T-Shirt-Shop

Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

Otello 125, Otello 125 Sport, Otello DLX, NS125, S1, Fi
Beiträge: 23
Registriert: 4. Mai 2020
Wohnort: Löhne
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Otello Edition 125 EFI ABS
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland

#1 Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von heritage » 16. Mai 2020, 11:33

Hallo,

ich habe einige Fragen zu meinem neuen Otello 125 EFI ABS.

Ist der elektronische Tacho vom Otello EFI ABS auch so ein ungenaues Schätzeisen? Hat schon jemand mit GPS abgeglichen? Laut Bedienungsanleitung bekommt der Tacho sein Signal elektronisch über den ABS Sensor und nicht mehr per Tachogetriebe und Tachowelle.

Ich habe die normale Scheibe der Edition Serie werksseitig montiert. Bei meiner Größe von 186cm etwas wenig Schutz ab 80Km/H. Von Daelim gibt es auch eine große Scheibe (2418) im Zubehör. Bringt die was?

Taugen die serienmäßigen Reifen Kenda 413 für einfache Ansprüche?

Gruß Detlef


Beiträge: 23
Registriert: 4. Mai 2020
Wohnort: Löhne
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Otello Edition 125 EFI ABS
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland

#2 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von heritage » 22. Mai 2020, 12:18

Schade, gar keine Antwort bisher.

Zum Tacho kann ich nun schon selbst was beisteuern. Test mit einer Anzeigetafel in der Tempo 30 Zone: Tacho 30, Tafel 28. Tacho 50, Tafel 46. Tacho 60, Tafel 53.

Handy APP mit GPS: Tacho 117-118, GPS 107.

Zum Thema Scheibe, ich habe mir die Puig City Touring bestellt um mit dem originalen Sport Windschild von Daelim zu vergleichen.

Vielleicht bringt die raffiniertere Ausformung der Puig ja einen besseren Schutz, mal sehen.

Gruß Detlef

Beiträge: 602
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 202 mal
Wurde gedankt: 232 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#3 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von Hexe war mal » 22. Mai 2020, 12:28

heritage hat geschrieben:... in der Tempo 30 Zone: Tacho 30, Tafel 28. Tacho 50, Tafel 46. Tacho 60, Tafel 53.

Bist Du tatsächlich mit 60 km/h (oder "echten" 53) in der Tempo-30-Zone unterwegs gewesen, und das mit voller Absicht? :? :twisted: Mutig! (oder auch was anderes...) :x
Im übrigen findest Du in allen Beiträgen zum Thema Tachoabweichung (und von denen gibt's hier etliche) immer das gleiche ernüchternde Resultat. Einfach mal nachlesen... ;)
Zuletzt geändert von Hexe war mal am 22. Mai 2020, 12:40, insgesamt 2-mal geändert.

Beiträge: 1085
Bilder: 14
Registriert: 1. Nov 2014
Hat gedankt: 296 mal
Wurde gedankt: 395 mal
Meine Maschine: 2Rad
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 12689
Land: Deutschland

#4 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von caddy » 22. Mai 2020, 12:36

Die Tafeln sind auch nur Hinweise die nicht genormt sind. Hab die Dinger auch auf Arbeit. Erst knallt er mir 34 engegen dann 27 und die letzte dann mit 29. Denke GPS ist da schon besser auf lange Wegstrecke/Messung. Sollten deine Scheiben nichts bringen dann gibt es noch solche ,,Spoiler". Werden an der oberen Kante des Shildes montiert und sind verstellbar. Hab schon 2 Berichte von Bekannten die damit Verbesserung/Zufriedenheit erzielt haben

Für diesen Beitrag danken
heritage

Beiträge: 23
Registriert: 4. Mai 2020
Wohnort: Löhne
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Otello Edition 125 EFI ABS
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland

#5 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von heritage » 22. Mai 2020, 13:35

Hexe war mal hat geschrieben:Bist Du tatsächlich mit 60 km/h (oder "echten" 53) in der Tempo-30-Zone unterwegs gewesen, und das mit voller Absicht? :? :twisted: Mutig! (oder auch was anderes...) :x


Zu Deiner Beruhigung, die Tafel steht vor einer 90° Kurve mit Beginn der Tempo 30 Zone. Also war mein "Verstoß" mit 53 und nicht 50 gefahren zu sein. Bis zur Tafel gilt Tempo 50, die Anzeige leuchtet gut 20m vorher schon auf.

Zufrieden?

Bzgl. meiner Frage nach dem Tacho ging es um die alten mechanischen und die aktuellen, elektronischen Versionen. Könnte mir schon vorstellen, das es da Unterschiede gibt. Dazu findet sich im Otello Forum keine Aussage.

Gruß Detlef

Beiträge: 602
Bilder: 343
Registriert: 27. Mär 2012
Hat gedankt: 202 mal
Wurde gedankt: 232 mal
Meine Maschine: Daelim S3
Baujahr: 2017
Postleitzahl: 98693
Land: Deutschland

#6 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von Hexe war mal » 22. Mai 2020, 18:43

heritage hat geschrieben:[Zu Deiner Beruhigung...
Zufrieden?

weshalb sollte ich unruhig sein? ;)
- und unzufrieden war/bin ich auch nicht - warum auch? :roll:
Aber danke für die Richtigstellung. Der Originalbeitrag war ein wenig missverständlich, jedenfalls für mein begrenztes Auffassungsvermögen.
Oder lag's vielleicht doch an der Formulierung?:
"...Test mit einer Anzeigetafel in der Tempo 30 Zone:..." :? ;)
Nach allem, was ich bisher hier gelesen habe, gibt es scheinbar keinen Unterschied zwischen älteren und neuen Modellen. Scheinbar sind sie alle ziemlich unpräzise :cry:

Beiträge: 1020
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 393 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#7 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von S3-Nobbi » 22. Mai 2020, 19:56

Richtig @Toni, ziemlich unpräzise sind die Tachos! ;D Egal ob ältere oder neuere Modelle! ;) Aber wenn man einmal mit Navi gefahren ist, dann kennt man die Voreilung und dann kann man sich ja danach richten. Ich mache das jedenfalls so. :!:
Und wenn ich dann die 130 knacke, dann bin ich stolz wie Oskar! ;D :lol:
@heritage, die Kenda Reifen genügen für sehr einfache Ansprüche! Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob das ausreicht! Das Auswechseln der Kenda auf Heidenau war die erste Arbeit die an meiner S 3 gemacht wurde, noch vor der Zulassung! :!: Herzliche Grüße und bleibt gesund, Nobbi. ;)

Beiträge: 23
Registriert: 4. Mai 2020
Wohnort: Löhne
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Otello Edition 125 EFI ABS
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland

#8 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von heritage » 5. Jun 2020, 23:43

Hallo,

mittlerweile konnte ich den Tacho mit GPS vergleichen. Die Tachoanzeige eilt je nach Geschwindigkeit 5-10 Km/h vor. Je schneller, desto größer die Abweichung.

Die Puig City Touring habe ich seit heute auch drauf, gibt mir bei 183cm ein wenig mehr Windschutz als die originale Ausführung der Edition.

Die original Scheibe mit Handprotektoren werde ich verkaufen, wenn jemand Interesse hat bitte PN.

Am 12.06. habe ich Werkstatt Termin, Einbau der J.Costa Vario IT213 Pro. Kriege einfach die Mutter von der Vario nicht los, bevor ich da was kaputt mache...

Gruß Detlef

Beiträge: 1020
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 393 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#9 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von S3-Nobbi » 6. Jun 2020, 12:54

Hallo Detlef, was geht so schwer an der Vario-Mutter? Hast Du kein Blockierwerkzeug? Die Voreilung vom Tacho ist nun mal bei Daelim so, das sollte Dir kein Kopfzerbrechen bereiten. ;D Wenn die J. Costa verbaut ist, dann berichte doch bitte mal über deine Wahrnehmung zum Fahrverhalten. Denn in einem Otello ist mir von einer J. Costa noch nichts bekannt! Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)

Beiträge: 23
Registriert: 4. Mai 2020
Wohnort: Löhne
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Otello Edition 125 EFI ABS
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland

#10 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von heritage » 6. Jun 2020, 22:41

Hallo Nobbi,

Haltewerkzeug habe ich, aber wohl nichts gescheites. Die Schraube sitzt so fest, mir fehlt die Kraft zum festhalten vom Blockierwerkzeug. Auf der anderen Seite habe ich Angst, etwas kaputt zu machen. Mein Händler baut die Costa bei einem ca. KM Stand von 600 ein, bis zur 1. Inspektion bei 1000 Km kann ich dann testen und vergleichen. Ich erhoffe mir einen besseren Durchzug am Berg und bei starkem Gegenwind.

Gruß Detlef

Beiträge: 1020
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 393 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#11 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von S3-Nobbi » 6. Jun 2020, 23:11

Hallo Detlef, dann schau mal im Beitrag: Keilriemen-Wechsel: Anleitung nach, dort erkennst du das Blockier-Werkzeug zur Selbstherstellung. Die Anleitung kann ich dir gerne schicken. ;) Damit hast Du beide Hände frei für den Drehmoment-Schlüssel. ;D Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)

Beiträge: 23
Registriert: 4. Mai 2020
Wohnort: Löhne
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Otello Edition 125 EFI ABS
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland

#12 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von heritage » 7. Jun 2020, 07:25

Danke Nobbi,

das übersteigt meine Möglichkeiten. Haltewerkzeug selber machen kann ich nicht. Ich kann auch nur draußen am Roller arbeiten, das macht es nicht angenehmer.

Gruß Detlef

Beiträge: 23
Registriert: 4. Mai 2020
Wohnort: Löhne
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Otello Edition 125 EFI ABS
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland

#13 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von heritage » 12. Jun 2020, 16:20

Hi,

heute war es soweit, die J.Costa IR213 Pro wurde in den Otello eingebaut. Kurz zum Otello: es ist ein SL125R, oder auch 125 EFI ABS, Bj. lt Fahrgestellnummer 2019, Abgas Euro 4. KM Stand beim Einbau war 610, aktuell jetzt 733, also schon 120 km mit der J.Costa zurückgelegt. Der Roller ist noch nicht richtig eingefahren, der Einbau erfolgte so früh, damit ich bei Unzufriedenheit bei der 1000 Inspektion auf die originale Vario zurückrüsten kann. Ausserdem kann ich den noch jungfräulichen Riemen weiterverwenden.

Mein erster Eindruck: man hört mehr Motor und nicht so viel klappern von der Vario, etwas höhere Anfahrdrehzahl, lineare Beschleunigung bis Tacho 100 in einem Zug, bergauf bis zu 20 Km/h schneller, Endgeschwindigkeit unverändert. Insgesamt beim Beschleunigen höhere Drehzahl, soll das erreichte Tempo dann nur gehalten werden, sinkt die Drehzahl wieder. Schön: wo ich früher mit Vollgas und max. 70 hochröchelte kann ich sogar noch beschleunigen bis auf 95! Überhaupt, die Beschleunigung von der Ampel weg, trotz meiner 105 Kg, wirklich deutlich schneller.

Das Möppi ist nicht wiederzuerkennen, jeder winzige Dreh am Gas bewirkt was, vorher gab es Reaktion nur bei "nichts", "halb" oder "voll".

Mal schauen, wie sich das weiterentwickelt und bei der 1 Jahresinspektion ausschaut.

Gruß Detlef

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi

Beiträge: 1020
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 393 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#14 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von S3-Nobbi » 12. Jun 2020, 18:37

Hallo Detlef, ich kann mir nur sehr schwer vorstellen, dass Du zur 1000er Inspektion dann unzufrieden bist mit der J. Costa! ;D Die benötigt auch erst eine Einfahrt-Zeit. So ca. 500 Km sind das. Und es sollte noch etwas besser werden in dieser Zeit! ;) Die erhöhte Drehzahl beim Anfahren ist aber auch nötig, um mit etwas mehr "Schmackes" voran zu kommen! Das sollte Dich nicht weiter stören! Das die Drehzahl dann im höheren Geschwindigkeitsbereich aber weniger wird, das ist doch das Entscheidende! :!: Da wird der Motor deutlich geschont! :) Das dürfte doch für einige Otello Fahrer interessant sein, was Du zu berichten hast. Halte uns bitte auf dem Laufenden. :!: Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)

Beiträge: 23
Registriert: 4. Mai 2020
Wohnort: Löhne
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Otello Edition 125 EFI ABS
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland

#15 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von heritage » 12. Jun 2020, 19:12

Wer mit dem Gedanken spielt, die Rollen zu tauschen: in der original Vario sind 6 Rollen 20x17 zu je 15g drin. Habe gerade nachgemessen und gewogen.

Beiträge: 1020
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 393 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#16 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von S3-Nobbi » 12. Jun 2020, 19:51

Hallo Detlef, das stimmt mit den 15 g für die Rollen bei den Modellen ab 2017, mit Euro4 Norm! Da wurden dann, um die Euro4 zu erreichen, schwerere Rollen verbaut. Das habe ich mit meiner S 3 auch erleben müssen! :cry: Ältere Modelle mit der Euro 3 Norm haben leichtere Gewichte in der Vario verbaut. Ich glaube es sind 12 g! Bei Data hat man auch die Wahl leichtere Rollen zu bekommen. Es wird mit leichteren Rollen in der Original-Vario zwar auch eine Verbesserung geben, diese ist aber nicht zu vergleichen mit dem Ergebnis von einer J. Costa! Denn die Original-Vario ist einfach nicht effizient gebaut! :shock: Die Laufbahnen für die Rollen laufen nicht gleichmäßig schräg zum Ende aus, sondern werden von einem 90° Winkel abrupt beendet! :shock: Das raubt der Vario eine Menge an Kraft, so ab ca. 90 Km/h. Ab da geht es dann in Zeitlupe. Besonders aber bei den Euro4 Modellen! :shock: Von daher hatte ich das gleiche "Wow-Gefühl" wie Du, denn meine S 3 ist auch ein Euro4 Modell mit ABS. Ich wünsche Dir weiter viel Spaß mit deinem Otello und der J. Costa und bleib gesund, Nobbi. ;)

Beiträge: 23
Registriert: 4. Mai 2020
Wohnort: Löhne
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Otello Edition 125 EFI ABS
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland

#17 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von heritage » 12. Jun 2020, 22:58

Dann hat der Otello eine andere Vario. Hier ein Bild meiner ausgebauten mit 610 Km Laufleistung:
Vario1.jpg
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Beiträge: 1020
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 393 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#18 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von S3-Nobbi » 12. Jun 2020, 23:35

:? Was ist an dieser Vario anders, als ich beschrieben habe? :? Von der Mitte, ab der Laufbuchse, verlaufen die Bahnen in einem leichten Bogen bis zum äußeren Rand. Und dann ist Schluß mit dem sanften Auslaufen! :shock: Dann kommt der harte Winkel. Und da gibt es von Honda, Piaggio oder Peugeot eben bessere Varios. Das ist nun mal so. Warum sollte der Otello da eine andere haben, als der S 3? :? Schau noch mal genau hin, dann erkennst Du, was ich damit sagen will. Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)

Beiträge: 23
Registriert: 4. Mai 2020
Wohnort: Löhne
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Otello Edition 125 EFI ABS
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland

#19 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von heritage » 12. Jun 2020, 23:46

Dann habe ich mir das wohl falsch vorgestellt, dachte der steile Winkel muß auf der Laufbahn sein. Naja, ist die erste Vario die ich gesehen habe.

Beiträge: 23
Registriert: 4. Mai 2020
Wohnort: Löhne
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Otello Edition 125 EFI ABS
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland

#20 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von heritage » 29. Jun 2020, 07:35

heritage hat geschrieben:Hi,

heute war es soweit, die J.Costa IR213 Pro wurde in den Otello eingebaut. Kurz zum Otello: es ist ein SL125R, oder auch 125 EFI ABS, Bj. lt Fahrgestellnummer 2019, Abgas Euro 4.

Gruß Detlef


Ich habe einen Fehler in meinem Beitrag entdeckt: im Daelim Otello wurde eine Costa IT213 Pro eingebaut, nicht IR.

Bin immer noch sehr zufrieden, habe nun 370 km damit zurückgelegt, in 2 Tagen ist die 1. Inspektion mit Ventile einstellen.

Gruß Detlef

Beiträge: 1020
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 393 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#21 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von S3-Nobbi » 29. Jun 2020, 09:38

Hallo Detlef, der kleine Vertipper sei dir verziehen! ;D Ich denke Du wirst auch weiterhin zufrieden sein mit der J. Costa. Lässt Du die Kenda Reifen denn drauf? :? Oder kommen die bei der Inspektion dann runter? Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)

Beiträge: 23
Registriert: 4. Mai 2020
Wohnort: Löhne
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Otello Edition 125 EFI ABS
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland

#22 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von heritage » 29. Jun 2020, 12:12

Hallo Nobbi,

die Kenda bleiben erstmal. Da scheint es große Unterschiede zu geben. Bei mir sind die K413 montiert, da kann ich nicht klagen. Absolut vertrauenserweckend, rutscht nicht über Gullideckel oder Markierungen, klebt auch bei ordentlicher Schräglage und schlechter Fahrbahndecke. Der Reifen kann mehr als ich mir zutraue, zumindest bei Trockenheit. Allerdings fehlt noch die ultimative Regenfahrt. Danach entscheide ich über den Wechsel, meine Wahl wären dann die Pirelli Angel Scooter.
Wenn ich so im Netz Negativ Berichte über Kenda lese, scheint es sich immer um eine Erstausrüstung Variante mit Zick-Zack Profil in der Mitte zu handeln. Den K413 kann man auch über diverse Händler in Deutschland nachbestellen.

Ich hoffe, das mein Möppi nach dem Ventile einstellen noch ein wenig zulegt.

Gruß Detlef

Beiträge: 1020
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 393 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#23 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von S3-Nobbi » 29. Jun 2020, 19:55

Hallo Detlef, die Kenda waren bei trockenen Straßenverhältnissen auch früher nicht sooo schlecht. Aber Nässe mochten sie noch nie! :shock: Kann aber durchaus möglich sein, dass sich da auch etwas verbessert hat. :? Das wirst Du aber sicher selbst noch ausfindig machen. Aber mit Vorsicht! :!: Bei der 1.000 er Inspektion werden die Ventile ja erstmal auf Einstellung geprüft und bei Bedarf eingestellt. Bei mir gab es da noch nichts zum Einstellen. Und wenn die Ventile dann mal eingestellt werden müssen, dann wird sich kein großer Leistungs-Zuwachs ergeben. ;D Gebe deiner J. Costa noch mal ca. 200 Km Zeit zum Einfahren. Es kann sich noch eine Kleinigkeit verbessern. Erwarte aber nicht den großen Zuwachs an Endgeschwindigkeit, das wird auch nicht passieren. Dafür bist Du aber jetzt vom Start aus zackiger unterwegs und auch beim Beschleunigen aus mittleren Bereichen. Und an Steigungen hast Du ja schon selbst auch gemerkt, was da besser geht! ;D Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. ;)

Beiträge: 23
Registriert: 4. Mai 2020
Wohnort: Löhne
Hat gedankt: 4 mal
Wurde gedankt: 6 mal
Meine Maschine: Otello Edition 125 EFI ABS
Baujahr: 2019
Postleitzahl: 32584
Land: Deutschland

#24 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von heritage » 1. Jul 2020, 17:25

So, heute war die 1000 Km Inspektion. Nichts besonderes, Ventilspiel wurde nicht eingestellt. Wird lt. Meister nur gemacht, wenn der Roller nicht vernünftig läuft. Würde bei der 4000 Inspektion mehr Sinn machen. Die Probefahrt hätte aber nichts dergleichen gezeigt, im Gegenteil, mit der J.Costa würde der Otello schon ordentlich ziehen.
Beim Abholen die große Premiere: es hat nicht geregnet, nein, gegossen aus Kübeln. Der Roller zum ersten Mal nass, ich auch nach 30 Minuten trotz angeblich wasserdichter Kleidung. Aber die Reifen Kenda K-413 haben nicht einmal gezuckt oder sind ins rutschen gekommen, auch nicht bei Kanaldeckel oder Markierungen. Bremsen auch ganz normal, habe das ABS nicht ans arbeiten bekommen. Der Reifen baut vernünftig Haftung auf, nach 15Km musste ich an die Tanke, Reifen an der Oberfläche angefasst, lauwarm. Hat mich dann doch überrascht, ich hatte eher mit einem Fahrverhalten wie auf Laub oder Eis gerechnet. Nun bleiben die erstmal drauf.

Gruß Detlef

Für diesen Beitrag danken
S3-Nobbi, Hexe war mal


Beiträge: 1020
Bilder: 18
Registriert: 30. Nov 2017
Hat gedankt: 295 mal
Wurde gedankt: 393 mal
Meine Maschine: Daelim S3 125 ABS
Baujahr: Nov. 2017
Postleitzahl: 56412
Land: Deutschland

#25 Re: Tacho ab Bj. 2017 mit ABS, Scheibe, Reifen

von S3-Nobbi » 1. Jul 2020, 17:49

Hallo Detlef, dann haben sie wohl etwas dazu gelernt beim Reifenhersteller! :? Wenn Du denn nun auch bei Nässe ein Vertrauen zum Reifen hast, dann ist alles gut! ;) Viel Spaß weiterhin mit deinem Otello und bleib gesund, Nobbi. ;)

Zurück zu Daelim Otello

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste