T-Shirt-Shop

Kurviger

Beiträge: 15
Registriert: 5. Jul 2016
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 1 mal
Meine Maschine: S3
Baujahr: 2012
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland

#1 Kurviger

von LongJohn » 30. Mär 2018, 04:31

Hallo

Gelegentlich fahren wir ( 5 Rentner) zusammen los. Oft fahren wir gemütlich auf Nebenstraßen.
Bisher hat mir ein altes Navi mit der Zieleingabe ,,Kürzeste Strecke, geholfen. Aber so richtig funktionierte das auch nicht. Dann habe ich im Internet das App -Kurviger- entdeckt. Zuhause kann man auch auf der Internetseite (für URL bitte einloggen) eine Tour planen. Auf der Seite oder im App kann man mehr Einstellungen zur geplanten Route machen. Keine Hauptstraßen, nur Nebenstraßen usw. Super Sache, aber wie kann ich das Ergebnis auf dem Roller nutzen. Es gibt bei dem Programm ( Internet Seite) diverse Export Möglichkeiten zu neueren Navi. Meins war natürlich nicht dabei, was nun? Ganz einfach. Ich habe mein (bitte nicht lachen) Tablet mit ein bisschen fummelei im Armaturenbrett ( Daelim S3) geklemmt. Auf die Tachoanzeige kann ich verzichten, weil die im Tablet auch angezeigt wird. Gegen das Sonnenlicht habe ich -Displayfolie- auf das Tablet geklebt. Versorgt wird das Tablet über eine USB-Buchse. Aber wärend der ersten Probefahrt konnte ich alles groß sehen, aber die Sprachangaben waren nicht zu verstehen. Abhilfe schäfte hier ein kleine (Ein Ohr) Bluetooth Kopfhörer für 20 Euro. Das Ding passt genau ins Ohr und stört nicht unter dem Helm. So, jetzt verstehen ich die Ansagen mit bester Qualität und sehe unsere Rentnertouren ganz groß auf dem Tablet. Aber wie gesagt, gebrauchen tue ich das nur um nicht planlos in der Gegend rum zu fahren und nicht wenn ich Brötchen hole fahre:-)
Gruß LongJohn

Für diesen Beitrag danken
roller-rider


Beiträge: 731
Bilder: 13
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 227 mal
Wurde gedankt: 266 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#2 Re: Kurviger

von S3-Nobbi » 30. Mär 2018, 09:11

Hallo LongJohn, herzliche Grüße aus dem Westerwald. Wir, (3-4 Rentner) sind auch öfters mal in der Woche mit unseren Rollern unterwegs. Dazu planen wir auch immer neue und für Roller spezifische Touren mit schönen Kurven! ;)
Das Programm TYRE arbeitet mit TomTom zusammen und diese auf dem Rechner geplante Touren kann man dann auf das Navi kopieren. Alles ganz einfach zu handhaben! Im Internet gibt es verschiedene Versionen von Tyre. Ich habe mir das Basic (kostenlos) heruntergeladen und bin sehr zufrieden damit! Als Navi habe ich das aus TomTom Start XL, welches ich vorher im Auto genutzt habe. Eine spezielle Halterung (selbst gebaut) sorgt in der Mitte vom Lenker dafür, dass ein sicherer Halt für das Navi gegeben ist. Bei Bedarf kann ich auch gerne einmal Bilder von der Halterung einstellen. Herzliche Grüße sendet Nobbi. ;)

Zurück zu Daelim Technik Grundlagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast