
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 1 mal
Meine Maschine: Daelim S 300
Baujahr: 2014
Postleitzahl: 40545
Land: Deutschland

#42 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von daga66 » 26. Feb 2018, 18:35

Doc HU hat geschrieben:Danke gegoogelt habe ich schon bis mir die Finger weh tun ......

Aber brauchbare Abmessungen habe ich nicht gefunden !

Erkenntnisstand bis jetzt :

Der Riemen für Honda Foresight, Piaggio X9 250 M23, Peugeot 250
könnte passen :?

MALOSSI Maxi X K Belt für Honda Piaggio Peugeot 955x23,2x30mm

Dayco Power Plus für Honda Foresight FES 250 00- MF05 Abmessungen: 946-23,3

Malossi ist mit Sicherheit ein hervorragende Alternative in Sachen Qualität und Haltbarkeit !

Aber passen muss er halt ! :?

Hallo Doc hu,
die abmessungen des Riemens sind: 94,2 cm lang, Aussen 23,5 mm breit, Innen 18 mm breit.
ich habe auch nach wochenlanger Recherche keinen passenden Riemen gefunden ausser den Originalen.
habe ihn dann für 126 Euro bei (für URL bitte einloggen) in Passau bestellt.
vorher hatte ich schon einen Bando-Riemen gekauft (für 25 Euro) welcher angeblich auf 250er Daelim Roller und Quads passt, aber der ist zu kurz.
Die Angaben sind für einen S300!! als Antwort auf doc hus Frage

Für diesen Beitrag danken
Doc HU

Beiträge: 1455
Registriert: 3. Okt 2013
Hat gedankt: 11 mal
Wurde gedankt: 468 mal
Meine Maschine: Daelim Otello
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 42651
Land: Deutschland

#43 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Bastler » 26. Feb 2018, 19:48

daga66 hat geschrieben:
Doc HU hat geschrieben:Danke gegoogelt habe ich schon bis mir die Finger weh tun ......

Aber brauchbare Abmessungen habe ich nicht gefunden !

Erkenntnisstand bis jetzt :

Der Riemen für Honda Foresight, Piaggio X9 250 M23, Peugeot 250
könnte passen :?

MALOSSI Maxi X K Belt für Honda Piaggio Peugeot 955x23,2x30mm

Dayco Power Plus für Honda Foresight FES 250 00- MF05 Abmessungen: 946-23,3

Malossi ist mit Sicherheit ein hervorragende Alternative in Sachen Qualität und Haltbarkeit !

Aber passen muss er halt ! :?

Hallo Doc hu,
die abmessungen des Riemens sind: 94,2 cm lang, Aussen 23,5 mm breit, Innen 18 mm breit.
ich habe auch nach wochenlanger Recherche keinen passenden Riemen gefunden ausser den Originalen.
habe ihn dann für 126 Euro bei (für URL bitte einloggen) in Passau bestellt.
vorher hatte ich schon einen Bando-Riemen gekauft (für 25 Euro) welcher angeblich auf 250er Daelim Roller und Quads passt, aber der ist zu kurz.
Die Angaben sind für einen S300!! als Antwort auf doc hus Frage


Hier die richtige Adresse von Motorradmayer. (für URL bitte einloggen)

Für diesen Beitrag danken
Doc HU

Beiträge: 49
Bilder: 2
Registriert: 22. Jan 2016
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 15 mal
Meine Maschine: S3
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

#44 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von klaushei » 26. Feb 2018, 22:36

Hexe war mal hat geschrieben:
klaushei hat geschrieben:Brr ruhig Brauner . ruhig
--- finde es nur Schade das keiner
hier die Laufzeit seines Riemens postet.


Komisch, ich dachte, ich hätte das gemacht. Mal nachsehen
Doch, stimmt, ich hab's gemacht! (#14)
Dann bin ich halt "keiner" 8-)


Endschuldige bitte ich habs ja auch gelesen
Ich meinte mehr Leute als nur wir zwei

Beiträge: 174
Registriert: 23. Aug 2017
Hat gedankt: 36 mal
Wurde gedankt: 57 mal
Meine Maschine: S300
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 47179
Land: Deutschland

#45 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Doc HU » 26. Feb 2018, 22:57

daga66 hat geschrieben:Hallo Doc hu,
die abmessungen des Riemens sind: 94,2 cm lang, Aussen 23,5 mm breit, Innen 18 mm breit.
ich habe auch nach wochenlanger Recherche keinen passenden Riemen gefunden ausser den Originalen.
habe ihn dann für 126 Euro bei (für URL bitte einloggen) in Passau bestellt.
vorher hatte ich schon einen Bando-Riemen gekauft (für 25 Euro) welcher angeblich auf 250er Daelim Roller und Quads passt, aber der ist zu kurz.
Die Angaben sind für einen S300!! als Antwort auf doc hus Frage


Danke für die Info !

Hatte am WE mal meinen Variokasten und Variomatik gereinigt

Habe dabei den Riemen der S300 mal gemessen :

Orginal Riemen

950 L
24 B oben
18 B unten
11 Höhe


24 mm
\ / 11mm
18 mm

Der Mitsuboshi VC30910 könnte passen


Keilriemen Mitsuboshi für Honda Piaggio Peugeot 250ccm
Hochwertiger Keilriemen von Mitsuboshi. Der Keilriemen wurde speziell für Hochleistungsmotoren und kompakte Antriebe entwickelt. Die Seitenwände des Riemens sind besonders druckfest und garantieren eine hohe Kraftübertragungskapazität. Die verwendeten Materialien machen den Keilriemen besonders ölresistent, unempfindlich gegen Wärme und abriebfest.

Abmessungen: 951-24

Passend für HONDA FES Foresight 250 (97-02), NSS Jazz 250 (00-04) sowie PEUGEOT SV Geo 250 (01-02) und PIAGGIO X9 250 (00-01) Maxiroller.

8195K / 23100KFG-003 / 23100KFG-005 / 23100KFG-641 / 496304



Der Riemen kostet 28 € wenns so weit ist werde ich den bestellen

Für diesen Beitrag danken
joksi

Beiträge: 790
Bilder: 14
Registriert: 7. Okt 2013
Hat gedankt: 284 mal
Wurde gedankt: 322 mal
Meine Maschine: auf der Suche
Baujahr: ex-2012
Postleitzahl: 4052
Land: Oesterreich

#46 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von joksi » 27. Feb 2018, 10:25

Doc HU hat geschrieben:Der Riemen kostet 28 € wenns so weit ist werde ich den bestellen


mit dem Mitsoboshi machst Du nix falsch, die sind Erstausstatter zB beim Suzuki Burgman.

Für diesen Beitrag danken
Doc HU

Beiträge: 128
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 20 mal
Wurde gedankt: 26 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#47 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Tobi_S3 » 27. Feb 2018, 22:24

So,
um nochmal auf einen Riemen für den S3 zu kommen und unter der Annahme das die Teile von Mitsuboshi gute Qualität haben sollon ergab meine weitere Suche folgendes:

Passen sollte der Mitsuboshi VC30855 über alle Abmessungen findet man leider nichts. Laut Rep-Buch hat ein neuer oben 22mm und seine Verschleißgrenze bei 20,5mm erreicht. Die Länge musste wohl 861mm betragen.

Die Riemen die ich dazu gefunden habe liegen bei einer Breite von 21,7mm. Die Länge steht leider nie dabei und im Mitsuboshikatalog werde ich nicht fündig (da gibts diese Bezeichnung VCxxxx nicht).

Demnach könnte folgendes passen (ist auch für den 125er Daelim passend laut Beschreibung):

(für URL bitte einloggen)
https://www.amazon.de/Keilriemen-VC30855-Mitsuboshi-Sanyang-Super/dp/B015SHZ57W
(für URL bitte einloggen)
(für URL bitte einloggen)

Der origoinale Riemen scheint von Bando zu sein. Steht auf den Fotos jedenfalls schön vor dem DAELIM-Logo :shock:

Da habe ich leider auch noch keinen passenden gefunden. Ich werde wohl mal die Länge tatsächlich nachmessen müssen. Dann könte man auch den Bando VS Belt ohne den Daelim-Aufdruck kaufen und 50% Sparen.
Wie z.B. beim Luftfilter fürs Auto. Mit Mercedesstern oder Fordpflaume drauf kostet der 2x soviel wie das gleiche Ding mit der gleichen Nummer direkt von MANN-Filter.

Hat jemand von euch gerade einen Originalriemen zu Hause zum nachmessen liegen ? Dann immer her mit den Daten ;D

Beiträge: 49
Bilder: 2
Registriert: 22. Jan 2016
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 15 mal
Meine Maschine: S3
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

#48 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von klaushei » 28. Feb 2018, 14:05

(für URL bitte einloggen)



Hier mal der Originale
Sag mir was ich messen soll


rechts in der Mitte steht auch Bando wie am Riemen auch

Für diesen Beitrag danken
Tobi_S3

Beiträge: 1455
Registriert: 3. Okt 2013
Hat gedankt: 11 mal
Wurde gedankt: 468 mal
Meine Maschine: Daelim Otello
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 42651
Land: Deutschland

#49 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Bastler » 28. Feb 2018, 14:41

Einfach die Innen- und Außenlänge messen, sowie die Breite außen und innen.
Dann hast du alle wichtigen Daten.
Hier ein brauchbarer Bericht über die Variomatk. (für URL bitte einloggen)
Hier gibt es ein paar Infos über Bando Keilriemen. (für URL bitte einloggen)
Erstausrüster heißt nicht das es dann auch Top Artikel sind, denn nicht auf alles gibt es die 2jährige Gesetzliche Gewährleistung, besonders nicht auf Verschleiß Artikel.
Bei Kauf aus dem Außereuropäischen Ausland gibt es vielfachnur 3 Mon. Garantie, da greift unsere Gewährleistung überhaupt nicht.

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 49
Bilder: 2
Registriert: 22. Jan 2016
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 15 mal
Meine Maschine: S3
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

#50 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von klaushei » 28. Feb 2018, 15:04

Bastler hat geschrieben:Einfach die Innen- und Außenlänge messen, sowie die Breite außen und innen.
.




Innen- und Außenlänge messen, sowie die Breite außen und innen.
...X..............91,6..........................................2,3...........1,8

alles ohne Gewähr

Für diesen Beitrag danken
kuupkoo563

Beiträge: 1455
Registriert: 3. Okt 2013
Hat gedankt: 11 mal
Wurde gedankt: 468 mal
Meine Maschine: Daelim Otello
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 42651
Land: Deutschland

#51 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Bastler » 28. Feb 2018, 15:14

Hier wird gezeigt wie man die Innenlänge mißt, Maßband vorausgesetzt. (für URL bitte einloggen)

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 49
Bilder: 2
Registriert: 22. Jan 2016
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 15 mal
Meine Maschine: S3
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

#52 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von klaushei » 28. Feb 2018, 15:19

Ich habe kein Bandmaß habe jetzt mit einer Schnurr
gemessen besorge mir noch ein Bandmaß


Messfehler???????

Beiträge: 1455
Registriert: 3. Okt 2013
Hat gedankt: 11 mal
Wurde gedankt: 468 mal
Meine Maschine: Daelim Otello
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 42651
Land: Deutschland

#53 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Bastler » 28. Feb 2018, 16:56

Ob du Messfehler hast weiß ich nicht.
Aber man kann jetzt schon sehen das es sehr viele verschiedene Maße gibt.

Beiträge: 128
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 20 mal
Wurde gedankt: 26 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#54 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Tobi_S3 » 28. Feb 2018, 20:56

Super, danke für die Mühe.

Wenn man ggf. mit dem Meßschieber messen würde wäre auch ein Maß oben von 22mm möglich ? Das wäre das Maß aus dem Daelimbuch für den neuen Riemen.
Die Länge wäre wirklich sehr interessant möglichst genau zu erfahren. Im Netzt stehen Lägen von 861 über 883 bis jetzt zu deinen 916 zur Auswahl. Das würde m.M.n. schon einen Unterschied machen.

Beiträge: 49
Bilder: 2
Registriert: 22. Jan 2016
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 15 mal
Meine Maschine: S3
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

#55 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von klaushei » 28. Feb 2018, 22:52

Tobi_S3 hat geschrieben:Super, danke für die Mühe.

n Lägen von 861 über 883 bis jetzt zu


Die sind zu 100 % nicht richtig

Für diesen Beitrag danken
Tobi_S3

Beiträge: 1455
Registriert: 3. Okt 2013
Hat gedankt: 11 mal
Wurde gedankt: 468 mal
Meine Maschine: Daelim Otello
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 42651
Land: Deutschland

#56 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Bastler » 1. Mär 2018, 09:32

Die Breite von 22mm steht eigendlich in jedem WHB der Roller drin, stimmt aber auch nicht.
Ich habe für den Otello bisher noch keinen neuen Originalen bekommen der genau diese 22mm hatte.
In den WHB sind auch sehr viele andere Fehler versteckt, teilweise auch sehr gravierende wie falscher Schaltplan.
Ich habe bisher über 10 Fehler bzw widersprüche in Otello WHB ausfindig gemacht.
Für die S3 hatte ich bisher eine Länge von ca. 904mm, was dann wohl nicht genau gemessen wurde.

Beiträge: 104
Bilder: 2
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 47 mal
Wurde gedankt: 50 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#57 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von S3-Nobbi » 1. Mär 2018, 14:57

Hallo zusammen! Ich habe heute einmal den Keilriemen von meiner neuen S3 ausgebaut und vermessen. Um einmal die Maße eines neuen Riemens zu ermitteln. Folgende Maße sind bei einem neuen Keilriemen aktuell.
Länge außen: 910 mm, Länge innen: 830 mm, Breite außen: 23 mm, Breite innen: 18 mm. Meine S3 ist Baujahr August 2017. Ich hoffe hiermit ein wenig Klarheit in die Sache mit den Maßen gebracht zu haben?. :? ;)
Herzliche Grüße, Nobbi.
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal, heindama, Tobi_S3, roller-rider, joksi, spider008

Beiträge: 329
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 101 mal
Wurde gedankt: 104 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#58 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von Hexe war mal » 1. Mär 2018, 15:40

S3-Nobbi hat geschrieben: [/b]Meine S3 ist Baujahr August 2017. Ich hoffe hiermit ein wenig Klarheit in die Sache mit den Maßen gebracht zu haben?. :? ;)
Herzliche Grüße, Nobbi.

Wieviele km hast Du gefahren? Oder ist das so geringfügig, dass der Riemen wirklich als "neu" gelten kann?

Beiträge: 104
Bilder: 2
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 47 mal
Wurde gedankt: 50 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#59 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von S3-Nobbi » 1. Mär 2018, 17:43

Der Riemen ist absolut neuwertig. Auf der Uhr sind gerade mal 400 m ! :D Die S3 habe ich erst am 20. 02. 2018 zugelassen. Die 400 m sind beim Verladen und der Übergabe-Inspektion zusammen gekommen. Das Wetter hat es bisher hier im Westerwald leider nicht zugelassen, mal eine Runde zu drehen! :cry: Aber es soll ja jetzt wohl doch Frühling werden!? ;D Herzliche Grüße, Nobbi. ;)

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal


Beiträge: 49
Bilder: 2
Registriert: 22. Jan 2016
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 15 mal
Meine Maschine: S3
Baujahr: 2016
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

#60 Re: Keilriemen für S3 aus Korea

von klaushei » 1. Mär 2018, 21:18

S3-Nobbi hat geschrieben:Hallo zusammen! Ich habe heute einmal den Keilriemen von meiner neuen S3 ausgebaut und vermessen. Um einmal die Maße eines neuen Riemens zu ermitteln. Folgende Maße sind bei einem neuen Keilriemen aktuell.
Länge außen: 910 mm, Länge innen: 830 mm, Breite außen: 23 mm, Breite innen: 18 mm. Meine S3 ist Baujahr August 2017. Ich hoffe hiermit ein wenig Klarheit in die Sache mit den Maßen gebracht zu haben?. :? ;)
Herzliche Grüße, Nobbi.





910 mm, Länge innen: 830 mm, Breite außen: 23 mm, Breite innen: 18 mm
91,6...............................x......................................2,3.............................1,8

da bin ich gar nicht so schlecht mit meiner Bindfaden

Für diesen Beitrag danken
joksi

VorherigeNächste

Zurück zu Daelim S3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast