T-Shirt-Shop

Mein XQ2 ist wohl ein Montagsmodell

Allgemeines zu Daelim und dem Zweiradfahren
Beiträge: 17
Registriert: 31. Aug 2018
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: XQ2
Baujahr: 2018
Postleitzahl: 61440
Land: Deutschland

#1 Mein XQ2 ist wohl ein Montagsmodell

von XQ2 Driver » 14. Sep 2018, 09:30

Hallo Zusammen,

mein neuer XQ2 ist nun schon das zweite mal in der Werkstatt. Sobald der Roller Warm ist, startet er nicht bzw. ich muss den Lenker ein wenig drehen, damit der Starterknopf wieder funktioniert. Der Händler hatte nun schon den Kabelbaum und Taster konplett überprüft. Bisher leider ohne Erfolg. Jetzt kommt noch hinzu, das der Roller ein fürchterliches Pfeifen von sich gibt. Anbei mal ein Youtube Link, wo man das alles sehen und hören kann:

(für URL bitte einloggen)

Hat von Euch evtl. jamend noch eine Idee was das sein könnte?


VG,


Beiträge: 45
Bilder: 0
Registriert: 15. Aug 2017
Hat gedankt: 11 mal
Wurde gedankt: 10 mal
Meine Maschine: Daelim Othello 125 SG
Baujahr: 1999
Postleitzahl: 34123
Land: Deutschland

#2 Re: Mein XQ2 ist wohl ein Montagsmodell

von kurtis » 14. Sep 2018, 12:07

moin,
auch wenn der Kabelbaum überprüft worden ist, sieht es für mich ganz so aus als wenn irgendwo ein Wackelkontakt ist.


Gruß Kurtis

Beiträge: 17
Registriert: 31. Aug 2018
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: XQ2
Baujahr: 2018
Postleitzahl: 61440
Land: Deutschland

#3 Re: Mein XQ2 ist wohl ein Montagsmodell

von XQ2 Driver » 14. Sep 2018, 12:40

Hallo Kurtis,

man vermutet eine defekte Lötstelle. Die zu finden ist aber die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Besonders ärgerlich, da der Roller gerade mal eine Woche alt ist. Da zahlst du ne Menge Geld und das Ding steht nur in der Werkstatt.
Auf Wandeln lässt sich Leeb wohl noch nicht ein laut dem Händler. Noch hat er ja auch die Möglichkeit zum Nachbessern. Es kommt aber als mehr zusammen. Die Vorderradbremse quitscht beim fahren (Bremsbacken lösen sich nicht komplett von der Bremsscheibe. Erst nach schnicken lassen des Bremshebel gibt es eine kurze Besserung) , der Wackelkontakt und das Pfeifgeräusch wie auf dem Video zu hören.

Gruß
Mario

Beiträge: 174
Registriert: 23. Aug 2017
Hat gedankt: 36 mal
Wurde gedankt: 57 mal
Meine Maschine: S300
Baujahr: 2015
Postleitzahl: 47179
Land: Deutschland

#4 Re: Mein XQ2 ist wohl ein Montagsmodell

von Doc HU » 14. Sep 2018, 14:17

Das ist nicht schön :?

Hast Du mal geschaut ob beim starten das Bremslicht leuchtet ?
Must ja den Bremshebel ziehen damit der Anlasser Strom bekommt ..

Kannst ja auch mal beide Bremshebel beim starten ziehen ..


Beiträge: 17
Registriert: 31. Aug 2018
Hat gedankt: 0 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: XQ2
Baujahr: 2018
Postleitzahl: 61440
Land: Deutschland

#5 Re: Mein XQ2 ist wohl ein Montagsmodell

von XQ2 Driver » 14. Sep 2018, 14:54

Doc HU hat geschrieben:Das ist nicht schön :?

Hast Du mal geschaut ob beim starten das Bremslicht leuchtet ?
Must ja den Bremshebel ziehen damit der Anlasser Strom bekommt ..

Kannst ja auch mal beide Bremshebel beim starten ziehen ..


Ja, in der Tat... Nicht schön.

Das haben wir auch schon kontrolliert. Beide Bremshebel funktionieren insofern, das die Bremsleuchte angeht. Was mich an der ganzen Sache verunsichert und ich noch nicht ganz zuordnen kann, ist das Pfeif/Quietschgeräusch wenn der Motor läuft. Bzw. wenn versucht wird den Motor zu starten.

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste