T-Shirt-Shop

Technische Daten für TÜV-Einzelabnahme

Beiträge: 6
Registriert: 7. Sep 2020
Hat gedankt: 8 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: VT 125 F Magma
Baujahr: 1998
Postleitzahl: 23909
Land: Deutschland

#1 Technische Daten für TÜV-Einzelabnahme

von wolfgangcramer » 7. Sep 2020, 21:14

Hallo und Moin in die Runde,

habe von meinem Schwiegervater (83 J.) eine VT 125 Magma übernommen, die ich entweder fahren oder verkaufen will.
Das Fahrzeug ist in TOP-Zustand, 4.082km gelaufen, war ca. 13 Jahre abgemeldet, hat in trockenem Raum gestanden und ist mit neuer Batterie bei ersten Druck auf den Starter angesprungen und läuft wie eine Nähmaschine.
Lediglich die Bremse vorne geht ein bisschen schwer (Flüssigkeit ist gewechselt), werden wohl die Kolben sein. Pillepalle.
Soweit so gut.
Das Problem ist aber, dass es für dieses Fahrzeug keinerlei Papiere mehr gibt und auch der Hersteller bzw. Fa. Leeb in Österreich mir keine Zweitschrift der Betriebserlaubnis oder ein Datenblatt ausstellen kann.
Hat irgendjemand von Euch ein Datenblatt oder eine Kopie einer Betriebserlaubnis, die er mir (mit geschwärzten pers. Daten) überlassen könnte, damit ich den TÜV bei seiner Arbeit unterstützen kann? Geht ja alles nach Zeitaufwand, und Zeit ist Geld.
Habe schon bei (für URL bitte einloggen) nachgeschaut, aber die Fahrgestell-Nr. dort passen von der Art her (Buchstaben-/Zahlenkombination nach der Typbezeichnung) überhaupt nicht zu meinem Fahrzeug mit der Fahrgest.-Nr. KMYVT125F1019022. Ich kann demnach nicht sagen, ob es eine VT125, eine VT 125 Evo oder eine VT 125 Evolution oder was auch immer ist. EZ/Bj. auch unbekannt.

Freue mich auf eine Nachricht/Info von Euch.
LG, Wolfgang
Dateianhänge sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Beiträge: 1617
Bilder: 37
Registriert: 23. Mai 2015
Wohnort: Landau
Hat gedankt: 235 mal
Wurde gedankt: 459 mal
Meine Maschine: Daelim VT,Honda Shadow,2Harley
Baujahr: 1998/2009/2018
Postleitzahl: 76829
Land: Deutschland

#2 Re: Technische Daten für TÜV-Einzelabnahme

von chopper15 » 7. Sep 2020, 22:08

Gib mal bei Google Fahrgestellnummer ein und dann auf FIN entschlüsseln gehen das könnte dir helfen.

Für diesen Beitrag danken
wolfgangcramer

Beiträge: 573
Bilder: 2
Registriert: 10. Mär 2019
Hat gedankt: 25 mal
Wurde gedankt: 163 mal
Meine Maschine: Roadwin R FI 125 / Ex VT 125
Baujahr: 2020 / 1998
Postleitzahl: 53721
Land: Deutschland

#3 Re: Technische Daten für TÜV-Einzelabnahme

von fermoyracer » 8. Sep 2020, 06:47

...warum kann Leeb keine Zweitschrift ausstellen?

Bei denen ist dies Routine und schon so oft gemacht. Wenn das jetzt hier nicht möglich ist, was ist denn der Grund?

Selbst haben wir auch ne (rote) VT, aber ne ältere. Ich meine, dass die Magma in Bezug auf die Zündanlage anders war und damit die technischen Daten anders sein könnten.

Ansonsten kann ich Dir mal ne Kopie der Papiere unserer VT schicken. Schreib mir mal ne PN.

Technische Daten:
Zumindest einige bekommst Du bei dataparts.com Einfach Deine FIN eingeben und am Ende der Übersicht aller Teile gibt es ein Datenblatt (runter scrollen).


fr

Für diesen Beitrag danken
wolfgangcramer

Beiträge: 6
Registriert: 7. Sep 2020
Hat gedankt: 8 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: VT 125 F Magma
Baujahr: 1998
Postleitzahl: 23909
Land: Deutschland

#4 Re: Technische Daten für TÜV-Einzelabnahme

von wolfgangcramer » 17. Okt 2020, 14:42

Was ich schon befürchtet hatte ist eingetreten:
Für die VT 125 F Magma Custom, die ich von meinem Schwiegervater bekommen hatte und für die es weder Betriebserlaunbis, noch Kfz-Brief/-Schein oder Zul.Besch. Teil I und II mehr gibt, ist keine Betriebserlaubnis mehr zu erstellen. Nachdem der Hersteller/Importeur Fa. Leeb mir nochmals erklärt haben, dass auch kein Datenblatt mehr ausgestellt werden kann, weil sämtliche Daten dieser Baureihe gelöscht sind, habe ich das Kraftfahrtbundesamt und sämtliche bisherigen Halter und deren Zulassungsstellen abgeklappert, ob da noch Daten vorhanden sind, aber alles negativ.
Ich kann jetzt nach Auskunft von TÜV Nord, TÜV Süd, Dekra und GTÜ (übereinstimmend) nur eine komplette Neu- oder Wiederinbetriebnahme beantragen, wofür u. a. ein neues EU-Abgasgutachten (rd. 4.000€), Material- und Teileprüfung u.v.a.m. notwendig wäre. Sinnlos!

Daher biete ich das Gerät zum Verkauf als Schmuckstück, Blickfang, Ersatzteilträger für 500,00€ an (siehe hier auch unter Marktplatz: https://und-verkauft.de/auktion.php?id=10186)
Hier nochmal die Daten:
Daelim VT 125 F Magma Custom, nur 4082 km gelaufen, Baujahr unbekannt, EZ vermutlich 1998; 124 cm³, ca. 9 kW (12 PS), E-Starter/Kickstarter, Windschild, Sturzbügel, Top-Case abschließbar, Batterie und Bremsflüssigkeit neu, Motor springt problemlos an, läuft rund, Beleuchtung einwandfrei.

Auch für Autofahrer mit Führerschein B (mit Zusatzschulung) erlaubt.
Für Versicherungsanfragen: Schlüssel-Nr. 0980 / Hersteller-Nr. 8257


Tel. 04541 / 85 81 50 (ggf. Anrufbeantworter)
Bitte Name, Tel. Nr. und zeitliche Erreichbarkeit hinterlassen

Liebe Grüße
Wolfgang Cramer
Zuletzt geändert von wolfgangcramer am 17. Okt 2020, 15:18, insgesamt 1-mal geändert.

Beiträge: 1617
Bilder: 37
Registriert: 23. Mai 2015
Wohnort: Landau
Hat gedankt: 235 mal
Wurde gedankt: 459 mal
Meine Maschine: Daelim VT,Honda Shadow,2Harley
Baujahr: 1998/2009/2018
Postleitzahl: 76829
Land: Deutschland

#5 Re: Technische Daten für TÜV-Einzelabnahme

von chopper15 » 17. Okt 2020, 15:16

Hat dir das Datenblatt von vermoyracer nicht weiter geholfen ? Ich habe noch eine originale Betriebserlaubnis meiner VT 125 F BJ 1998, wenns helfen würde schick ich ich sie dir.

Für diesen Beitrag danken
wolfgangcramer

Beiträge: 6
Registriert: 7. Sep 2020
Hat gedankt: 8 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: VT 125 F Magma
Baujahr: 1998
Postleitzahl: 23909
Land: Deutschland

#6 Re: Technische Daten für TÜV-Einzelabnahme

von wolfgangcramer » 17. Okt 2020, 15:31

chopper15 hat geschrieben:Hat dir das Datenblatt von vermoyracer nicht weiter geholfen ? Ich habe noch eine originale Betriebserlaubnis meiner VT 125 F BJ 1998, wenns helfen würde schick ich ich sie dir.


Hallo,
leider hat der Weg über dataparts nichts gebracht, weil das Portal mit der FIN meiner Maschine (KMYVT1225F1019022) nichts anfangen konnte und insofern kein Datenblatt erstellt werden konnte.
Aber ich komme gerne auf Dein Angebot zurück, mir die Betriebserlaubnis Deiner VT 125 F (1998) zu schicken und danke Dir schon mal im Voraus ganz herzlich.
Ich hoffe, dass der TÜV damit was anfangen kann, hatte ihn allerdings auch so verstanden, dass er ein Datenblatt braucht, das exakt auf meine Maschine ausgestellt ist. (Er machte auf mich allerdings auch den Eindruck, als sei er dem ersten "Werner"-Film entsprungen. Erinnerst Du Dich an die Szene dort beim TÜV...? Stichwort "Wurstblinker"... :lol: )
Hoffen wir das Beste.

LG Wolfgang

Beiträge: 196
Bilder: 1
Registriert: 18. Jan 2020
Hat gedankt: 13 mal
Wurde gedankt: 56 mal
Meine Maschine: VJF 125 Roadwin R FI, VT 125
Baujahr: 2014, 1998
Postleitzahl: 33039
Land: Deutschland

#7 Re: Technische Daten für TÜV-Einzelabnahme

von Amdralf » 17. Okt 2020, 17:42

Hallo,

wenn die Maschine einmal in Deutschland zugelassen war, kann die Zulassungsstelle auf Daten zugreifen, das ist kein Problem.
Kostet manchmal 16 Euro oder so.
Den Fahrzeugschein kann man als Verlust deklarieren, auch kein Problem.

Rede mit einer Zulassungsstelle, ich hab das auch mal gemacht.

Gruß Ralf

Für diesen Beitrag danken
wolfgangcramer

Beiträge: 573
Bilder: 2
Registriert: 10. Mär 2019
Hat gedankt: 25 mal
Wurde gedankt: 163 mal
Meine Maschine: Roadwin R FI 125 / Ex VT 125
Baujahr: 2020 / 1998
Postleitzahl: 53721
Land: Deutschland

#8 Re: Technische Daten für TÜV-Einzelabnahme

von fermoyracer » 17. Okt 2020, 23:38

..ich würde sie nehmen und notfalls nen Rahmen kaufen.... Meine Schwester macht den B196 und von daher und weil ich die VT gut kenne und sehr mag, wäre das was für sie....



fr

Für diesen Beitrag danken
wolfgangcramer

Beiträge: 6
Registriert: 7. Sep 2020
Hat gedankt: 8 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: VT 125 F Magma
Baujahr: 1998
Postleitzahl: 23909
Land: Deutschland

#9 Re: Technische Daten für TÜV-Einzelabnahme

von wolfgangcramer » 18. Okt 2020, 13:55

Hallo Ralf,
das ist mir bekannt, und ich habe bei meiner VT alle infrage kommenden Zulassungsstellen (sowie darüber auch das Kraftfahrtbundesamt) angerufen und angeschrieben, aber überall dieselbe negative Antwort erhalten: Da das Fahrzeug bereits länger als 7 Jahre stillgelegt ist, sind alle Daten gelöscht (gem. § 44 FZV = Fahrzeugzulassungsverordnung). Da hilft auch kein evtl. noch vorhandenes Kennzeichen. Lediglich noch vorhandenen Fahrzeugpapiere (Kfz-Brief/-Schein bzw. Zul.Besch. Teil I un II) können das Fahrzeug zulassungsmäßig wieder zum Leben erwecken, was in meinem speziellen Fall eben nicht geht, da alles weg ist und auch die Fa. Leeb auf keine Daten des Herstellers mehr zugreifen kann, da nach deren Aussage (ich bin der Zimtzicke am Telefon ziemlich penetrant auf die Nerven gegangen, um mehr als "Geht nicht" aus ihr rauszuquetschen) die Baureihe samt Datenbestand seit 2010 komplett aus dem Daelim-Programm gelöscht worden ist.
Also Tipp an alle: Wenn Ihr Eure Böcke längere Zeit (Mehr als 7 Jahre) stilllegt, packt die Papiere in den Tresor und bewahrt den Schlüssel sicher auf, damit Eure Nachkommen sie evtl. wieder zulassen können.

LG, Wolfgang

Amdralf hat geschrieben:Hallo,

wenn die Maschine einmal in Deutschland zugelassen war, kann die Zulassungsstelle auf Daten zugreifen, das ist kein Problem.
Kostet manchmal 16 Euro oder so.
Den Fahrzeugschein kann man als Verlust deklarieren, auch kein Problem.

Rede mit einer Zulassungsstelle, ich hab das auch mal gemacht.

Gruß Ralf

Beiträge: 196
Bilder: 1
Registriert: 18. Jan 2020
Hat gedankt: 13 mal
Wurde gedankt: 56 mal
Meine Maschine: VJF 125 Roadwin R FI, VT 125
Baujahr: 2014, 1998
Postleitzahl: 33039
Land: Deutschland

#10 Re: Technische Daten für TÜV-Einzelabnahme

von Amdralf » 18. Okt 2020, 15:37

Hallo,

das tut mir leid.
Bei mir waren es nur 4 Jahre, und niemand hat diese "Deadline" erwähnt .

Dann hilft wohl nur ein anderer Rahmen, wie fr schon sagte.

Der Tüv hatte bei mir auch mal Daten abgerufen, für die Abnahme. Das war, bevor ich zur Zulassungsstelle ging (ohne Tüv ja keine Zulassung).

Möglicherweise sind deren Datenbanken etwas anders gestrickt ?

Gruß Ralf

Für diesen Beitrag danken
wolfgangcramer

Beiträge: 100
Bilder: 0
Registriert: 1. Jun 2020
Wohnort: Wuppertal
Hat gedankt: 27 mal
Wurde gedankt: 35 mal
Meine Maschine: Daelim VL 125 F
Baujahr: 2004
Postleitzahl: 42329
Land: Deutschland

#11 Re: Technische Daten für TÜV-Einzelabnahme

von Riemendreher » 18. Okt 2020, 16:45

Moin Wolfgang

Tut mir auch leid daß man hier vorm DEUTSCHEN MICHEL kapitulieren muß.
Andererseits wäre das ein Winterprojekt denn es tauchen immer mal wieder Rahmen mit Papieren im Netz auf. Wäre echt schade wenn der Dornröschenschlaf beim "Schlachter" endet.

Gruß Volker

Für diesen Beitrag danken
wolfgangcramer


Beiträge: 6
Registriert: 7. Sep 2020
Hat gedankt: 8 mal
Wurde gedankt: 0 mal
Meine Maschine: VT 125 F Magma
Baujahr: 1998
Postleitzahl: 23909
Land: Deutschland

#12 Re: Technische Daten für TÜV-Einzelabnahme

von wolfgangcramer » 18. Okt 2020, 19:32

Hallo,

ich muss in meinem Post vom 17.10.2020, 14:42 Uhr, etwas korrigieren:

Ich habe meine VT als Schmuckstück, Blickfang, Ersatzteilträger nicht im Marktplatz, sondern bei ebay als Auktion eingestellt, Startpreis 500,00€.
Die Auktion läuft noch bis 27.10.2020 ((
).

LG, Wolfgang

Zurück zu Daelim VT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste