T-Shirt-Shop

Entriegelung zum Starten

S3 Freewing
Beiträge: 1
Registriert: 21. Mai 2020
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 4663
Land: Schweiz

#1 Entriegelung zum Starten

von skorpion » 21. Mai 2020, 21:37

Hallo Zusamen.
Ich habe ein Problem, ich kann die Entriegelung vom meine Roller zum Starten, nicht Entriegeln.
Batterie ist Geladte, die Batterie vom Fernbedienung ist neue, leider kann ich nicht anfangen.
Kann man mir Bitte Helfen.


Beiträge: 579
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 196 mal
Wurde gedankt: 225 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#2 Re: Entriegelung zum Starten

von Hexe war mal » 22. Mai 2020, 12:21

Ich hatte das Problem vor ein paar Jahren auch einmal. Schon die Lenkerarretierung ließ sich nicht entriegeln. Bei mir lag's an der Batterie des Transponders. Nach dem Austausch funktionierte alles wieder einwandfrei. Aber Du schreibst ja, dass Du die Batterie ersetzt hast. :? Ist die neue in Ordnung (funktioniert die Sitzentriegelung)? :oops:
Ein Beitrag unter "Neuvorstellung" wäre übrigens nett... ;) Probleme haben wir alle einmal, aber deshalb kann man ja trotzdem erstmal "Guten Tag" sagen...:roll:

Beiträge: 39
Registriert: 13. Mär 2013
Wohnort: Dresden
Hat gedankt: 7 mal
Wurde gedankt: 2 mal
Meine Maschine: Daelim Steezer 125 QL
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 01219
Land: Deutschland

#3 Re: Entriegelung zum Starten

von Schmusekater83 » 23. Mai 2020, 15:46

Ich würde auch erstmal schauen, ob z.B. die Sitzentriegelung funktioniert. Hast du den Schlüssel schonmal an die Gabel vorn gehalten, um den Abstand Sender/Empfänger kurz zu halten? Am Sender an deinem Schlüsselbund sollte auch eine LED sein, die leuchtet, wenn man entriegelt (glaube ich zumindest, dass es so war). Ansonsten noch eine doofe Idee: Schiebe das gute Stück mal 100m weiter. Ich stand bei uns in der Innenstadt vor einem Geschäft - nix ging. Stück weiter geschoben: ging. Das Geschäft hatte starke WLAN-Signale am Eingang für die Kunden...

Beiträge: 350
Bilder: 2
Registriert: 10. Mär 2019
Hat gedankt: 23 mal
Wurde gedankt: 91 mal
Meine Maschine: Daelim VT 125 F + Roadwin R FI
Baujahr: 1998 / 2020
Postleitzahl: 53721
Land: Deutschland

#4 Re: Entriegelung zum Starten

von fermoyracer » 23. Mai 2020, 17:27

Links im Handschuhfach ist die Notentriegelung. Löst nicht das Problem, aber die Bank geht auf...


fr

Beiträge: 275
Registriert: 7. Mai 2017
Hat gedankt: 35 mal
Wurde gedankt: 96 mal
Meine Maschine: SV125 S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 42280
Land: Deutschland

#5 Re: Entriegelung zum Starten

von Tobi_S3 » 24. Mai 2020, 04:57

Die Erfahrung wie Schmusekater83 habe ich auch gemacht.
S3 neben 2 Pakstationen abgestellt und nix ging mehr. 20m weiter geschoben und alles wieder normal. Das hatte ich an gleicher Stelle mehrfach. Vermutlich sind auch diese Stationen mit ordentlichen Sendern vollgestopft.

Beiträge: 27
Registriert: 16. Jun 2016
Hat gedankt: 7 mal
Wurde gedankt: 11 mal
Meine Maschine: Daelim S300
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 56410
Land: Deutschland

#6 Re: Entriegelung zum Starten

von Rollerfahrer300 » 24. Mai 2020, 11:58

Tobi_S3 hat geschrieben:Die Erfahrung wie Schmusekater83 habe ich auch gemacht.
S3 neben 2 Pakstationen abgestellt und nix ging mehr. 20m weiter geschoben und alles wieder normal. Das hatte ich an gleicher Stelle mehrfach. Vermutlich sind auch diese Stationen mit ordentlichen Sendern vollgestopft.

hallo das ist ja alles gut und schön mit dem wegschieben geht aber nur wenn das lenkradschloss nicht eingehakt ist.wenn das lenkradschloss
eingehakt ist dann hast du ein problem mit dem schieben.ist mir einmal passiert.mein tip lenkradschloss nicht abschliessen habe mir ein schloss
gekauft
mtg an alle s3 fahrer

Beiträge: 956
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 285 mal
Wurde gedankt: 365 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#7 Re: Entriegelung zum Starten

von S3-Nobbi » 24. Mai 2020, 12:17

:? Dann war da bei deiner Situation noch ein anderes Problem @Rollerfahrer300. Denn die Zündung lies sich bei meinem Erlebnis an dem Krankenhaus ja einschalten und ich konnte auch das Lenkradschloß entriegeln. Aber anspringen wollte er nicht! :shock: Nach ca. 80 m bergab rollen, war alles wieder gut! :!: Er sprang ohne zu mucken an. Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)

Beiträge: 579
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 196 mal
Wurde gedankt: 225 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#8 Re: Entriegelung zum Starten

von Hexe war mal » 24. Mai 2020, 13:34

fermoyracer hat geschrieben:Links im Handschuhfach ist die Notentriegelung. Löst nicht das Problem, aber die Bank geht auf...fr

Meine Frage nach der Sitzbankarretierung zielte eigentlich auf die Kapazität der erneuerten Transponderknopfzelle, die so geprüft werden könnte.
Im übrigen haben wir es scheinbar wieder mit einem Neumitglied der bekannten Sorte zu tun: Anmelden-Frage stellen-nach 10 Minuten prüfen, ob Antwort da-verschwinden :evil:

Beiträge: 27
Registriert: 16. Jun 2016
Hat gedankt: 7 mal
Wurde gedankt: 11 mal
Meine Maschine: Daelim S300
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 56410
Land: Deutschland

#9 Re: Entriegelung zum Starten

von Rollerfahrer300 » 25. Mai 2020, 03:56

Hexe war mal hat geschrieben:
fermoyracer hat geschrieben:Links im Handschuhfach ist die Notentriegelung. Löst nicht das Problem, aber die Bank geht auf...fr

Meine Frage nach der Sitzbankarretierung zielte eigentlich auf die Kapazität der erneuerten Transponderknopfzelle, die so geprüft werden könnte.
Im übrigen haben wir es scheinbar wieder mit einem Neumitglied der bekannten Sorte zu tun: Anmelden-Frage stellen-nach 10 Minuten prüfen, ob Antwort da-verschwinden :evil:

hallo
ich bin kein neues mitglied
mfg

Beiträge: 956
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 285 mal
Wurde gedankt: 365 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#10 Re: Entriegelung zum Starten

von S3-Nobbi » 25. Mai 2020, 04:42

;D Das stimmt @Rollerfahrer300, aber Du warst auch nicht gemeint in dem Beitrag von Toni! :roll: Mit etwas mehr Sorgfalt beim Lesen hättest Du erkannt, dass es um den Verfasser des Beitrags geht. :shock: Und da gebe ich Toni zu 100 % Recht. :!: Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Beiträge: 579
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 196 mal
Wurde gedankt: 225 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#11 Re: Entriegelung zum Starten

von Hexe war mal » 25. Mai 2020, 10:41

von S3-Nobbi » 25. Mai 2020, 04:42
Guten Morgen, Nobbi.
Hast Du zu laut geschnarcht und wurdest aus dem Bett verbannt? :lol:
Und danke für die Richtigstellung. ;D


Beiträge: 956
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 285 mal
Wurde gedankt: 365 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#12 Re: Entriegelung zum Starten

von S3-Nobbi » 25. Mai 2020, 10:50

;D :lol: Nein Toni, ich werde nicht verbannt, selbst wenn ich mal laut schnarchen würde. ;) Meine Frau fängt schon um 6.00 Uhr an zu arbeiten und steht dann auf. :) Und ich mache ihr dann einen Kaffee, so lieb wie ich bin. :oops: Die Richtigstellung hättest Du doch auch für mich gemacht, oder? :? ;D Herzliche Grüße und bleibe gesund, Nobbi. ;)

Für diesen Beitrag danken
Hexe war mal

Zurück zu Daelim S3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste