T-Shirt-Shop

Eine etwas andere Schaltung am Motorrad

Hier können Fragen zu anderen Marken gepostet werden
Beiträge: 1455
Registriert: 3. Okt 2013
Hat gedankt: 11 mal
Wurde gedankt: 471 mal
Meine Maschine: Daelim Otello
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 42651
Land: Deutschland

#1 Eine etwas andere Schaltung am Motorrad

von Bastler » 13. Jun 2016, 18:03

Wer meint das ein Motorrad immer nur mit dem linken Fuß geschaltet wird sollte sich mal das hier anschauen.
Der linke Fuß betätigt die Kupplung und geschaltet wird mittels eines langen Hebels.
Es gibt dieses Motorrad auch mit Vario Kupplung.
(für URL bitte einloggen)
(für URL bitte einloggen)


Beiträge: 1639
Bilder: 37
Registriert: 23. Mai 2015
Wohnort: Landau
Hat gedankt: 238 mal
Wurde gedankt: 467 mal
Meine Maschine: Daelim VT,Honda Shadow,2Harley
Baujahr: 1998/2009/2018
Postleitzahl: 76829
Land: Deutschland

#2 Re: Eine etwas andere Schaltung am Motorrad

von chopper15 » 13. Jun 2016, 19:17

Ich besitze ein Garelli Bonanza Mokik 50ccm, die Schaltung auf der rechten Seite, 1. Gang oben ,2. 3. 4. unten. Da passiert es mir öfter das ich bremse statt schalte wen ich mich nicht konzentriere. Ist übrigens bei vielen 50er und 80er Mopeds aus Italien so.

Beiträge: 152
Bilder: 37
Registriert: 22. Feb 2016
Hat gedankt: 1 mal
Wurde gedankt: 64 mal
Meine Maschine: Otello 125
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 66740
Land: Deutschland

#3 Re: Eine etwas andere Schaltung am Motorrad

von Heartlight » 3. Jul 2016, 14:35

Hatte mal eine Malagutti 80ccm die hatte 4 Gang Fuß-Schaltung, Erster Gang oben, andere nach unten..

ribald

#4 Re: Eine etwas andere Schaltung am Motorrad

von ribald » 4. Jul 2016, 05:46

Guten Morgen

Nun, auch in der heutigen Zeit gibts noch etwas ungewöhnliches, aber nach 15 minuten hat mann sich daran gewöhnt.

Schaltung Rechts, 1 ter oben, Rest unten, Leerlauffinder mit der Hacke, DIESEL

noch nie war es entspannter, mit 80 km/h durch den Taunus zu fahren.

Seht selbst und klickt euch mal durch.

Schöne Woche wünscht Ribald

(für URL bitte einloggen)

Für diesen Beitrag danken
kebab11

Beiträge: 180
Registriert: 24. Okt 2014
Wohnort: 27578
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 28 mal
Meine Maschine: Simson S51,Gilera Runner vx125
Baujahr: 1983 -2002
Postleitzahl: 27578
Land: Deutschland

#5 Re: Eine etwas andere Schaltung am Motorrad

von 4stroke Heizer » 4. Jul 2016, 17:13

so ein Diesel Bike währe was für mich, wenn da noch Turbo drinn währe der bei diesen Hubraum wenigstens auf 35ps kommt und Optisch wie BMW R NineT aussieht. so ein Motor von eine Wasserpumpe zu nehmen ist ziemlich alter Hut und Tolle Einspritzung taugt da auch gerade für euro3 und nicht für mehr Leistung, kein wunder das Dieselbike nicht aus eine Nische rauskommen die gerade ein paar prozent ausmacht.
Vebrauch ist aber auch nicht rekord, verdächtig schafft man mit 300er Motorrad oder Roller auch locker und man ist auch deutlich flotter unterwegs

ribald

#6 Re: Eine etwas andere Schaltung am Motorrad

von ribald » 4. Jul 2016, 19:10

es ist gerade das motorrad so, wie es ist, was das besondere ausmacht.

KEINER DENKT BEI EINER URAL; DNJEPR ODER LADA NIVA AN TURBO UND SON ZEUGS; WAS SOLL DAS??

es ist ja gerade das urige, was es ausmacht.

turbo dran und &&&&&, dann ists wieder ein massenbike.

der motor ist übrigens ein stationär motor oder war/ist in einer rüttelplatte.

keinen diesel biker interressieren veränderungen.

schau mal hier: dieselbiketreffen-hamm oder hol dir die:

royal enfild himalaya bike.

bei allem respekt, mein guter, es ist nicht soo leicht wie du denkst, ein gutes dieselbike zu machen.

nebenbei ist die scene fest verwachsen, google dich ein bischen durch und du wirst überrascht sein.

MfG RIBALD

Beiträge: 1455
Registriert: 3. Okt 2013
Hat gedankt: 11 mal
Wurde gedankt: 471 mal
Meine Maschine: Daelim Otello
Baujahr: 2006
Postleitzahl: 42651
Land: Deutschland

#7 Re: Eine etwas andere Schaltung am Motorrad

von Bastler » 4. Jul 2016, 19:23

4stroke Heizer hat geschrieben:so ein Diesel Bike währe was für mich, wenn da noch Turbo drinn währe der bei diesen Hubraum wenigstens auf 35ps kommt und Optisch wie BMW R NineT aussieht. so ein Motor von eine Wasserpumpe zu nehmen ist ziemlich alter Hut und Tolle Einspritzung taugt da auch gerade für euro3 und nicht für mehr Leistung, kein wunder das Dieselbike nicht aus eine Nische rauskommen die gerade ein paar prozent ausmacht.
Vebrauch ist aber auch nicht rekord, verdächtig schafft man mit 300er Motorrad oder Roller auch locker und man ist auch deutlich flotter unterwegs

Hier ein Diesel Motorrad mit Turbo Made in Germany. (für URL bitte einloggen)
Diese Marke gibt es schon etwas länger.

Beiträge: 180
Registriert: 24. Okt 2014
Wohnort: 27578
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 28 mal
Meine Maschine: Simson S51,Gilera Runner vx125
Baujahr: 1983 -2002
Postleitzahl: 27578
Land: Deutschland

#8 Re: Eine etwas andere Schaltung am Motorrad

von 4stroke Heizer » 4. Jul 2016, 22:57

Bastler hat geschrieben:
4stroke Heizer hat geschrieben:so ein Diesel Bike währe was für mich, wenn da noch Turbo drinn währe der bei diesen Hubraum wenigstens auf 35ps kommt und Optisch wie BMW R NineT aussieht. so ein Motor von eine Wasserpumpe zu nehmen ist ziemlich alter Hut und Tolle Einspritzung taugt da auch gerade für euro3 und nicht für mehr Leistung, kein wunder das Dieselbike nicht aus eine Nische rauskommen die gerade ein paar prozent ausmacht.
Vebrauch ist aber auch nicht rekord, verdächtig schafft man mit 300er Motorrad oder Roller auch locker und man ist auch deutlich flotter unterwegs

Hier ein Diesel Motorrad mit Turbo Made in Germany. (für URL bitte einloggen)
Diese Marke gibt es schon etwas länger.

das ist schon mehr mein geschmack nur da muss ich nur noch im Lotto vorher gewinnen.
RIBALD was erzählst du da für .............. ich bin mit Urals, Dnepr, Zill Kamaz Uaz usw gross geworden da brauchst von Ostblock Technik keine Argumente zu bringen mit Turbolader usw :twisted:

Beiträge: 10
Registriert: 24. Jun 2018
Hat gedankt: 2 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: Roadwin 125 Fi
Baujahr: 2018
Postleitzahl: 13086
Land: Deutschland

#9 Re: Eine etwas andere Schaltung am Motorrad

von Madd4 » 24. Jun 2018, 08:39

Fahrt ihr nebenher auch Auto??

Beiträge: 1639
Bilder: 37
Registriert: 23. Mai 2015
Wohnort: Landau
Hat gedankt: 238 mal
Wurde gedankt: 467 mal
Meine Maschine: Daelim VT,Honda Shadow,2Harley
Baujahr: 1998/2009/2018
Postleitzahl: 76829
Land: Deutschland

#10 Re: Eine etwas andere Schaltung am Motorrad

von chopper15 » 24. Jun 2018, 18:57

Madd4 hat geschrieben:Fahrt ihr nebenher auch Auto??

Ja, aber nur mit Schaltung :lol:


Beiträge: 1147
Bilder: 14
Registriert: 1. Nov 2014
Hat gedankt: 319 mal
Wurde gedankt: 418 mal
Meine Maschine: 2Rad
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#11 Re: Eine etwas andere Schaltung am Motorrad

von caddy » 24. Jun 2018, 19:01

Da holt aber einer echt alte Sachen hoch ;)

Zurück zu Roller und Motorräder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast